Zwei Rechner an´s Netz

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von fluffy, 20.10.2005.

  1. fluffy

    fluffy Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Ich habe einen Rechner mit zwei LAN Anschlüssen. Der eine führt zum Router, der andere zu einem weiteren Zahlenfresser. Auf beide Rechner kann ich gegenseitig zugreifen. Der Rechner am Router gelangt problemlos an´s Internet. Der andere weigert sich. Die IP Adressen werden automatisch bezogen. Auf beiden laüft W2k. Die Verbindungen aller Geräte sind mit Kabel ausgeführt.

    Hat jemand Rat?
    Dank im Voraus und bis dann............Martin.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Ich

    Ich Guest

    Post mal ne Beispielkonfiguration der Netzwerkkarten.
    Also IP,Subnetmask, Standardgateway
    Ich vermute nämlich, dass der hintere Rechner nicht durch den ersten durchkommt, weil ja wahrscheinlich beide Rechner das gleiche Standardgateway haben, dieses aber nur für den ersten Rechner passt.
    Der zweite muss als standardgateway die IP der Netzwerkkarte, dievom ersten Rechner zum Router geht, haben. Wenn du das mit DHCP verwirklichen kannst, dann Respekt, ich frage mich eh, wie der zweite Rechner seine IP bekommt?
     
  4. fluffy

    fluffy Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Dpe Daten werden automatisch vergeben. In den betroffenen Feldern steht nix drin. Was ist DHCP? Gibt es bestimmte Werte, die in die Adressfelder eingegeben werden?

    Bis dann.........Martin
     
  5. Ich

    Ich Guest

    Moinsen.
    DHCP bedeutet, das ein Rechner seine IP-Adresse,Subnetmask und Standardgateway con einem Server oder Router zugewiesen bekommt.
    Um die aktuelle Konfiguration anzeigen zulassen, geh mal bei beiden Rechnern über Start->Ausführen->cmd ins DOS-Fenster und tipp da ipconfig /all ein. Dann poste mal die Ergebnisse von beiden Rechnern und die IP vom Router.
     
  6. fluffy

    fluffy Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Das ist der Rechner am Router:
    Windows 2000-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : abcdefg
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter "Intern":

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : 3Com 3C920B-EMB Integrated Fast Ethernet Controller
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-26-54-14-36-89
    DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.3
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter "LAN-Verbindung":

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce MCP Networking Adapter

    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-6E-F3-BE-83
    DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.151
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 195.50.140.114
    195.50.140.252


    Intern ist die Verbindung zum zweiten Rechner.

    Rechner 2:
    Windows 2000-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : 123m
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Mixed adapter
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter "LAN-Verbindung":

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : ND010 Ethernet/Fast Ethernet-PCI-Bus-Adapter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-A7-09-76-A0
    DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.4
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.3
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.3


    Vielen Dank.......Bis dann
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Ich

    Ich Guest

    Tag.
    Du solltest mal probieren, den Router vom zweiten Rechner aus anzupingen. Das wird aber wahrscheinlich nicht funktionieren. Grund: du kommst nicht durch den Rechner am Router durch.
    Probier mal folgende Konfiguration:

    Zweiter Rechner: kann so bleiben auch, wenn ich den DNS-Server nicht verstehe ???

    Erster Rechner:
    Verbindung "intern" : so lassen und als Standard-Gateway 192.168.0.151
    Verbindung " LAN" : DHCP deaktivieren und als feste IP 192.168.0.151, SM 255.255.255.0,Standard-Gateway 192.168.0.1 und deine DNS-Server eintragen

    Dein Prob ist nämlich, dass der Rechner am Router nicht weiß, dass alles was von Verbindung "intern" kommt auf Verbindung "LAN-Verbindung" weitergeleitet werden soll. Ohne DHCP mit festen IP-Adressen müsste es eigentlich funzen.

    Wenn es so funktioniert, kannst du für die "LAN-Verbindung" DHCP mal wieder aktivieren und gucken ob du die Verbindungen in den Netzwerkeigenschaften "überbrücken" kannst. Da gibt es eine Option, ich weiß aber nicht genau wie es heißt, tut mir leid. Da steht aber was im Kontextmenü, wenn du mit rechts auf eine der Verbindungen klickst.
     
  9. fluffy

    fluffy Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Danke für die Mühe. Ich habe momentan wenig Zeit, werde mich bald wieder melden.

    Bis dann...........Martin
     
Thema:

Zwei Rechner an´s Netz

Die Seite wird geladen...

Zwei Rechner an´s Netz - Ähnliche Themen

  1. Welchen Handytarif mit gutem Netz?

    Welchen Handytarif mit gutem Netz?: Hey, bin gerade im Internet am vergleichen und recherchieren. Mein Altvertrag läuft endlich aus und ich hab in der letzten Zeit von wirklich...
  2. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  3. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  4. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  5. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...