zwei PCs ersteigert - welchen behalten?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Brockhaus, 16.06.2008.

  1. #1 Brockhaus, 16.06.2008
    Brockhaus

    Brockhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe aus Versehen zwei PCs ersteigert und kann mich einfach nicht entscheiden, welchen der beiden ich behalten soll. Vielleicht könnt ihr mir eine kleine Entscheidungshilfe geben. Vorab sei noch erwähnt, das ich in Sachen Computer zwar nicht völlig, aber größtenteils unwissend bin - insbesondere was das Innenleben dieser Geräte angeht...

    Jedenfalls möchte ich Videobearbeitung machen, und dafür ist mein alter Rechner einfach zu langsam. Deshalb muss ein neuer her. Zur Auswahl stehen mir nun:

    Rechner 1
    Das Netzteil des Rechners - soviel habe ich bereits herausgefunden - soll sehr gut sein.
    Das Mainboard wird u.a. hier beschrieben http://www.msicomputer.com/product/p_spec.asp?model=661FM2-LSR


    Beim zweiten PC handelt es sich um einen DELL OPTIPLEX GX620:

    Rechner 2

    Es ist hoffentlich ok, dass ich die Auktionen hier verlinke; es handelt sich um abgelaufene Auktionen.

    Also, mal abgesehen vom Festplattenspeicher und der Grafik (soll eh eine neue Karte rein), welchen der beiden PCs würdet ihr behalten?
    Und warum?

    Viele Grüße,
    Brockhaus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. VISTA

    VISTA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    du willst ne neue grafikkarte reinmachen? dann empfehl ich dir echt den rechner 1! weil bei dem zweiten hat du nur on-büard grafik und kannst die grafikkarte NICHT aufrüsten! pc 1 hat ein agp steckplatz also nehm dir auf jeden fall den ersten!
     
  4. fm94

    fm94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    wer sagt, dass man beim 2. nicht die grafikkarte aufrüsten kann??
    also falls da wirklich was dran sein sollte, dann ganz klar den ersten, aber ich kann dem nicht so wirklich glauben schenken...
     
  5. #4 Marvin 1, 16.06.2008
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Ja gut, gefallen wollen mir beide nicht, zukunftssicher sieht anders aus.
    Würde denke ich den ersten PC nehmen, da kannst du dir sicher sein, dass es keine Komplikationen gibt. (Netzteil sollte reichen).
    Hättest dir aber auch ein PCI-E Aufrüstsystem kaufen können.
     
  6. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    also wer das angebot lesen kann der ist im Vorteil ;), der Verkäufer des zweiten angebots schreibt, dass er in parallel laufenden angeboten eine 8600GTS verkauft die bisher in diesem PC gelaufen ist, also hat dedr zweite einen PCI Express Steckplatz und du kannst eine neue Grafikkarte reinbauen, eine neue und keine alte AGP! also auf jeden fall den zweiten!
    an die anderen, nochmal richtig lesen ;) dann beurteilen
     
  7. #6 Marvin 1, 16.06.2008
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hatte heute Morgen nicht wirklich die Zeit mir das Angebot genauer durchzulesen.
    Trotzdem könntest du dir Kommentare wie z.B. ...Wer lesen kann ist klar im Vorteil.. sparen. :rolleyes:
     
  8. VISTA

    VISTA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    opps ok den 2ten ^^
     
  9. #8 Brockhaus, 17.06.2008
    Brockhaus

    Brockhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi und vielen Dank für eure Antworten!

    Solche Dinge wie PCI-Express waren mir bisher völlig unbekannt...
    Der zweite Rechner (Dell) hat zwar diesen Steckplatz, aber nur ein 305 Watt Netzteil (max.), was für einen Office-PC schon ziemlich viel ist. Trotzdem stell sich die Frage, ob es für meine Bedürfnisse ausreicht. Mittelfristig plane ich folgende Erweiterungen:
    1. einfache Grafikkarte (passiv)
    2. Soundkarte
    3. zweites DVD oder CD-Laufwerk
    4. PCI-Steckkarte mit Firewire-Anschlüssen

    Reichen da 305 Watt aus? In den Systemvoraussetzungen für eine GeForce 7300 (passiv) habe ich was von min. 300 Watt gelesen. Das würde so gerade gehen. Nur wie sieht's aus, wenn die anderen Komponenten hinzukommen?

    Bedenken habe ich auch bezüglich der verbauten Samsung Festplatte; habe mehrfach gelesen, dass die nix taugen.

    Mag sein. Mein derzeitiges System ist allerdings so veraltet, dass es sich nicht gelohnt hätte.

    Grüße,
    Brockhaus
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 XxXPC-FreakXxX, 17.06.2008
    XxXPC-FreakXxX

    XxXPC-FreakXxX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    also samsung platten sin voll gut..
    ich hab meine jez schon im 4 rechner drinne.. jeder wurde ca 4 jahre alt..
    die geht imma noch..
    letzte woche hab ich sie verschenkt, weil se mir zuklein war..!
    un von den temps het SUPEr..
    ohne kühler max 25 grad mit einem gehäuse lüfter!
     
  12. #10 Der Andere, 17.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also das mit den samsung platten kann ich nur bestägigen! werden überhaupt nicht warm und sind super leise also ich hör sie nicht!
     
Thema:

zwei PCs ersteigert - welchen behalten?

Die Seite wird geladen...

zwei PCs ersteigert - welchen behalten? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  2. Windows 10 : Darf man PCs mit Gratis-Update neu aufsetzen?

    Windows 10 : Darf man PCs mit Gratis-Update neu aufsetzen?: http://business.chip.de/news/Windows-10-Neuinstallation-Darf-man-PCs-mit-Gratis-Update-neu-aufsetzen_79756570.html
  3. Problem mit zwei monitoren

    Problem mit zwei monitoren: Guten Abend, Ich hab seit heute das Problem dass wenn ich zum beispiel auf meinem main bildschirm League of Legends spiele und auf dem zweiten...
  4. Online-Shop für Mobildrucker, Holster, Scanner und Tablet-PCs

    Online-Shop für Mobildrucker, Holster, Scanner und Tablet-PCs: Hallo zusammen, da ich diverse Shops und Diskussionen über jegliche technische Geräte und Vorrichtungen gesehen habe, bemerkte ich, dass...
  5. Verwendung von zwei 7390-Boxen: Fehler bei der Namensauflösung

    Verwendung von zwei 7390-Boxen: Fehler bei der Namensauflösung: Hallo, um den gesamten Wohnbereich mit WLAN und DECT abzudecken habe ich zwei Fritz-Boxen in Betrieb, welche über ein LAN-Kabel verbunden sind....