Zwei Crosskabel = Höhere Bandbreite?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Pilleee, 15.10.2011.

  1. #1 Pilleee, 15.10.2011
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Moin leute,

    Ich habe hier einen Gigabit Switch stehen und einen Router mit Fast ethernet (100 Mbit/s). Erhöht sich nun die Bandbreite auf das doppelte, wenn ich diese statt mit nur einem LAN-Kabel (Switch unterstützt MDI) mit zweien verbinde? Oder sendet der dann nur über ein Kabel und lässt das andere unberührt? Oder ist das von haus aus eh nicht möglich, da der Router eh nur mit 100Mbit senden kann und damit die Bandbreite, die ich theoretisch durch zwei Kabel hätte eh nicht erreicht werden kann?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 15.10.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Also nachdem, was ich bei Wikipedia gelesen hab. Hat MDI nichts mit Netzwerktechnik zutun.

    Ich denke das es nicht möglich sein wird, die Bandbreite damit zuerhöhen. Es wäre nur dann möglich wenn du die beiden Netzwerkkarten ind unterschiedlichen Subnetzen unterbringst. Das dir dann aber auch nicht helfen würde, bzw das nicht in deinem Interesse wäre.
     
  4. #3 helidoc, 15.10.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...dein Router und Switch müsste schon Link aggregation beherschen - und das können vermutlich beide nicht - zumindest wenn es sich um gewöhnliche Layer2-Consumer-Ware handelt.

    Allerdings stellt sich die Frage, wozu du die Bandbreite zum Router erhöhen willst. Lastet dein Internetanschluss Fast Ethernet aus?
     
  5. #4 xandros, 15.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du hast auch das falsche Thema bei Wiki gelesen....
    Medium Dependent Interface
    Und es hat etwas mit Netzwerktechnik zu tun. Allerdings erhoeht es keinesfalls die Bandbreite. Das funktioniert nur, wenn die Geraete die von helidoc genannte Funktion unterstuetzen.
    In der Regel werden dafuer aber Switches und Router benoetigt, die "managed" (ab Layer3) sind und in deren Konfigurationsoberflaeche "Port-Trunking" (was eine andere Bezeichnung fuer "Link Aggregation" ist) vorhanden ist.
     
  6. #5 Pilleee, 17.10.2011
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen Dank.
    Der Grund: Wir wollen demnächst ne LAN mit ca 50 Leuten veranstalten. Dafür braucht man zwar noch lange keine "doppelkabel", schon gar nicht wenn es sich (wie bei uns) um gigabit Leitungen handelt, aber ich habe einfach mal nur ein bisschen rumgesponnen :)

    Weiter zum Thema: Angenommen ich habe einen gigabit switch mit MDI und einen Router mit 100mbit/s. Wenn ich diese mit einem(!) normalem Patchkabel verbinde, dann ist es doch eigentlich quatsch, dass das ein gigabit switch ist, weil der Router sendet ja eh nur mit 100mbit/s, oder?
     
  7. #6 xandros, 17.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    MDI interessiert in dem Fall gar nicht.
    Und "normales" Patchkabel musst du mal etwas genauer definieren.....
    Die Verbindung wird mit einem Patchkabel automatisch von Router und Switch auf die von beiden schnellstmoegliche Geschwindigkeit eingestellt. Liefert der Router nur 100MBit/s, dann ist auch der verwendete Port des Switches auf 100MBit/s.
    Intern verwaltet der Switch dann aber trotzdem alle weiteren Ports als GBit-Ports und stellt darauf (je nach Leistungsfaehigkeit/Hersteller) auch die volle Bandbreite fuer die Kommunikation der restlichen Geraete zur Verfuegung.
    Lediglich der Router wird dann nur mit 100MBit/s fuer das komplette Netzwerk angebunden, was allerdings aufgrund der sehr wahrscheinlich noch langsameren Anschlussgeschwindigkeit des Internetzugangs voellig unerheblich ist.
    Ein DSL-Anschluss mit 16MBit/s kann einen Router mit 100MBit/s nicht einmal annaehernd ins Schleudern bringen. Selbiges gilt auch fuer Zugaenge mit bis zu 50MBit/s.... und viel schneller wird es wohl nur noch Standleitungen in Backbone-Qualitaet geben, die aber kaum jemand daheim verwenden wird!)

    Fuer das Netzwerk hinter dem Router ist ein Gigabit-Switch kein Quatsch. Sofern die daran angeschlossenen Rechner ebenfalls Gigabit-Karten verwenden, profitieren sie von der lokalen Netzwerkbandbreite.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Pilleee, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Mit "normalem Patchkabel" meine ich ein normales LAN-Kabel für Otto-normalverbraucher. Laut deiner Aussage wäre also ein Super-Glasfaserkabel als Verbindung zwischen beiden Geräten (Switch und Router) quatsch, da diese 100mbit, die dann zur Verfügung stehen auch von einem normalem LAN-Kabel übertragen werden. Richtig?

    *add: Im Prinzip spielt Internet gar keine Rollt. Den Router nehme ich nur extra zum Switch dazu als DHCP-Server
     
  10. #8 xandros, 18.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fuer reine DHCP-Funktionalitaeten reicht ein Patchkabel vollkommen aus.
    Ansonsten waere interessant, ob der Router und der Switch ueber identische Glasfaseranschluesse verfuegen und was darauf an Bandbreite moeglich ist.
     
Thema: Zwei Crosskabel = Höhere Bandbreite?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lan geschwindigkeit erhöhen mit zwei kabeln

    ,
  2. router mehrere kabel zum switch

    ,
  3. mehrere kabel zwischen router und switch bandbreite

    ,
  4. doppelter speed ethernet kabel,
  5. mehrere kabel zwischen switches,
  6. bandbreite lankabel,
  7. bessere bandbreite durcb lankabel ?,
  8. mehrere lan kabel höhere geschwindigkeit,
  9. ethernet durchsatz erh,
  10. win7 ethernet doppelt speed,
  11. kabel bandbreite erhöhen,
  12. doppelter internet speed durch extra kabel,
  13. zwei ethernet kabel vom router auf switch,
  14. doppelte bandbreite mit 2 kabel,
  15. mehrere kabel zwischen switches bessere bandbreite?,
  16. battlefront 2 im lan mit 2 subnetzen,
  17. doppelte geschwindigkeit im internet mit zwei kabel,
  18. 2 ethernet kabel doppelter durchsatz,
  19. 2 ethernet doppelte geschwindigkeit,
  20. 2 lan kabel von router auf switch doppelte geschwindigkeit?,
  21. 2 lankabel bandbreite erhöhen,
  22. battlefield 3 lastet router aus
Die Seite wird geladen...

Zwei Crosskabel = Höhere Bandbreite? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  2. Hoher Ping beim Gaming am PC

    Hoher Ping beim Gaming am PC: Hallo Leute, habe seit längerem Probleme mit zeitweisen hohen Pings beim Spielen am PC. Spiele zum Großteil nur League of Legends und habe im...
  3. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  4. Guter Ping aber hoher Packetverlust

    Guter Ping aber hoher Packetverlust: Gestern hat alles angefangen.. Erst waren es einfach nur laggs doch dann hat sich aufeinmal der Wlan Treiber deinstalliert und ich habe mir...
  5. Problem mit zwei monitoren

    Problem mit zwei monitoren: Guten Abend, Ich hab seit heute das Problem dass wenn ich zum beispiel auf meinem main bildschirm League of Legends spiele und auf dem zweiten...