Zunkunftssicherer PC?!?

Diskutiere Zunkunftssicherer PC?!? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi! Ja ich weiß... PC + Zukunftssicher ist immer so ne sache xD naja also meinen letzten PC habe ich vor 6,5 Jahren gekauft! dementsprechen sind...

  1. #1 c0CoKabAnA, 06.11.2008
    c0CoKabAnA

    c0CoKabAnA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ja ich weiß... PC + Zukunftssicher ist immer so ne sache xD

    naja also meinen letzten PC habe ich vor 6,5 Jahren gekauft!
    dementsprechen sind auch meine kentnisse bei den neuen komponenten!

    ich lese schon seit paar tagen hier immer bissl mit und hab mich auch schon so bissl im internet schlau gemacht! aber gibt einfach immer noch zu viele unsicherheiten!

    Also vorne weg: ich will einen PC der doch etwas länger hält!
    => wichtig ist mir gute CPU und motherboard den rest kann man ja ohne probleme aufrüsten!


    So hier mal das was ich mir so rausgesucht habe:

    CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 - 289,98€

    Motherboard: ASUS Maximus Extreme - 241,98€

    RAM: 4096MB-Kit OCZ DDR3 PC3-10666 - 130,00€

    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB - 52,83€

    = 714,79€

    Was mir noch fehlt:

    1. Grafikkarte bis ca 150€

    2. Lüfter für ~30€ sollte optisch vllt schön brutal ausschauen xD aber auch möglichst gut kühlen für evtl mal Overclocking aber wenns geht auch einigermaßen ruhig sein!

    3. und bei dem netzteil bin ich mir nicht sicher! wie viel Watt ich nehmen sollt?!? welche marke?

    insgesammt sollte der PC die 1100€ nicht unbedingt überschreiten!

    was könnt ihr mir bei den 3 sachen raten? und wie bewertet ihr meine anderen komponenten?

    mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Z4NZ1B4R, 06.11.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    zukunftsicherer sind wohl eher AM3 peozessoren, die jetzigen 775er CPUs von intel werden demnächst wohl abgelöst werden, später kannste nen 775er wohl nur noch per ebay gebraucht kriegen
    (sofern die neuen Sockel von intel für den normalen gebrauch vorgesehen sind)

    AM3 kommt erst demnächst raus (AMD), daher wird der sockel wohl noch gute 3 Jahre aktuell sein, wenn dir Intel/amd Feindschft etc. egal ist würde ich dir eher zu nem AMD raten, die sind sogar billiger

    ansonsten ist die obige config gut

    Netzteile würde ich von Be.Quiet oder Tagen nehmen

    ambesten nimmste 500 Watt oder mehr

    Als Graka würde ich dir ne 9800GT(X) empfehlen
    die 9800GT kriegt man mit einem 1GB GDDR Ram für 150 euro
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=23721&agid=707
    ansonsten eine etwas schnellere 9800GTX für 159€ mit 512mb GDDR Ram
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=22743&agid=554&apop=1
     
  4. #3 c0CoKabAnA, 06.11.2008
    c0CoKabAnA

    c0CoKabAnA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    512mb GDDR ram reicht bei meinem 19'' TFT warscheinlich locker xD



    hmm hab grad im moment auch was gesehen das es mitlerweile schon 1366er sockel gibt...


    wann soll AM3 ca raus kommen?


    weil ein Asus P6T Deluxe + Intel Core i7-920 kostet ja auch "nur" 30€ mehr als meine obere zusammenstellung!


    und was ist besser? i7 oder am3? (ohne auf den preis zu schauen!)

    EDIT: also google sagt mir das AM3 erst märz2009 kommen soll... und da dann auch noch nicht sooo wirklich vollendet! lohnt es sich wirklich solange zu warten? Oo
     
  5. #4 LuuTscher, 06.11.2008
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    -> gibt es nicht.

    Und kauf keine 9800GT(X)
    Für denselben Preis ( oder günstiger ) bekommst du eine HD 4850 die mehr Leistung bringt.
    Z. B. diese hier.

    mfg LuuTscher
     
  6. #5 c0CoKabAnA, 06.11.2008
    c0CoKabAnA

    c0CoKabAnA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    darum auch mein erster satz:
    aber er soll halt nach 1-2jahren noch locker für die neuesten spiele etc taugen!
    (natürlich mit aufgerüsteter graka)
     
  7. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Meist ist es so, dass Intel zwar teurer ist als MAD, dafür aber auch leistungsfähiger. Wenn du noch etwas auf ein richtige 1366 Mobo wartest, werden die Preise des i7-920 noch etwas fallen. Dann würd ich nicht mehr ein halbes JAhr auf AMD warten. Bis dahin (bis zu nem guten Mobo und fallenden Preise des Core-i7) kannst du ja noch etwas sparen dann hast du vielleicht 1000€ zur Verfügung und die GTX260² ist dann bestimm auch wieder billiger zu bekommen. Alles in allem: Noch ein klein wenig Geduld, schadet nie 8)
     
  8. #7 LuuTscher, 06.11.2008
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    Und genau das kann man immer sagen.
    Man kann immer noch ein bisschen warten und dann kommt was besseres heraus.
    An sich stimmt es ja auch, dass warten schlauer wäre .. aber meistens siegt doch der " Ich muss es jetzt haben " Instinkt ;)
     
  9. #8 c0CoKabAnA, 06.11.2008
    c0CoKabAnA

    c0CoKabAnA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    joa und da liegt auch mein problem...

    lohnt es sich auf AM3 zu warten?

    oder sollte man doch jetzt die billigste slot 1366 CPU nehmen?


    also eigentlich wollte ich schon so spätestens um weihnachten rum nen neuen PC haben! (sollte auch ein bisschen von meiner mutter als weihnachtsgeschenk mit finanziert werden ;) )
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wie ichbereits sagte, warten auf die Sockel AM3 CPU würd ich persönlich nicht. Dauert mir ZU lange :D Aber sogar der billigste Core i7, der 920er schlägt beinahe das Core2Quad Flaggschiff, die QX9770 CPU. Daher mein Vorschlag: Kauf dir die i7-920, dazu ein passendes Board (wird noch ein klein wenig dauern, bis da gut und relativ günstige Boards rausschauen). Bis dahin sind dann auch die High-End Grafikkarten wie GTX260² wieder etwas billiger, würd daher bis etwa Weihnachten warten..... oder eben nicht so lange.... ;)
     
  11. #10 c0CoKabAnA, 06.11.2008
    c0CoKabAnA

    c0CoKabAnA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    ja bis anfang/mitte dezember müsste ich eh noch warten weil ich bis dahin erst das geld zusammen hätte!

    gut dann kommt warscheinlich ein i7-920 in frage!

    mal schaun was es dann für gute boards bis dahin gibt...
     
  12. maycry

    maycry Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch mal eine frage zu der 260 und der 280 von Nvidia.
    Lohnt es sich evtl. bei meinem jetzigen System eine solche Karte rein zubauen?

    Amd Athlon 4400+ (Dualcore)
    Mainboard Asus A8N-SLI Permium
    2 GB Ram PC 3200 (200mhz)

    Joa denke das wars soweit was ihr braucht oder?
     
  13. #12 MJG@N95., 07.11.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, dass das kein sinn macht, da dein proz. die GTX 260 und auf jedenfall die GTX 280 ausbremst.

    Das ist dann nur rausgeschmissenes geld, da du nicht die ganze leistung einer GTX 2XX nutzen kannst.
     
  14. #13 Z4NZ1B4R, 07.11.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Am3 kommt spätestens Januar 2009 raus ;-)

    es sollen vielleicht schon welche zum Dezember rauskommen

    "PC + Zukunftsicher = gibts es nicht"
    das Kann man sehen wie man will
    hängt davon ab was man utner zukunftsicher definiert

    Alsowenn jetzt für einen PC 600€ locker macht, wird man mit dem auch noch in 2 Jahren gut zocken können....

    Das einzigste was probs macht ist eben immer die Grafikkarte

    CPU und Ram "halten" in der Regel länger

    Deswegen dachte ich auch an die 1 GB GDDRRam, falls sich das in den nächsten Jahren nochmal ändern sollte ;-)

    GPU takt kann man ein wenig erhöhen, doch der Speicher bleibt wohl gleich lahm
    Dann solltest du dir lieber ne ATI Graka zulegen, die haben GDDR5 und sind somti schneller, dadurch bestimmt auch zukunftssicherer^^

    Ich hab gehört, dass die neuen Intel CPU'S nciht für Spiele gemacht sind, sondern so für office, bzw. viedeo encoding, ´sowie ein Opteron
     
  15. #14 LuuTscher, 07.11.2008
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    Ich zitiere mal den vorsitzenden Intel-Sprecher .. :

    " Sie werden sehen, Nehalem ( i7 ) liefert eine großartige Performance - egal ob in einem Server oder auf dem Desktop. Warscheinlich ist der Sprung bei Serveranwendungen größer, aber das heißt nicht, dass wir Nehalem ( i7 ) ausschließlich dafür entwickelt hätten. Es liegt eher daran, dass der Desktop-Anwender stärker durch die Plattform limitiert werden. Spiele werden im Schnitt warscheinlich etwas weniger stark profitieren als z. B. Multimedia-Anwendungen. ( .. ) Die meisten heutigen Spiele sind nicht multithreaded. "

    So hieß es in einem Interview.
    Ich denke mal, Intel bringt mit dem i7 Nehalem eher einen Prozessor der für Server- und Mulitmediaanwendungen besser geeignet ist, jedoch sieht man ja auch an den damaligen Opteron's ( auch Server-CPU's ) dass diese auch in Spielen hervorragende Performance bringen.

    Also wird mit Sicherheit keiner den Kauf eines i7 bereuen.

    So sehe ich das meinerseits.

    mfg LuuTscher
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nur der GDDR5 RAM die Geschwindigkeit bestimmen würde, müssten doch die ATI Grafikkarten den Chart anführen, richtig? Tun sie aber nicht..... GDDR5 MÜSSTE eig. schneller sein, ists aber nicht. :(
     
  18. #16 LuuTscher, 07.11.2008
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    GDDR5 ist nur in wenigen Fällen schneller, da der Speicher um die hohe Geschwindigkeit durchzuhalten wesentlich höhere Latenzen benötigt als GDDR3 Speicher.
    Aus der Sparte gesehen, nehmen sich GDDR3 & GDDR5 Speicher fast nichts.
    Also ab GDDR3 aufwärts ist es geschwindigkeitsmäßig egal welchen man nimmt.
     
Thema:

Zunkunftssicherer PC?!?

Die Seite wird geladen...

Zunkunftssicherer PC?!? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)