Zu wenig Speicher :S

Diskutiere Zu wenig Speicher :S im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich habe so gut wie keine Ahnung von Computern etc. und habe leider folgendes Problem: Ich habe jetzt einen neuen Laptop bekommen,...

  1. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe so gut wie keine Ahnung von Computern etc. und habe leider folgendes Problem:

    Ich habe jetzt einen neuen Laptop bekommen, mit 2 Betriebssystemen drauf. Der Laptop ist ein Acer ASPIRE 7540G mit einer 500GB Festplatte,
    jedoch zeigt mir Windows nur eine Partition (C) mit 130 GB an; mehr nicht. Unter Ubuntu werden mehrere Festplatten angezeigt. Die, die ich unter Windows 7 benutze (Ubuntu kann irgendwie darauf zurückgreifen), und die fehlenden beiden. Eine hat irgendwie ca. 220 GB und die andere halt den Rest.
    Da ich ja Ubuntu jetzt eigentlich gar nicht benutze, den fehlenden Speicherplatz jedoch unter Windows gerne benutzen würde, brauche ich dringend eine Lösung von euch Profis. ^^
    Ich sollte vielleicht noch sagen, dass ich Ubuntu gerne auf meinem Computer behalten würde und dass ich ungern meine Festplatte formatieren möchte, sonst gehen ja meine Daten verloren. Und die zu sichern wäre eine heiden Arbeit (50GB sichern... naja ich weiß nicht..) ;)

    Vielen Dank schonmal im Vorraus :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 25.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das wird schwierig. Zunächst solltest du in der Datenträgerverwaltung nachschauen, ob die Partitionen vorhanden sind. Dazu Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Verwalten, dann auf Datenträgerverwaltung klicken. Schau mal nach ob die Partitionen angezeigt werden mit welchem Dateisystem (Fat32 oder NTFS)
     
  4. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also, die festplatte, auf die ich unter windows zugreifen kann wird mit NTFS angezeigt, bei den anderen steht gar nix^^
    ich hoffe das funktioniewrt mit dem anhang oO hab mal nen scrennshot gemacht ...

    screenshot.jpg
     
  5. #4 Leonixx, 25.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Diese sind auch nicht zugeordnet. Rechtsklick auf die Partition in der Datenträgerverwaltung , dann auf Formatieren klicken, NTFS auswählen und formatieren. Erst dann ist die Partition sichtbar. Wähle z.B. die 216GB aus.
     
  6. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich da rechtsklick mache, steht dur entweder volume löschen oder hilfe... und das volume löschen wäre wohl kontraproduktiv :(

    und wenn ich das formatiere, verschwindet doch das Ubuntu betriebssystem automatisch, da sich dieses die platte praktisch unter den nagel gerissen hat...
     
  7. #6 Leonixx, 25.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    So wie ich das sehe ist Ubuntu auf der 104 GB Partition liegen. Vermute mal das die 216GB Partition in FAT 32 formatiert ist. Deshalb wird sie von Windows nicht erkannt aber von Linux Ubuntu. Wenn du auf löschen gehst, dann passiert erstmal folgendes. Es erscheint danach der Text unzugeordnet. Dann Rechtsklick drauf und auf formatieren in NTFS gehen. Logische Partition auswählen. Dann erscheint die Partition in Windows. Ubuntu erkennt auch NTFS.

    Deine Daten sind aber nicht auf dieser 216GB Partition?
     
  8. #7 Cloed, 25.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
    Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    nein, meine dateinen sind alle auf der acer festplatte c. also soll ich erstmal das größte volume löschen..? also ich kenn mich damit wirklich nciht aus. ich hab angst dass dann irgendwas kaputt geht :S
    also löschen, formatieren -> NTFS und dann fertig`?

    ich habs versucht und dann kam eine benachrichtigung: "Die ausgewählte partition wurde nicht erstellt, und enthält möglicherweise daten, die von anderen betriebssystemen verwendet werden. soll diese partition gelöscht werden?"

    hab mal auf nein geklickt.
     
  9. #8 Leonixx, 25.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hmm, kannst du mal Ubuntu starten und einen Screenshot machen, welche Laufwerke von Ubuntu genutzt werden?

    Auch mal Rechtsklick auf die 216GB Partition und auf Eigenschaften klicken. Schreibe mal was das steht.
     
  10. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also hier sind die screenshots von den 2 anderen festplatten:

    ich hoffe die sind überschaubar^^

    bei beiden festplatten stand übrigens noch, dass die zugriffsrechte nciht ermittelt werden konnten. so wies aussieht greift ubuntu auf beide festplatten zu, bzw. auf alle... :S
    ist da jetzt überhaupt irgendwas machbar?
     

    Anhänge:

  11. #10 Leonixx, 25.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mir fällt nochwas ein. Rechtsklick auf die Partition und Laufwerksbuchstaben vergeben.
     
  12. #11 Cloed, 25.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
    Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also unter windows kann ich keine buchstaben vergeben, es wird ja nur C angezeigt und in der datenträgerverwaltung geht halt nur löschen...
     
  13. #12 Leonixx, 25.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist wirklich ein echtes durcheinander. Wieso war den überhaupt Ubuntu als zweites BS installiert? So wie es aussieht hattest du recht. Auf der 216GB Partition ist anscheinend Ubuntu installiert.

    Du könntest zwar mit Gparted einen Teil der Partition freimachen und neu formatieren aber das wird für dich höchstwahrscheinlich zu kompliziert werden.
     
  14. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also ich denke sogar dass nur windows das 2. BS ist oder? also ubuntu praktisch das hauptsystem ist...

    naja vatta hat et gut gemeint meinte ich soll mich an ubuntu gewöhnen und so^^ is aber unbrauchbar für mich, vorallem weil viele programme darunter nich funzen, siehe iTunes, da gibt es keine version für linux :/

    naja jez brauch ubuntu nich, aber den speicherplatz... aber löschen geht nich weil ich dann ja windows praktisch kaputt mache oder? weil wegen linus darauf zugreift... naja...

    wird wohl ne externe festplatte herhalten müssen^^ nur schade, dass fast 300GB einfach verschwendet werden...
     
  15. #14 Leonixx, 26.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Natürlich kannst du Ubuntu löschen. Gibt dann nur ein Problem das aber lösbar ist. Wäre möglich das nach formatieren von Ubuntu der Bootmanager beim Start nichts mehr anzeigt.

    Dann muss der MBR neu geschrieben werden, damit dir wieder Windows angezeigt wird. Hatte das Laptop gar kein BS?

    Wenn du noch zur Schule gehst, wohl nicht so toll, da Windows in der Schule sowie der Berufswelt hauptsächlich verwendet wird.
     
  16. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Laptop war von Anfang an ganz normal Windows 7 vorinstalliert.
    Naja dann hat man mir hier wie gesagt wohl Ubuntu drauf gepackt.

    und ja, es ist eher schlecht wegen der Schule... er meinte halt nur dass Linux sicherer wäre oO aber von sowas hab ich generell keinen Plan :/

    Aber ich darf Ubuntu jetzt nicht löschen. Eine andere Lösung gibt es also nicht? :(
     
  17. #16 Leonixx, 26.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn dein Vater am Laptop rumgespielt hat, dann soll er dir auch gefälligst die Partitionen wieder so einrichten, damit du auch deine Dateien ablegen kannst.

    Relativ. Wer das BS und Programme regelmäßig updatet und NICHT mit Adminrechten surft, hat ebenso eine niedriges Risiko.

    Linux ist zwar ein anderes Grundprinzip als Windows (Unix) aber es gibt mittlerweile auch Sicherheitslücken bei Linux bzw. Schädlinge.

    Als zweites BS ist es sicherlich gut aber du benötigst Erfahrung mit Windows gerade für die Schule. Aus dieser Sicht ist seine Meinung etwas übertrieben. Naja, gehe mal davon aus das er mit seinem Halbwissen solches Zeugs spricht. ;)

    Wie schon geschrieben kann man Ubuntu löschen und Win7 wiederherstellen. Da aber dein Dad dann Ärger machen wird, musst du ihn wohl überzeugen die Partition wieder freizugeben.

    Ausserdem, wenn er sich so gut auskennt, wieso sollst du dann deine persönlichen Daten auf C speichern, wo Win7 installiert ist? Das ist der größe Blödsinn den man machen kann. Ist Windows mal beschädigt bzw. mit Schädlingen infiziert, musst du formatieren und deine Daten sind ALLE weg. Also, persönliche Dateien immer auf einer anderen Partition speichern.
    Ausserdem sollte er aus einer Datenpartition ein logische Partition machen. Im Moment sind alle Partitionen als primäre Partition formatiert.
     
  18. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    aaaaaaaaaaargh das sind so gar keine guten neuigkeiten für mich :/

    ich bin der festen überzeugung dass er davon einfach keinen plan hat, und irgendwelchen mist auf dem pc fabriziert hat. schade dass ich selbst sowas nicht hinbekomme. außerdem habe ich noch nicht einmal eine cd mit dem system, um das irgendwie neu zu machen. aber das is dann wieder zu hoch für mich.
    ich hab ihn darauf angesprochen, er meinte er will, dass ich Ubuntu benutze (>.<) was ja eig. meine sache is naja, und dass das nicht mehr geht. also dass man das ändern kann mit den partitionen. was ein sche*ß -.-
     
  19. #18 Leonixx, 26.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie ich schon geschrieben habe hat er nur Halbwissen. Frage ihn mal ob er für dich in die Schule geht und mit Windows arbeiten muss? Das ist nicht nur in der Schule so, sondern auch später im Berufsleben. Jetzt kannst du die Erfahrung sammeln. Später werden Windowskenntnisse vorausgesetzt, auch wenn Linux sicherlich auch Vorteile hat.

    Frage ihn mal, ob er dir über die Paketverwaltung die notwendigen Programme für Ubuntu einrichtet, wenn er der große PC Kenner ist?

    Wenn du keine DVD hast, dann solltest du schleunigst dir eine Recovery DVD erstellen. Das ist der erste Schritt, wenn man ein Laptop in Betrieb nimmt. Die Hersteller sparen sich die DVD aus Kostengründen und wälzen die Verantwortung an den Käufer ab. Wenn Windows nicht mehr funktionieren sollte, hast du eventuell ein großes Problem.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Cloed

    Cloed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ok das mit der dvd hat sich erledigt, hab herausgefunden, dass es eine gibt, liegt nur in der wohnung meines vaters ;)

    naja ich seh schon, dass ich das alleine als laie nciht hinlkriege, also werde ich mir ne externe festplatte besorgen damit meine dateien nicht auf der selben festplatte rumschwirren auf der auch das system ist.
    und wenn der PC sozusagen "datenfrei" ist, also keine gefahr besteht dass iwas verloren gehrt werde ich vllt ganz von neu anfangen und mir den pc irgendwie einrichten :D also ganz formatieren und windows neu drauf packen. auch wenn dad davon nicht begeistert sein wird ;) ist ja mein neuer laptop :p

    und vielen dank für deine hilfe :) wenigstens weiß ich ja jez wo ich dran bin... >.<
     
  22. #20 Leonixx, 26.12.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kannst dich ja melden, wenn es soweit ist. Dann können wir dir auch eine Schritt für Schritt Anleitung geben.
     
Thema: Zu wenig Speicher :S
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ubuntu zu wenig speicherplatz

    ,
  2. ubuntu wenig speicherplatz

    ,
  3. ausgewählte partition zu wenig speicherplatz

    ,
  4. ubuntu wenig speicherplaty,
  5. acer festplatte c zeigt zu wenig speicherplatz,
  6. ubuntu festplatte zu wenig speicher anzeigen,
  7. Acer aspire 7540g partetion,
  8. 500gb festplatte wird nur als 130 gb festplatte angezeigt win 7,
  9. ubuntu fehlender speicher,
  10. linux ubuntu wenig speicher,
  11. windows vista linux ubuntu zu wenig speicher
Die Seite wird geladen...

Zu wenig Speicher :S - Ähnliche Themen

  1. Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?

    Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?: Guten Abend, ich habe ein 400W Netzteil mit 4 S-ATA-Anschlüssen,bräuchte allerdings ein IDE-Anschluss für eine alte Festplatte. Welche Kabel...
  2. Übertakten von DDR4 Speicher ratsam?

    Übertakten von DDR4 Speicher ratsam?: Hallo, von einem Freund habe ich vor kurzem den "heißen Tipp" bekommen, meinen DDR4 Speicher zu übertakten und damit das ganze Mainboard...
  3. SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard

    SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard: Hallo, ich bin neu hier und habe auch schon eine Frage. Nachdem ich in meinen PC eine neue Festplatte eingabaut hatte, mußte ich feststellen dass...
  4. PC geht nach wenigen Sekunden aus

    PC geht nach wenigen Sekunden aus: Hallo zusammen, eins vorweg: Ich habe die Suchfunktion verwendet und auch schon Google benutzt [IMG] Ich habe hier einen PC eines Bekannten...
  5. Kassetten digitalisieren als mp3 speichern geht nicht!?

    Kassetten digitalisieren als mp3 speichern geht nicht!?: Hallo zusammen, ich hoffe mal das Thema ist hier richtig... Ich habe vor Kassetten zu digitalisieren. Habe auch schon was günstig geschossen was...