Zocker PC im Test

Dieses Thema im Forum "Spiele Probleme" wurde erstellt von The Unterdaker, 25.05.2009.

  1. #1 The Unterdaker, 25.05.2009
    The Unterdaker

    The Unterdaker Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    So das ist mein aktueller PC zum zocken:



    Intel Pentium D (2x2.8 GHZ)

    Nividia GeForce 8800 GTS 640MB OC

    1 GB Ram

    Sonst nichts besonderes und der Rest ist Standart (Kühler usw.)

    Jetzt wollte ich fragen was ich aufrüsten muss weil eigentlich bin ich zufrieden Bioshock DX10 läuft perfekt nur Crysis macht Probleme.

    Die frage ist dumm muss aber sein als die Komponenten noch einigermaßen neu waren hatt alles gepasst und jetzt nach ner langen PC Pause hab ich den Überblick verloren
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ErROr9312, 25.05.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ram aufrüsten auf 2-3 GB
    und dann noch ne neue grafikkarte, aber so ne gute wie gtx 275 kannst auch nicht nehmen, weil deine cpu zu schwach ist.
    was möchtest du den erreichen mit der aufrüstung, crysis besser spielen zu können oder was?
     
  4. #3 abcd_pc_, 25.05.2009
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    Ram am besten gleich auf 4GB aufrüsten, wenn das Board es unterstützt. (Denke ich mal schon)

    Vielleicht noch eine HD4850. Die sollte besser als eine 8800GTS sein. Hab selbst eine und bin sehr zufrieden.

    MfG
    abcd_pc_
     
  5. #4 The Unterdaker, 26.05.2009
    The Unterdaker

    The Unterdaker Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ram wechseln ok

    Grafikkarte: Sind 1800Mhz Speichertakt und 600Mhz Chip Takt zuwenig?

    Ich will die Grafikkarte eignetlich nicht tauschen weil ich ne Menge Geld hingelegt habe.

    Vlt. ne bessere Kühlung dann SLI mit nomal der gleichen Karte,wär doch was?

    Und welcher CPU würde gut passen?(Ambesten Intel)
     
  6. #5 abcd_pc_, 26.05.2009
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    Vielleicht reicht die Grafikkarte erstmal noch. Welches Mainboard hast du? Es ist bestimmt Sockel 775.

    MfG
    abcd_pc_
     
  7. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Vergiss mal ganz schnell sli.. das bringt dir nich wirklich viel leistung hinzu.. die kosten sind dabei viel größer als die leistung die du dafür bekommst.. das summiert sich leider nicht wie man denkt, sondern würde dir vllt ne verbesserung von 30% bringen womit du nicht zufrieden sein solltest..
     
  8. #7 The Unterdaker, 26.05.2009
    The Unterdaker

    The Unterdaker Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab ein Asus P5LD2-TVM.



    @Lotus



    Ok dann welcher Grafikkarten hersteller? AMD oder Nvidia, und wenn ich die Graka wechseln muss dann würde ich mich nicht mehr auf Intel CPUs begrenzen.
     
  9. #8 BlackTiger_4, 26.05.2009
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Hallo!

    Also wenn ihr mich fragt, gehört dieser Thread in "Kleinanzeigen - Suche, Biete, Tausche".

    Alles hängt davon ab, wieviel du ausgeben willst, aber grundsätzlich würde ich besser gleich ein bisschen mehr auf den Tisch legen. Für die Grafikkarte würde ich zum Beispiel mindestens 200€ ausgeben. Ausser natürlich, dir liegt nicht viel an einer schönen Grafik!

    CPU: Ich würde den Q6600 empfehlen, obwohl es da auch schon fraglich ist, ob es sich nicht auszahlen würde, einen besseren zu kaufen... Grundsätzlich würde ich allerdings zu Intel greifen! Du hast dir gleich mal einen sehr Hardwarehungrigen Boliden ausgesucht, nämlich Crysis.

    Zwischen 2-4 GB RAM ist gut genug. Das reicht auf alle Fälle.

    Es hängt auch sehr viel davon ab, was du in Zukunft mit deinem PC vor hast. Wenn du auch weiterhin deinen PC für Spiele wie Crysis nutzen willst, würde ich besser mehr ausgeben, als zu wenig. Wenn das dein letzter PC-Titel sein soll, besser relativ wenig ausgeben.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. mfg

    PS: Ach ja! Gegebenfalls Motherboard austauschen. Hierfür würden allerdings schon ungefähr 70€ ausreichen!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst halte von Nvidia nicht viel, aber das ist geschmackssache. Zum Teil sind Effekte bei ATI (wie z.B. in CSS) echt nervig, das liegt aber einfach daran, das manche Spiele halt konzipiert für Nvidia oder halt ati sind. gibt halt so überall ihre reize.. im endeffekt ist ati wohl ein wenig billiger.. ich wuerde das ganze so gestalten.. wenn du intel cpu nimmst nimmste nvidia.. bei amd nimmste auch ne ati graka ;)

    welches modell, das kommt halt drauf an wieviel du ausgeben willst und was du damit erreichen willst (denk dran.. zukunftssicher gibts nie.. erst recht nich bei grakas)
     
  12. #10 BlackTiger_4, 27.05.2009
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Zukunftssicher gibts nicht, da hast du recht, aber man kann zumindest für die nächsten par Monate vorsorgen. Das erreicht man mit einer Graka für 100€ nicht so leicht wie mit Grakas für 200€. Ich zum Beispiel, habe mir die GTX260 für 205€ gekauft. Das war vor fast einem Jahr!!! Ich kann imer noch die Spiele auf den höchsten Einstellungen zocken. Ausser GTA4, aber das geht bei fast keinem PC...

    mfg
     
Thema:

Zocker PC im Test

Die Seite wird geladen...

Zocker PC im Test - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...