Zeit mal den PC wieder auf neuesten stand zu bringen

Diskutiere Zeit mal den PC wieder auf neuesten stand zu bringen im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; schoenen guten abend! bin nun wieder nach einem jahr von den usa zurueckgekommen und musste feststellen, dass mein pc nicht mehr so funktioniert...

  1. #1 PeteZahad, 24.12.2008
    PeteZahad

    PeteZahad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    schoenen guten abend!


    bin nun wieder nach einem jahr von den usa zurueckgekommen und musste feststellen, dass mein pc nicht mehr so funktioniert wie ich will. da ich mich mit der ganzen materie noch nie so richtig beschaeftigt habe, wuerde ich eure hilfe zu schaetzen wissen.



    wie gesagt ich kenne mich nicht so besonders aus und bin ueber jede hilfe dankbar.

    mein jetziges setup ist laut everest wie folgt:


    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 3
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)


    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4 630, 3000 MHz (15 x 200)
    Motherboard Name Dell Dell DXP051
    Motherboard Chipsatz Intel Lakeport i945G/P
    Arbeitsspeicher 2048 MB (DDR2 SDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (01/08/07)

    Anzeige
    Grafikkarte ATI Radeon X300/X550/X1050 Series Secondary (256 MB)
    Grafikkarte ATI Radeon X300/X550/X1050 Series (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon X600 (RV370)
    Monitor Maxdata Belinea 10 17 20 [17" LCD] (172000974)

    Multimedia
    Soundkarte Creative SB X-Fi [NoDB]
    Soundkarte Intel 82801GB ICH7 - High Definition Audio Controller [A-1]

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801G (ICH7 Family) Ultra ATA Storage Controllers - 27DF
    SCSI/RAID Controller Intel(R) 82801GR/GH SATA RAID Controller
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID Host Controller
    Festplatte SAMSUNG HD160JJ/P (160 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Festplatte TEAC USB HS-SD Card USB Device
    Festplatte TEAC USB HS-MS Card USB Device
    Festplatte TEAC USB HS-xD/SM USB Device
    Festplatte TEAC USB HS-CF Card USB Device
    Optisches Laufwerk SH3772B YJW453H SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk SONY CD-RW CRX217E
    Optisches Laufwerk TSSTcorp DVD-ROM TS-H352C (16x/48x DVD-ROM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK




    ich moechte sowas an die 500euro herum ausgeben. habe an ein neues motherbord gedacht (falls notwendig) neue grafikkarte und mehr ram. werde den pc hauptsaetzlich fuer games benutzen.
    hab mal auf geizhals.at (soziemlich das gleiche wie geizkragen.de) 2 sachen gefunden

    http://geizhals.at/a365753.html
    http://geizhals.at/a354896.html

    1024mb graka, 256 war ja damals noch das hoechste der gefuehle. was spricht dafuer (was dagegen?)

    vielen lieben dank,

    mario
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 LuuTscher, 25.12.2008
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    Das von dir ausgesuchte Mainboard besitzt den Sockel 1366 .. auf den gehen nur die neuen i7 von Intel drauf, der günstigste liegt bei 240€ ca.
    Desweiteren unterstützt das MB nur DDR3 Ram, du besitzt DDR2
    Der Ram ist ebenfalls sehr teuer, 2Gig fangen bei 70€ an.

    Also .. ich würde dir von dem Mainboard abraten, wie du siehst käme das sehr teuer ;)

    Um gut gamen zu können, reicht ein Mainboard für gute 109€ , eine CPU für 174€ und die 222€ teure Grafikkarte.

    Den Ram kannst du aus deinem PC weiter verwenden, damit kannst du dann wieder voll durchstarten ..

    Ich hab allerdings bedenken wegen deines Gehäuses .. Dell PC, da kommt es öfters vor dass BTX Mainboards verbaut werden, dann könnte es sein dass entweder das Mainboard nicht passt oder die Grafikkarte zu lang ist ..
     
  4. #3 rAyDeN26, 25.12.2008
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich geanu so...aber der alte Ram ist bestimmt 533er und den würde ich doch schon gegen min 800er austauschen. Das Dell Gehäuse wird garantiert nicht mit den neuen Teilen gehen und ein neues Netzteil brauchste auch noch!

    Klick
     
  5. #4 Flowing, 25.12.2008
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Also ich wollte meinen Dell PC auch aufrüsten, der ziemliche Ähnlichkeit mit deinem hatte. Da das Gehäuse NICHT ATX ist, wurde daraus dann nichts. Also wenn du aufrüsten willst, dann brauchst du schon bei den Dell PCs ein neues Gehäuse, Netzteil und Mainbaord. Da du aber RAM und GraKa auch aufrüsten willst, lohnt es sich wegen des Pentium 4 Prozessors schon eher direkt ein neues System zu kaufen. Naja letztendlich ist es deine Entscheidung.
    Dell PCs sind BTX-Bauweise. Es gibt nur wenige Mainboards die für solche Gehäuse gedacht sind, und Dual-Slot Karten sind in fast allen Fällen mit Dell PCs nicht kompatibel.

    Gruß

    Flowing
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Zeit mal den PC wieder auf neuesten stand zu bringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dxp051 i945g

    ,
  2. dell dxp051 ram

    ,
  3.  82801GR GH SATA RAID Controller Festplatte tauschen

    ,
  4. wie bekomm ich mein rechner auf denn neusten stand,
  5. Wie bekomme ich mein Pc wieder auf den neuesten stand
Die Seite wird geladen...

Zeit mal den PC wieder auf neuesten stand zu bringen - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...