XP Probleme bei CD-Start (Betriebssystem-CD)

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von Pflücke, 21.01.2008.

  1. #1 Pflücke, 21.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Hallo,

    Ich habe ein Laptop mit folgendem Problem:
    Beim Start bekomme ich die Fehlermeldung "Windows konnte nich gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist: /WINDOWS/SYSTEM32/CONFIG/SYSTEM"

    Kenn ich - sieht ja ganz nach beschädigter Registry-Datei aus.
    Soweit kenn ich das ja schon.

    Nun zum BIG PROBLEM: Wenn ich das Laptop mit der XP-CD starten möchte, krieg ich auch eine Fehlermeldung, kurz nach der Aufforderung "Zum Starten von CD...."

    Fehlertext:

    TRAP 00000006 ================EXCEPTTION===============

    tr=0028 cr0=00000011 cr2=00000000 cr3=00000000
    gdt limit=03FF base 00017000 idt limit=07FF base=00017400

    cs:eip=0008:0040133A ss:esp=0010:00061FF4 errcode=0000
    flags=00010086 NoCy NoZr IntDis Down TrapDis
    eax=00B40082 ebx=00401329 ecx=3F5B6164 edx=534D0040 ds=0010 es=0010
    edi=007144D esi=FE031DEE edp=00001522 cr0=00000011 fs=0030 gs=0000

    Die Festplattenpartition scheint okay zu sein, da ich mit Acronis True Image keine Zugriffsprobleme habe.
    Kennt jemand ein Programm, mit dem ich auch ohne XP-CD und eben im DOS oder Realmodus die Registry prüfen/reparieren kann, ähnlich wie es der Befehl "scanreg" bei Microsoft tut? Dateisystem ist NTFS. Es würde auch reichen, wenn ich auf der Festplatte wenigstens Dateien verschieben/kopieren könnte.

    Neuinstallation geht auch nicht, siehe weiter oben... .
    Laptop ist ein IBM ThinkPad 600X.

    Thanks im Vorraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 21.01.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    komisch.
    die erste meldung beim systemstart passt nicht mit der fehlermeldung, wenn du von cd startest.

    beim ersten wäre ein defekter ntldr die ursache.
    abhilfe würde chkdsk /r bringen.

    beim zweiten, könnte die platte defekte sektoren haben, oder das cdrom ist defekt. also hardwaredefekte.

    starte mal mit einer linux live cd.
    kannst du dort auf deine daten auf der platte zugreifen?
     
  4. #3 Pflücke, 21.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Ja, das erste Problem hatte ich schon bei meinem "Tower"-PC. Da hatte es die Windows-Registry geschrottet weil ich beim Herunterfahren zu schnell den Ausknopf an der Verteilerdose gedrückt hatte... . :(

    Ich würde gern die Festplatte auf Fehler prüfen, habe aber keine Ahnung, welches Programm sich dafür eignet. Muss ja komplett ohne XP-CD gehen.

    Ich habe gelesen, das man mit Knoppix auf die NTFS-Struktur zugreifen kann. Weis jemand ob das stimmt? Ist doch Open Source Freeware. Das könnte ich auch nehmen. Ich muss wirklich nur ein paar Backup-Dateien in das Windowsverzeichnis kopieren.
    Das hat beim anderen PC super funktioniert.
     
  5. #4 Ostseesand, 21.01.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja das knoppix kann ntfs lesen.
    das ubuntu 7.10 kann auf ntfs auch schreiben.
     
  6. #5 Pflücke, 21.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Danke Ostseesand,

    dann werd ich das mal downloaden und ausprobieren. :D
    Melde mich dann morgen wieder.
     
  7. #6 Beinahe_admin, 21.01.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    das Problem hatte ich am WE, habs dann so mit Bart PE gelöst:

    *//Mit einer BartPE Builder CD kann man den ganzen Vorgang abkürzen - ich habe das so erfolgreich mehrfach durchgeführt, andere auch wie man beispielsweise hier ablesen kann:

    http://www.chip.de/c1_forum/thread.h...hreadid=889984
    http://www.chip.de/c1_forum/thread.h...hreadid=900848

    Dieses von CD bootbare System erlaubt dir den entsprechenden Zugriff ohne Wenn und Aber.
    Grundvoraussetzung: Die Systemwiederherstellung wurde zumindest auf der Systempartition nicht abgeschaltet!

    Wissen und Download zu/von BartPE Builder:

    Deutsche Bart PE Builder Seite mit allen Downloads/Plugins etc.
    XPE CD selber gemacht
    Wiederbelebung durch Profi-Tools



    Zuerst nach Booten von Bart PE mit einem darin eingebundenen Dateimanager (ich nutze dazu einen alten Norton Commander) die alten Registryeinträge im Ordner system32\config löschen als da wären

    - SAM
    - SECURITY
    - software
    - default
    - system

    Weiter:
    In dem Ordner "System Volume Information" befinden sich einer oder mehrere _restore{GUID}-Ordner, zum Beispiel: _restore{E6284224-4444-43D7-B101-44A03F33A546}.

    Den nahe am aktuellen Datum liegenden _restore{GUID}-Ordner öffnen. Der Ordner enthält mehrere Wiederherstellungspunkte, die mit RP beginnen. In diesem Ordner öffnet man den Unterordner snapshot und kopiert die Dateien

    _REGISTRY_USER_.DEFAULT
    _REGISTRY_MACHINE_SECURITY
    _REGISTRY_MACHINE_SOFTWARE
    _REGISTRY_MACHINE_SYSTEM
    _REGISTRY_MACHINE_SAM

    in das system32\config-Verzeichnis. Anschließend diese umbenennen, damit sie wieder den Ursprungsnamen haben, und zwar so wie oben genannt. Ob die Groß-Kleinschreibung wichtig ist, weiß ich nicht, aber es schadet nicht sich daran zu halten.

    Wichtig: Kopiere die übrigen Snapshots auch noch in einen anderen Ordner, denn wenn du jetzt neu bootest, sind sie ansonsten weg. Das aus dem Grund, weil vielleicht dein gewählter Snapshot auch nicht funktioniert, daher erst einmal sichern.

    Sollte der Snapshot ebenfalls korrupte Dateien enthalten, kann man das Ganze noch einmal mit einem etwas älteren machen.
     
  8. #7 Pflücke, 21.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Wenn ich am Anfang F8 drücke, komme ich ich ja noch in das Auswahlmenü, wo ich dann den Punkt "letzte als funktionierend Bekannte....." auswählen kann. Der Fehler tritt da aber auch auf. Deshalb möchte ich sichergehen, das die Festplatte nicht ne Macke hat :p.

    Ich halte mir deine Version aber offen. Danke.
     
  9. #8 Pflücke, 22.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Ach ja...... ... ... ...
    Es funktioniert weder mit der Knoppix noch mit der Bart PE Builder -CD etwas.
    Es scheint also irgendwo ein Hardwaredefekt vorzuliegen.
    CD-ROM oder die Festplatte.

    Bei der Bart PE Builder - CD erhalte ich den gleichen Fehler wie mit der XP-CD. Knoppix kommt nur bis zum ersten Aufruf und dann hab ich einen Black-Screen.

    Weis nicht mehr so recht weiter. ;( :(
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Pflücke, 22.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Ich hab mal was ganz verrücktes 8o probiert: hab eine alte Win98CD genommen und gestartet. Folgendes kam dabei heraus: Windows 98 Installieren wäre möglich gewesen, kann ich aber nicht, da eine "Systemfemde Partition" :O den gesamten Speicherplatz belegt. Ich hätte also neu formatieren müssen - ausgeschlossen da noch Daten auf der Festplatte sind.
    Die 2 anderen Auswahlmöglichkeiten (mit oder ohne CD-ROM Unterstützung starten) funktionierten nicht.
    Mit einer Win2000Professional-CD lässt sich auch nichts starten -Schwarzer Bildschirm-.
    Am besten, ich bau die Festplatte aus, sichere die Daten auf meinem anderen PC. Müsste es doch geben, das ich eine Notebookfestplatte in ein externes Gehäuse einbauen kann.
     
  12. #10 Pflücke, 22.01.2008
    Pflücke

    Pflücke Guest

    Kennt jemand ein Tool, mit dem man die Hardware testen kann (z.B. Memtest nur für den Speicher), welches von CD aus zu starten ist ?
     
Thema: XP Probleme bei CD-Start (Betriebssystem-CD)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gdt limit=03ff base 00017000 idt limit 07ff base=00017400

    ,
  2. intdis down

    ,
  3. bart pe download deutsch

    ,
  4. windows startbetriebssystem andern,
  5. fehlermeldung beim xp installation: nocy nozr intdis down trapdis,
  6. idt limit = 07 ff,
  7. nocy nozr intdis down trapdis,
  8. intdis down trapdis,
  9. trap 000006 parts pe
Die Seite wird geladen...

XP Probleme bei CD-Start (Betriebssystem-CD) - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Windows 7 Recovery CD bestellen?

    Windows 7 Recovery CD bestellen?: Hallo, mein Windows 7 hängt ohne Ende. Jetzt habe ich dummerweise keine Sicherungscd erstellt. Wie kann ich jetzt Windows 7 neu auf meinen Laptop...
  5. Probleme mit IncrediMail

    Probleme mit IncrediMail: Hallo, ich habe das E-Mailprogramm von "Incredimail" und bin zufrieden damit. Nun kam eine E-Mail die mir nicht gefiel. Also habe ich diese nicht...