XP Neuinstall nicht mehr möglich / Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Lancer75, 13.09.2009.

  1. #1 Lancer75, 13.09.2009
    Lancer75

    Lancer75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    wollte, nach dem ich schon heftigst rumgegoogelt habe, mich mal in diesem Forum umsehen ob mir jemand helfen kann ..

    erstmal mein System - wie man sieht, schon etwas älter:

    Fujitsu Siemens
    AMD Athlon64 3000+, 2000Mhz
    K8V-Board
    2 x 1GB Corsair Ram
    AMIBIOS Vers 68.00.09 / ID K8V-F001
    HD Samsung SP1604N
    HD Seagate - ST3160023A
    NVidia GForce 6600 / 128mb (AGP)

    Temperaturen laut Bios
    CPU - 43grad
    Mainboard - 27grad


    Vorgeschichte:
    ich hatte ein paar wochen dank dem programm "SpeedFan" probleme mit der grafikkarte bemerkt - die temperatur der GPU stieg auf einmal im leerlauf auf 80grad und bei belastung auf faßt nahezu 98grad an - fehler lag am lüfter, der gar nicht oder nur langsam anlief ... leider hab i das erst nach beenden eines online-3d-shooters bemerkt. danach hab i etwas rumgegoogelt und herausgefunden, daß GPUs ab ca 100grad in der struktur versagen und gar schmelzen können... nun mußte ich bei jedem rechnerstart den lüfter "von hand" anwerfen damit er lief. da aber weiter keine auffälligen probleme aufkamen und der lüfter nach einiger zeit aus mir nicht bekannten gründen von sich aus wieder normal lief hab i mir nichts weiteres gedacht (ja ich säuber das innenleben regelmäßig alle paar wochen vor wolmäusen)


    letzte woche hatte ich folgendes Problem:
    Rechner stürzt erst in 3d-games ab (ohne bluescreen), dann auch in einfachen Anwendungen wie dem Datei-Explorer (mit bluescreen - aber fehlertyp nicht bekannt, da direkt neugestartet hat)
    beim hochfahren bleibt rechner im XP-Ladebildschirm hin u wieder hängen

    alle treiber wurden beim letzten install vor einem halben jahr mit "DRIVER GENIUS" automatisch aktualisiert, also dürfte da alles so ziemlich aktuell gewesen sein und lief auch

    dann ging beim hochfahren gar nix mehr und blieb im XP-Ladeschirm stehen bzw bluescreen mit der meldung DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL und ATAPI.SYS (letzeres hab i durch google erfahren, daß es nicht nur ein treiber für laufwerke ist sondern für so einige hardware wie usb und auch grafikkarte)

    daraufhin beschloß ich das System neu aufusetzen inklusive Format C

    die Install-CD wird ohne weiters erkannt, die partition formatiert wie es sein soll und auch die XP-Dateien auf die HD kopiert (laut installationsprogramm) - danach startet der rechner automatisch neu um die installation fortzusetzen

    - aber -

    kurz nach dem der XP-Ladebildschirm zur Neuinstallation kommt friert der rechner wieder ein oder kommt in den bluescreen - so wie es auch war bevor die gesammte windows-partition gelöscht wurde mit der meldung:
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL oderDRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL auch wieder mit ATAPI.SYS

    also kann ich nicht einmal das System wieder neu aufsetzen
    ... Festplatten und Partitionen werden erkannt - können gelöscht und auch beschrieben werden - also schließe ich ein HD-Problem aus (kann mich aber auch irren - bin kein profi). beide RAMs habe ich getauscht und auch einzelnd laufen lassen - das selbe ergebnis

    evtl hat die GFX-Karte doch einen wegbekommen? :headbang: für hilfe wäre ich dankbar ...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 CyberCSX, 13.09.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    [quote='Lancer75',index.php?page=Thread&postID=779460#post779460]
    evtl hat die GFX-Karte doch einen wegbekommen? :headbang: für hilfe wäre ich dankbar ...[/quote]Mit 100% sicherheit ist das Teil Platt bei denen von dir Angegebenen Problemen und Temperaturen.
    so gut wie 100°C........... mano, da kannste ja ein Eintopf drauf kohen.
    bei mir haben 65°C gereicht das der Rechner Abschmettert und ein nicht 100% kontakt in den GraKa PCIe port und Ich könnte XP nicht mehr Aufsetzen und Hate eine Sammlung von Fehlermeldungen wie von dir Beschrieben geschweige bei solche Temperaturen.
    Sollte meine GraKa Irgendwann bei 100°C kommen, wurde Ich mich nicht mahl Mehr Bmühen den Rechner zu Starten geschweige eine Neuinstalation, bevor Ich nicht das ding Austausche.
     
  4. #3 arian06, 13.09.2009
    arian06

    arian06 n3Rd o.0

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist die GraKa.... zum bestätigen einfach mal versuchsweise mit einer anderen versuchen
     
  5. #4 CyberCSX, 13.09.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Falls du eine GraKa ON BOARD Hast und Diese in Bios Abgeschaltet ist, Nehme die defekte GraKa raus, Schalte die On Board in Bios ein und Versuche es dann.
    Sollte es dann auch nicht Funktionieren, Bedutet das du da Mehr Zerschossen hast.
    Es ist nicht ausgeschlossen das wegen der Extremen Hitzeentwicklung, hitze was sich mit Sicherheit auch an den Mainboard Komponenten Rüber gezogen hat, das da was auch Zerschossen ist.
     
  6. #5 Leonixx, 13.09.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mit ziemlicher Sicherheit die Grafikkarte. Permanente Hitze von knapp 100° killen die Bauteile der Grafikkarte. Das kann ne Weile funktionieren, bis dann die Bauteile abrauchen. Dann geht nichts mehr und dein Rechner kann auch nicht mehr starten, wenn das Bauteil defekt ist. Entweder wie Einar geschrieben hat, Onboard benutzen wenn vorhanden oder du musst dir ne neue Graka zulegen. Ob noch Bauteile des MB in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann man nicht pauschal beantworten. Denke eher nicht.
     
  7. #6 Lancer75, 13.09.2009
    Lancer75

    Lancer75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ja danke euch - das ist auch meine vermutung ... onboard hab i keine, von daher werd i mir erstmal eine von jemanden testweise ausleihen bevor einen ganz neue kaufe und dann doch nicht mehr gebrauchen kann weil mehr geschrottet wurde

    wenns nur die graka ist, wäre ich schon froh .. hehe
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 13.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... Wenn der Bluescreenn sich über ATAPI.SYS aufregt, dann hat das nichts mit der HDD zu tun. Genausowenig mit den hier genannten Vermutungen bezüglich Grafikkarte!
    ATAPI.SYS ist ein Treiber für ATAPI-CD/DVD-Laufwerke! Also gibt es damit eher ein Problem.
    Verkabelung prüfen.

    Ggfs. ist das Problem jedoch nur irreführend und tatsächlich ein Speichermodul defekt, in welches der Treiber geladen wird. Dann kann der Treiber nicht korrekt arbeiten und Windows motzt ebenfalls darüber, Ursache ist dann allerdings fehlerhafter RAM.
    Arbeitsspeicher ausgiebig mit einem Speicherprüfprogramm testen. (z.B. Memtest)
     
  10. #8 CyberCSX, 14.09.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Seit wann sind die ROM Laufwerke im ATAPI?
    Da sind die IDE / ATA CONTROLERS. Werfe mahl ein Blick im DEVICE MANAGER:

    [​IMG]

    Wen da ATAPI Fehler Kommen sind die Controler Durcheinander weil Irgendwo ein Wackell (Dackel) Kontakt ist.
    da kann auch gut sein das wegen Irgendwelche Alte Bastlereien, rechner Transport, Aus Versehen einer der Kabeln Leicht Herausgezogen ist von der Festplatte oder der Teil Vom Mainboard.

    Vorschlag:
    Alle Kabeln Heraus Nehmen nicht nur von der sondern Alle Laufwerke (Sicher ist Sicher) Festplatte, Kontakte Prüfen, Reinigen und wieder Einsezen egal ob IDE oder SATA + stromversorgung Kabeln und Neu Probieren zu Installieren.
    Um zu Sehen was Die Festplatte Drauf hat ob Sie noch funzt und Ewentuell Datenreste zu putzen, Das Teil Entnehmen und mit ein adapter IDE / SATA zu USB an ein Anderen Rechner Anschliesen und die Partition "C" Nochmaghls Formatieren anschliesend wieder im Rechner Einsetzen und eine Neuinstalation Versuchen.

    Schliest man die Festplatte an ein Anderen Rechner via USB Adapter an, wird diese nicht Gefunden oder Zikt diese Herum das Einige Partitionen nicht Gefunden werden oder sich nicht Öffnen lassen oder nicht Formatieren, Ab zum Müll damit weil dann hat es echt keinen Sinn mehr damit weiter zu machen.
     
Thema: XP Neuinstall nicht mehr möglich / Bluescreen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. driver_irql_not_less_or_equal blue screen xp atapi.sys

    ,
  2. atapi.sys blue screen driver_irql_not_less_or_equal

    ,
  3. xp installation driver_irql_not_less_or_equal atapi.sys

    ,
  4. windows installation driver_irql_not_less_or_equal atapi.sys,
  5. atapi.sys kabel,
  6. win xp installation bluescreen atapi.sys
Die Seite wird geladen...

XP Neuinstall nicht mehr möglich / Bluescreen - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  4. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke