XP Netzwerk fkt. nach einseitiger Trennung immer erst nach beidseitigem Reboot!

Diskutiere XP Netzwerk fkt. nach einseitiger Trennung immer erst nach beidseitigem Reboot! im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Tach auch! Hab folgendes Problem, vielleicht kennt das jemand und kann mir Helfen. Habe ein WLAN Netz mit Internetfreigabe zwischen meinem...

  1. #1 Buzzleman, 13.04.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch!

    Hab folgendes Problem, vielleicht kennt das jemand und kann mir Helfen.

    Habe ein WLAN Netz mit Internetfreigabe zwischen meinem Rechner und dem Laptop meiner Freundin eingerichtet. (statische IP's vergeben, Gateway usw. festgelegt) --> Funktioniert einwandfrei. Beide Rechner konnte ich in der Netwerkumgebung finden, der Internetzugang via Laptop stand. Ich hab ne Druckerfreigabe eingerichtet, auch das funktioniert bestens.

    Jetzt kommts:

    Schalte ich den Laptop aus und später wieder ein (mein Rechner bleibt eingeschaltet), steht softort die WLAN verbindung, beide Rechner lassen sich anpingen, auch die Internetverbingung via Laptop funktioniert.
    NUR: in der Netzwerkumgebung kennt nun jeder Rechner nur noch sich selbst!
    --> Dokument lassen sich nicht mehr austauschen, und die Druckerfreigabe hat sich somit auch erledigt.

    Das alles lässt sich nur so beheben: Ich muss auch den 2. Rechner (meinen) neu starten. Anschließend ist alles wieder i. O. - Aber das kanns ja wohl nicht sein, denk ich mir.

    Der ständige Neustart währe ja ansich kein Problem, aber mein Rechner läuft in der Regel 24 Std/Tag. Wohingegen der Laptop zum kurzzeitigem Surfen verwendet wird und nach wenigen Minuten abgeschaltet wird.
    Stunden oder Tage später muss ich mir dann von der Freundin anhören:
    "Mach mal was - es druckt nicht!!!"

    Hoffe mir kann jemand helfen! Recht vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 chillerzum, 13.04.2006
    chillerzum

    chillerzum Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Welches Betiebsystem haben die beiden recher (laptop). weil Home und prof. haben unterschiedliche Netzwerk einstellungen. Muss erstmal die Info rausgeben dann kann ich dir weiter Helfen weil mein Dad arbeitet bei der T- online der ist aber gerade nicht da...der ist weg in süd deutschland

    Da Chiller
     
  4. #3 Buzzleman, 15.04.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also es läuft auf beiden Rechnern XP Home mit SP2. Beide Versionen per Live-Update auf neusten (und ich denke mal gleichen) Stand.

    Habe es allerdings mal entgegengesetzt probiert, wie oben beschrieben:
    Laptop bleibt an, mein Rechner aus und wieder an.
    Da gibts das Problem nicht...

    Verdammte Axt...
     
  5. #4 K@rsten, 15.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
  6. #5 Buzzleman, 17.04.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... hilft mir leider nicht wirklich, weil einrichtungstechnisch ja alles passt, soweit. Wie gesagt, wenn's einmal steht, funktionieren ja alle Netzwerkoptionen einwandfrei. Am WLAN kanns übrigens auch nicht liegen - habe es mal mit Kabel eingerichtet --> gleiches Problem...

    Gönntsch bleede wärn!

    Trotzdem Danke!!!
     
  7. #6 Buzzleman, 19.06.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn wirklich niemand einen Tip.
    Voll die Verzweifelei!!!
    Eine Schei*e mit der Schei*e hier!
     
  8. #7 P.Funker, 19.06.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    schonmal versucht einfach die wlan adapter zu deaktivieren und wieder aktivieren? kann sein dass das allein schon hilft

    ist doch ad-hoc verbunden...also nicht übern router oder Acces Point sondern Peer to Peer?
     
  9. #8 Buzzleman, 21.06.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Aber das allein hilft nur, wenn ich vom Laptop her keine Verbindung bekomme.
    Die Besteht dann nach Deaktivieren/Aktivieren wieder. Danach aber die gleichen Probleme wie oben beschrieben (Verbindung steht, Internetfreigabe funzt, aber Netzwerkumgebung gleich null)

    (ja ist ne adhoc verbindung)
     
  10. #9 P.Funker, 21.06.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    hmm im moment bin ich auch überfragt....du könntest mal die wlan adapter jeweils austauschen und schauen ob das problem dann immernoch besteht...mag ja auch nen hardwarefehler sein ;)
     
  11. #10 LESTARDO, 21.06.2006
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    hast du die gleiche arbeitsgruppe auf deinem pc und deinem lappy eingestellt?
    greetz LESTARDO
     
  12. #11 Buzzleman, 21.06.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also danke für die antworten!!!

    Die Arbeitsgruppe ist die gleiche - sonst würde ja, glaub ich, gar nix gehen.
    Trotzdem danke für den Tip.

    Und W-Lan Adapter tauschen werd ich zwar versuchen, macht aber eigentlich keinen sinn, weil ja bei Verwendung von Netzwerkkbabeln das gleiche Problem auftraucht...


    Danke trotzdem für Eure Mühen!!!

    Vielleicht hat ja noch jemand einen Lösungs-Tip für mich

    Währe echt dankbar

    Grüße, Buzzleman
     
  13. #12 LESTARDO, 22.06.2006
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    wenn die arbeitsgruppe unterschiedlich ist, kannst du trotzdem den anderen pc finden...
    ok-...
    dokumente lassen sich nicht mehr austauschen...

    dann versuch mal:

    bei dem pc auf den du zugreifen willst:

    arbeitsplatz öffnen
    rechte maustaste auf das laufwerk, den du freigeben willst
    dann auf "freigabe und sicherheit"
    diese festplatte freigeben.


    beim pc von dem du aus zugreifen willst:

    rechte maustaste auf arbeitsplatz
    "netzlaufwerk verbinden"
    dann gibst du ein: \\name des pcs auf den du zugreifen willst\
    dann auf "durchsuchen"
    wählst das laufwerk aus, das du freigegeben hast
    dann auf "OK"

    jetzt müsste es im arbeitsplatz angezeigt werden...
    so weit so gut? was brauchst du sonst noch?

    greetz LESTARDO
     
  14. #13 Buzzleman, 23.06.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Danke, Lestardo für die Antwort!

    Aber das ist ja gar nicht mein Problem. (sieh erster Beitrag)
    Problem ist ja, das alles super funktioniert! Aber halt nur solange bist das Netz einmalig getrennt wurde. Nach Neuverbinden kennen sich die Rechner nicht mehr. Erst nach Neustart, dann fkt. alles so wie auch von dir beschrieben...
     
  15. #14 LESTARDO, 27.06.2006
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    moment mal...machst du zwischendurch auch den router aus? dann sind alle verbindungen hinfällig, da neue IPs vergeben werden, somit auch der pfad für die laufwerke und drucker nicht mehr stimmen... müsstest also den router ständig anlassen....

    greetz LESTARDO
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hast du für die Rechner feste Ip adressen definiert?
     
  18. #16 Buzzleman, 29.06.2006
    Buzzleman

    Buzzleman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also einen Router verwende ich nicht. ist ne adhoc verbindung.

    Und IPs sind natürlich statisch.
     
Thema: XP Netzwerk fkt. nach einseitiger Trennung immer erst nach beidseitigem Reboot!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwangstrennung 12 stunden xp welche ports freigeben

    ,
  2. netzwerkkarte funktioniert nur nach nach trennen von

    ,
  3. ad-hoc netzwerk nach neustart getrennt drucker

Die Seite wird geladen...

XP Netzwerk fkt. nach einseitiger Trennung immer erst nach beidseitigem Reboot! - Ähnliche Themen

  1. Ein Anrufer bekommt immer "Nummer nicht vergeben"

    Ein Anrufer bekommt immer "Nummer nicht vergeben": Guten Tag, ich habe hier ein Handy im D1 Netz mit Congstar, mein Problem ist dass bei einer Person die mich aus dem O2 Netz versucht anzurufen...
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  4. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...
  5. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...