XP installieren fehlgeschlagen????

Diskutiere XP installieren fehlgeschlagen???? im Windows Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo zusammen, habe ein riesen problem und da ich ne null in sachen computer bin hab ich auch keine ahnung was los ist. ich habe mir vor kurzem...

  1. #1 numb3r89, 11.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    habe ein riesen problem und da ich ne null in sachen computer bin hab ich auch keine ahnung was los ist.
    ich habe mir vor kurzem erst einen notebook von medion gekauft (der auch im aldi erhältlich war)
    vorprogrammiert ist windows vista home premium, und naja da vista ist irgendwie sch... find ich halt net so gut;) auf meinem letzten rechner hatte ich windows xp home, das wollte ich jetzt mal auf meinen laptop machen, booten von der cd tut er. dann kommt das problem, nachdem ich den verienbarungen von windows zugestimmt habe, komme ich zur auswahl der partition wohin ich es installieren will.
    Er gibt mir erstens folgende information: Partition: Unbekannter Datenträger--> Es befindet sich kein Datenträger in diesem Laufwerk. ??
    was bedeutet das? ich kann weder eine partition erstellen oder löschen!!!
    drücke ich enter um zu installieren kommt ein Bluescreen mit folgender meldung:

    STOP:0x0000008E (0xC0000005, 0xF7418CAD, 0xF78AA7E4, 0x00000000)
    * setupdd.sys-Adress F7418CAD base at F73EC000, Dadestamp 41107c8f
    * kbdhid.sys-Adress F78AA7E4 base at F78AA7E4, Dadestamp 00000000

    kann mir jemand helfen?? ist das teil kaputt oder kann man das irgendwie hinbekommen? wäre sehr dankbar für eure hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Erst mal herzlich willkommen im Forum!

    1. Wenn man wenig Erfahrung mit PCs oder Laptops hat, sollte man vorher fragen :) Aber es ist ja noch nichts zu spät.

    2. Auf der HP von Medion nach den Treibern für das Laptop suchen und prüfen, ob es überhaupt XP-Treiber für das Gerät gibt. Ich bezweifle es, aber man weiß ja nie. Ohne Treiber für XP kannst Du das Installieren vergessen.

    3. Wenn ja melde Dich nochmal, bis jetzt ist ja nichts passiert und der Rechner sollte weiter auf Vista laufen. Nimm die XP CD raus!

    4. Ist es eine XP-Vollversion oder eine Recovery von Deinem alten Rechner? Auch dann kannst Du die Installation vergessen. Dann klappt die CD nur mit dem alten Rechner.

    Vielleicht keine guten Neuigkeiten für Dich, aber so ist es nun mal X(
     
  4. #3 numb3r89, 12.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ sigi08: hallo,

    *also zu den treibern. auf meinem computer befindet sich ein Laufwerk D mit dem Namen Recovery. dort gibt es einen ordner der "Drivers" heißt. in diesem ordner wiederum befinden sich 2 weiter ordner. der eine mit dem namen "Vista" und der andere mit "XP". in dem für xp befinden sich alle treiber, ich denke mal das könnte nützlich sein?!

    * zu der Xp-installations-cd. die cd ist von dem computer meiner freundinn, handelt sich um eine Recovery-cd. könnte aber noch eine von meinem vater bekommen, keine recovery sondern eine richtige, dort ist aber nur SP1 drauf, ist das schlimm? er würde doch SP2 aus dem internet automatisch runterladen!

    naja hoffe mal du kannst was mit diesen informationen etwas anfangen und mir helfen. nötigenfalls würde ich vista auch drauflassen aber bevorzugen würde ich dann schon xp!
    wäre dankbar für schnelle antwort.
    gruß
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,

    das ist eine sehr gute Angabe, die sehr hilfreich ist!

    Dann nehme ich an, Dein Laufwerk für XP ist das Laufwerk "C". Nur das solltest Du vor der Installation formatieren. Laufwerk "D" ist eigentlich nur eine Partition auf Deiner Festplatte, die aber genau so erhalten bleibt (bleiben muss!).
    Die darauf befindlichen Treiber (in diesem Fall für XP) sind die, die Du später benötigst.
    Könntest Du den ganzen Ordner "Drivers" eventuell auf einen Stick kopieren? Sicher ist sicher!

    Die CD von Deiner Liebsten funktioniert nicht. Versuche es gar nicht erst. Die ginge nur, wenn die zufällig - was nie vorkommt - dasselbe Mainboard hätte. Also vergessen.
    Die CD von Papa ist gut. Dass nur SP1 drauf ist ist kein Problem. Vorher das SP2 herunterladen. Nicht unbedingt von Microsoft. Das bekommst Du hier:

    http://www.chip.de/downloads/Windows-XP-Service-Pack-2_13012933.html

    Nach der Installation von XP zuerst das SP2 installieren. Dann erst die Mainboardtreiber!

    Zur Installation von XP gibt es eine gute Anleitung mit Bildern hier:

    http://www.heisig-it.de/xp_installation.htm


    Viel Glück. Und lieber v o r h e r fragen, wenn Du unsicher bist!
     
  6. #5 numb3r89, 12.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @sigi08 : ok das sind auch schon mal gute infos für mich;)
    jetzt kommt nur das problem das mein notebook irgendwie keine partition findet dich ich formatieren könnte (also wenn ich XP installieren will). bekomme dann die info wie ich oben beschrieben habe, das es (statt einer Partition) einen ungültigen Datenträger gibt. wenn ich dann trotzdem enter drücke zum fortfahren kommt dieser bluescrren mit diesem STOP Text (auch oben schon genannt). kannst du damit etwas anfangen? weil nach dieser info stürzt der pc immer wieder ab.
    hoff ich nerv net sigi;)

    ps: Treiber für XP habe ich mir schon mal sicherheitshalber auf ne externe festplatte gezogen;)
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Nein Du nervst nicht. Du willst doch etwas wissen. Dafür sind wir da :)

    Das Problem liegt daran, dass Du sicher eine SATA-Platte im Rechner hast, und einen SATA-Treiber brauchst. Das kann man allerding geschickt umgehehen. Im BIOS muss eingestellt werden, dass es so tut, als wenn eine IDE-Platte drin ist. Dann geht es. Viellicht gibst Du mir mal die genaue Bezeichnung des Laptops und die S/N Nummer von der Unterseite und den Typ. Dann versuche ich mal das Handbuch zu finden.

    Das war eine gute Maßnahme!
     
  8. #7 numb3r89, 12.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok dann gib ich mal die daten durch:
    mein laptop ist ein:
    MEDION MD 96630 AKOYA Notebook Intel® Core™ Duo T2330 Prozessor / 2x 1,60GHz

    MSN: 30008455
    S/N: N97 40010000011

    das komische ist nur ich habe selbst schon einmal bei medion geschaut wegen treibern, habe meine S/N Nummer eingegeben, 3 hintereinander und immer wieder hat er gemeint es gebe kein ergebniss mit dieser nummer-> komisch?
    die steht aber unten am notebook drauf auf nem aufkleber.
    hoffe du kannst damit was anfangen?!
    danke für deine hilfe, zähl auf dich sigi08;)
    gruß
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,

    das Handbuch habe ich bei Medion gefunden, aber das ist - sorry - genau wie die Produkte, relativ armselig.
    Das Handbuch ist nur auf das "tolle" Vista, das "beste Windows, das es je gab" ausgerichtet und niemand denk daran, dass es der eine oder andere nicht haben will. alleine der Zugang zum BIOS wird mit 2 Zeiten beschrieben. "Drücken Sie F2" und Sie können das BIOS nach Ihren Wünschen konfigurieren. Ich bekomme das Würgen.

    Also Fakt ist, es gibt keine Beschreibung der einzelnen BIOS-Seiten und wir müssen uns eben alleine dahin tasten, wohin wir wollen. Die Frage ist nur, wie wir das am geschicktesten machen, weil ich noch lein Medion-Laptop in der Hand gehabt habe.

    Du bist jetzt auf Dich alleine angewiesen. Suchen musst Du musst Du nach "Raid" und/oder "AHCI". Beides muss auf "Disabled". In der Bootreihenfolge brauchst Du nichts zu ändern! Das Ganze kann eigentlich nur unter "Advanced" und dann in den Untergruppen stehen. Vielleicht findet sich ja auch dort eine "HDD Configuration" oder "IDE Native". Blätter mal und schreib, was Du gefunden hast.

    Vielleicht liest den Thread ja noch jemand, der auch zufällig einen Medion hat. Das BIOS dürfte nicht sehr abweichen.

    Tut mir leid, dass ich dir keine konkreten Angaben machen kann.
     
  10. #9 SHARPSHOOTER, 13.11.2008
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    hi.

    sigi hats erfasst. es war genau das selbe mit meinem notebook...

    bei meinem großen rechner und meinem notebook heißt es "ide mode" und ist unter advanced. zur auswahl stehen "ide mode" und "sata mode". du wählst ide und startest den rechner neu. nicht vergessen die einstellungen zu speichern! (normalerweise f10)
    dann sollte alles funktionieren...

    mfg :=
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hey Sharpshooter!

    Danke für die Assistenz!! Das ist das Schöne am Forum, dann man sowohl als Hilfesuchender als auch als Helferlein kollegiealen Beistand erhät.

    Vielen herzlichen Dank :)
     
  12. #11 numb3r89, 14.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    tschuldige das ich mich erst so spät wieder melde, hatte viel wegen schule am hut!
    ich danke euch beiden für eure infos und hilfe, ich werde mich am sonntag abend mal damit beschäftigen und versuchen es hinzubekommen und melde mich dann wieder bei euch um zu sagen ob es funktioniert hat.
    gruß
     
  13. #12 numb3r89, 22.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    hallo @sigi

    ich hab das alles versucht, die festplattenumstellung von SATA auf die andere. hat auch nichts geholfen!! dann habe ich diesen rat hier befolgt http://www.scan2find.de/notebook/MD96630/Bekannte_Probleme/bekannte_probleme.html
    auch das klappt irgendwie nicht, beim neustart erkennt der computer die cd aber nicht sodass ich von dieser booten könnte!
    weiß echt nicht mehr weiter! wäre dankbar für weitere ratschläge oder anregungen!
    gruß
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,

    macht doch nichts, Schule ist viel wichtiger!

    Du musst einfach die richtige Einstellung im BIOS wählen, wie wir es Dir gesagt haben. Es klappt zu 1oo%, es sei denn die CD ist defekt.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 numb3r89, 24.11.2008
    numb3r89

    numb3r89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi @sigi08,
    ich abe eurenn rat befolgt und im boot-menü unter kategorie advanced von SATA auf IDE umgestellt, aber selbst daach ging es noch nicht, kapier des teil net;)
    ich schreib dir mal auf was bei mir im boot menü erscheint(unter advanced und Boot)

    Advanced:
    *SATA Part 1 ( WDC WD1600BEVS-22RSTO)
    *IDE Primary/Master (HL-DT-ST DVDRAM GSA-T2)
    Legacy USB Support (Enabled)
    Outbord Lan (Enabled)
    Default Wireless Device (Last state)
    Battery Refresh (Enter)


    Boot:
    Boot priority order
    1: USB FDC
    2: IDE CD: HL-DT-ST DVDRAM GSA-T20N
    3: IDEHDD: WDC WD1600BEVS-22RSTO- (S1)
    4: USB Key
    5: USBCDROM
    6: USBHDD

    so ich wähle dann bei advanced ide aus, speicher es und starte neu, lege die xp cd ein, boote von dieser und dann hängt sich der pc bei der ausführung: Partition löschen bzw. mit xp installieren auf weil er sagt das kein datenträger gefunden wurde, ich bekomme dann nen bluescreen mit diesem fehler: STOP: 0X0000008e oder so.
    wenn ich die ide gewählt habe frägt er mich was wegen 32-Bit, also Enabled oder disabled, muss ich da auch was machen oder ist das egal?

    gruß
    7: P4 BEV: Realtek Boot Agent
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
     
Thema: XP installieren fehlgeschlagen????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk xp installation

    ,
  2. xp installation es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk

    ,
  3. xp installation unbekannter datenträger

    ,
  4. Laptop formatiert bei partition kein datenträger ,
  5. xp installation es befindet sich keit datendräger in diesem laufwerk,
  6. windows installation erscheint im setup unbekannter datenträger,
  7. windows installation erscheint im set up unbekannter datenträger,
  8. windows xp setup unbekannter datenträger,
  9. xp setup unbekannter datenträger es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk,
  10. setupdd sys kbdhid sys,
  11. es befindet sich kein datenträger im laufwerk windows xp installieren,
  12. windows xp setup es befindet sich kein datenträger im laufwerk,
  13. xp auf vista laptop installieren unbekannter datenträger,
  14. medion md 96630 keine festplatte bei xp,
  15. bei windows xp installation festplatte unbekannter datenträger,
  16. installieren von windows xp fehlgeschlagen durch setupdd.sys,
  17. stop: 0x0000008E (0x0C0000005 0xF7418CAD 0xF78AA7E4 0x00000000),
  18. setupdd.sys-adresse f7418cad base,
  19. xp setup es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk,
  20. xp installation sata es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk ,
  21. xp installatio es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk,
  22. medion md 96630 partition d,
  23. medion akoya es befindet sich kein datenträger in diesem laufwerk,
  24. es befindet sich kein datenträger im laufwerk xp installation,
  25. win xp setup unbekannter datenträger
Die Seite wird geladen...

XP installieren fehlgeschlagen???? - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  2. Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!

    Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Laptop, und zwar kann ich den Grafikkarten Treiber nicht installieren. Ich habe auf der...
  3. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  4. Wie installiere ich eine IPcam richtig?

    Wie installiere ich eine IPcam richtig?: Hallo zusammen :) Ich habe es mir leichter vorgestellt eine IPcam zu installieren. Meine Schritte waren nach dem Auspacken Kamera mit Netzstecker...
  5. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...