XP Installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von ugrolei, 30.10.2012.

  1. #1 ugrolei, 30.10.2012
    ugrolei

    ugrolei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    In meinem PC (P55-GD65, i5) habe ich mehrere Platten verbaut. U.a. eine SSD für Win7. Im BIOS ist unter "RaidMode" IDE angewählt. Nun will ich aber auf einer separaten Platte XP installieren, da ich eine Siemenssoftware (Step7) nicht unter 64 bit zum laufen bekomme. Sowohl bei der Installation auf eine SATA- als auch auf eine IDE Platte (beide jeweils als einzige Platte angeschlossen) bekomme ich folgende Meldung: Stop: 0x0000007B (0xF78D2524,0x0000034,0x00000000,0x00000000).
    Diese kommt immer wenn "NTFS Dateisystem" angezeigt wird.
    Ich habe 8GB RAM verbaut.
    Wenn ich das richtig interpretiere brauch ich einen Treiber, den ich während der Installation mit F6 einbinde. Doch wo bekomme ich den her und liege ich da richtig?
    Wäre toll, wenn mir mal wieder wer helfen könnte.

    Mit freundlichem Gruß: ugrolei
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 30.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Den Treiber braucht man nur dann, wenn man den SATA-Hostadapter im BIOS nicht in den IDE-Mode umschalten kann oder wenn dies nicht korrekt unterstuetzt wird. Bei dir liegt das Problem daran, dass nicht nur ein Hostadapter betroffen ist, sondern mehrere von verschiedenen Herstellern.
    Du bekommst den Treiber (bzw. in deinem Fall DIE Treiber - es sind gleich mehrere!) beim Mainboardhersteller. MSI Deutschland ? Mainboards - P55-GD65
    Es ist bei mehreren Treibern sinnvoller, wenn man sich diese direkt in das Windows-Installationsmedium integriert. Google spukt zum Stichwort XP-Slipstream diverse Anleitungen aus, in denen erklaert wird, wie man einen Treiber in eine Windows-CD integriert und die angepasste Version anschliessend selbst brennt.
     
  4. #3 ugrolei, 31.10.2012
    ugrolei

    ugrolei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo xandros
    danke für deine Hilfe. Ich habe mir alles an Treiber von MSI geladen was ich gefunden habe und mit nlite in eine Installations CD integriert. Bei der Installation damit komme ich nun etwas weiter. Irgendwann bekomme ich dann am unteren Rand des blauen Bildschirms die Meldung "Windows wird gestartet". Dann aber kommt wieder "STOP 0x0000007B, c0xF78D2524, 0xc0000034, 0x00000000, 0x00000000".
    Normalerweise kommt doch irgendwann die Frage nach der Platte, bzw. der Partition auf die Windows installiert werden soll.
    Wäre echt toll, wenn Dir dazu was einfällt

    Gruß: ugrolei
     
  5. #4 ugrolei, 31.10.2012
    ugrolei

    ugrolei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe von einer XP SP3 versucht zu installieren - mit einem SATA Brenner was nicht funktioniert hat. Seltsamer Weise ging es dann mit einem alten IDE Brenner auf eine IDE Platte.
    Warum ist mir schleierhaft. Bekomme ich das Ganze jetzt mit Acronis über ein Image noch auf eine SATA Platte? Ich würde die IDE Platte gerne wieder aus meinem System nehmen?

    Gruß: ugrolei
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Weil dein altes Betriebssystem mit SATA-Platten im SATA-Modus nichts anfangen kann ohne SATA-Treiber!
    Ja klar, nur wird das beim Neustart in einem Bluescreen enden, wenn die SATA-Platte nicht im IDE-Modus läuft.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 ugrolei, 01.11.2012
    ugrolei

    ugrolei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die 3 anderen SATA Platten (Win7 und Datenplatten) laufen doch auch. Die Frage ist ob XP von einer SATA Platte läuft.
    Gruß: ugrolei
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Ja, entweder im IDE-Modus oder mit AHCI-Treibern, die allerdings in das Installationsmedium eingebunden werden müssen (Stichwort nLite)
     
Thema:

XP Installation

Die Seite wird geladen...

XP Installation - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  2. Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

    Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation: Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Nach Ablauf meines NIS-Abos wollte ich mal der Konkurrenz von Kaspersky eine Chance geben und hatte mir...
  3. Windows 7 Installation, Treiber fehlt

    Windows 7 Installation, Treiber fehlt: Hallo Leute, so eben habe ich den Computer für meine Schwester zusammengebaut. Nun möchte ich Windows 7 auf einer 1TB HDD installieren, das...
  4. OriginalCD für W XP dringend gesucht

    OriginalCD für W XP dringend gesucht: Hallo, ich suche für mein Tablet eine OriginalCD für Windows XP, weil ich offenbar nur damit hochfahren kann. Ich bitte um Angebote mit...
  5. win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem

    win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem: win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem habe auf meinem pc noch win xp professional version 2002 servicepack 3 am laufen....