XP Benutzerkonten

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von McDany, 30.07.2007.

  1. McDany

    McDany Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand sagen wie ich die Benutzerkonten einstelle?

    Ich will das 2 Konten vorhanden sind.
    So das beide konten keine Daten vom anderen sehen oder öffnen kann.
    ?(
    m.f.g.

    McDaNy
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 30.07.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey McDany,

    Du mußt Folgendes tun:
    - Start
    - Systemsteuerung
    - den Ordner Benutzerkonten öffnen
    - und dann mit "Neues Konto erstellen" loslegen
     
  4. McDany

    McDany Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber sind dann die daten getrennt?
    Von denn 2 Konten
     
  5. #4 wolfheart, 31.07.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das meint jedenfalls Microsoft:
    Benutzerkonten - Ein eigener PC für jedes Familienmitglied
    Benutzerkonten machen einen Windows XP-Computer erst zum richtigen Familien-PC. Für jedes Familienmitglied richten Sie damit quasi einen eigenen PC ein: Jeder erhält seinen eigenen privaten Bereich, zu dem nur er den Zugang über ein Passwort besitzt, sowie einen persönlichen Ordner, in dem er Daten speichern kann, die von anderen nicht eingesehen werden können: Mit einer Ausnahme - dem Computeradministrator. Nur dieser kann neue Benutzerkonten anlegen, die Rechte der Benutzer festlegen und Anwendungen installieren. Vor allem, wenn Kindern der Zugriff zum PC erlaubt werden soll, ist die Einrichtung von eingeschränkten Benutzerkonten sinnvoll, damit Sie die Kontrolle darüber haben, welche Programme installiert werden dürfen, und kein unbeabsichtigtes Löschen wichtiger Dateien vorkommen kann.
     
  6. McDany

    McDany Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    OK ich werde das mal Probieren!
    mal sehen was passiert
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 GrayGhost, 02.08.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider gilt der Schutz nur für die Dateien, die unter Dokumente und Einstellungen > Benutzername abgelegt sind. Alle anderen Dateien, die sich außerhalb dieses Bereiches und auf anderen Partitionen befinden, sind für jedermann zugänglich. Dies zu ändern ist ein wenig kniffelig. Zunächst brauchst du dazu die XP Pro Version oder du modifizierst deine Home Version ein wenig.

    XP-Home mit XP-Pro Zugriffsberechtigungen versehen

    Dann legst du Benutzer mit eingeschränkten Rechten an. Ich würde dann für jeden Benutzer auf dem Datenträger ein Verzeichnis anlegen und dieses Verzeichnis nur für diesen Benutzer freigeben. Nicht einmal ein Benutzer mit Administrator Rechten hat dann noch Zugriff auf das Verzeichnis, es sei denn, er übernimmt den Besitz. Dass würde allerdings auffallen. Den Admin komplett aussperren ist halt nicht möglich.

    Zugriffsrechte verweigern.

    Eine sichere Methode Daten zu schützen ist die Verschlüsselung. Lege einfach für jeden Benutzer einen beliebig großen verschlüsselten Container an. Diesen kann der Benutzer dann bei Bedarf als Laufwerk mounten. TrueCrypt leistet mir da gute Dienste.

    Datenverschlüsselung mit TrueCrypt
     
  9. spatz

    spatz Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo McDanny,

    hast Du denn wenn Du auf Eigenschaften bei den Dateien/ Ordnern gehst den Reiter Sicherheit?

    Es ist zwar ziemlich aufwendig und funktioniert nur wenn Du diesen Reiter hast. Man kann ihn sich runterladen.

    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=33&id=1929

    Ich habe das auch schon einmal gemacht. Du müßtest dann für jedes einzelne Programm usw. die Zuigriffsrechte einstellen.

    Gruß spatz
     
Thema: XP Benutzerkonten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xp benutzerkontensteuerung öffnet sich nicht

Die Seite wird geladen...

XP Benutzerkonten - Ähnliche Themen

  1. OriginalCD für W XP dringend gesucht

    OriginalCD für W XP dringend gesucht: Hallo, ich suche für mein Tablet eine OriginalCD für Windows XP, weil ich offenbar nur damit hochfahren kann. Ich bitte um Angebote mit...
  2. win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem

    win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem: win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem habe auf meinem pc noch win xp professional version 2002 servicepack 3 am laufen....
  3. Win XP neu installieren - wie geht dies?

    Win XP neu installieren - wie geht dies?: Hallo an das Forum, habe auf meiner Festplatte das System wohl geschädigt. Möchte nun mit der Win CD das System wieder neu installieren. Nach dem...
  4. AHCI in Windows XP nachträglich einbinden nur wie?

    AHCI in Windows XP nachträglich einbinden nur wie?: Hallo Forengemeinde, das leidige Thema mit dem s... AHCI! Da ich meine PC´s aufgelöst habe und nun die Festplatten in einen PC gebaut habe,...
  5. Fritz-Box-Netzwerk-Capi für Fritz-Fax unter Windows 7 funktioniert nicht, XP geht...

    Fritz-Box-Netzwerk-Capi für Fritz-Fax unter Windows 7 funktioniert nicht, XP geht...: Hallo ihr lieben, ich habe ein Problem mit der Fritz-Box-Netzwerk-Capi in Windows 7. Seitens der Fritz-Box scheint alles ok zu sein. Die Capi...