Woher die Schwankungen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Sign, 13.01.2013.

  1. Sign

    Sign Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Es geht um folgendes. Unsere Internetleitung obliegt teils heftigen Schwankungen.

    Beim zocken habe ich einen Ping von 24-27 m/s wenn er normalwerte annimmt. Mit der geschwindigkeit bin ich absolut zufrieden. Dieser Ping bleibt leider nicht so, sondern schießt teilweise für einige Sekunden bis auf 400 m/s in die Höhe.

    Gibt es irgend ein Tool mit welchem sich auslesen lässt woher diese Schwankungen kommen?

    Ich kenne mich mit dieser materie nicht aus, möchte aber dennoch gerne wissen, ob es an der leitung liegt oder and irgendwelchen programmen?

    Oder gibt es vielleicht irgendetwas, mit dem sich meine Internetverbindung stabilisieren lässt?

    habe eine DSL 600er leitung.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Janis00, 13.01.2013
    Janis00

    Janis00 the boss

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Mit einer 600er Leitung ein ping vin 24 is schon gut :D

    Die Schwankungen kommen zustande indem dein internet anderseitig angezapft wird, das können dienste und Programme im Hintergrund sein aber auch deine nachbern, wenn das ganze dsl netz bei euch im Dorf sehr ausgelastet ist sinkt die übertragungsrate bei allen also du kannst schauen was bei dir im Hintergrund so läuft, wie alt euer router so ist aber viel Hoffnung besteht nicht.So is das halt wenn sich das ganze Dorf ein dünnen kupferdraht teilen muss ich kenn das ;)
     
  4. #3 zockerlein, 13.01.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    klingt nach Wlan...

    hast dus mal mit einem Kabel probiert?
     
  5. #4 gamer97, 13.01.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ping mal deinen Router an, wenn der stabil ist kannst du davon ausgehen, dass es nicht innerhalb deines lokalen Netzwerks zu Störungen kommt.
     
  6. #5 julchri, 13.01.2013
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das kann ich kaum glauben. Du meinst nicht 6000?
     
  7. #6 xandros, 13.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ein Ping ist lediglich eine Momentaufnahme einer Laufzeit fuer ein Echo-Request. Das kann innerhalb von Millisekunden wechseln und ist nicht nur vom Rechner, den darauf laufenden Diensten und dem Router abhaengig.

    Gerade bei Verbindungen zu Servern im Internet hat man keinerlei Einfluss auf das, was nach der Anschlussdose ueber die Leitungen des Providers, diverser Knotenpunkten und Servern bis hin zum Zielserver und zurueck auf der verwendeten Route passiert.

    Je nach verwendetem Router (Fritz!Box kann das z.B. im Konfigurationsmenue!) darin nachsehen, was als Daempfung auf der Leitung angegeben ist. Je hoeher die Daempfung, desto mehr Fehler bei der Datenuebertragung bei schnelleren Anschluessen. Im schlimmsten Fall kann man die Verbindung verbessern, wenn man auf einen langsameren Anschluss zurueckstellt und den Vertrag mit dem Provider entsprechend aendert.
    Das nicht, aber du kannst mit diversen Tools nachschauen, was innerhalb deines eigenen (lokalen) Netzwerkes genau passiert, auf welchen Ports mit welchen Protokollen Daten darin ausgetauscht werden und auch ob Protokolle verwendet werden, die du gar nicht brauchst....
    Das geht z.B. mit Wireshark, FreeIPTools und aehnlichen Programmen. Allerdings ist fuer Laien das Lesen der Logs nicht wirklich einfach....
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Woher die Schwankungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieso hat man schwankungen beim internet

    ,
  2. wie lässt sich die internetverbindung stabilisieren

Die Seite wird geladen...

Woher die Schwankungen? - Ähnliche Themen

  1. Woher kommt das Geräusch und was sagt es?

    Woher kommt das Geräusch und was sagt es?: Sehr geehrte Community, mein PC macht des öfteren nun folgendes Geräusch: http://sireextrem.de/sound.m4a Das Rauschgeräusch kann dabei...
  2. OEM Version von WIN 7? Woher? Aktivierung?!

    OEM Version von WIN 7? Woher? Aktivierung?!: Hey Leute, habe ein sehr doofes Problem. Habe meinen Samsung laptop komplett geputzt. Windows war beim kauf vorinstaliert. Den Key habe ich...
  3. Laptop FPS Schwankungen

    Laptop FPS Schwankungen: Hallo liebe Community, ich habe einen Laptop aus dem Jahre 2010. Eine genaue Beschreibung des Problems: - Beim spielen habe ich starke FPS...
  4. Schwankungen bei Streams und Spielen. Woran kann es liegen ?

    Schwankungen bei Streams und Spielen. Woran kann es liegen ?: Hallo Com, ich habe seid Montag extreme Internet Schwankungen. Wo man es stark merkt : Bei Streams wie YT, dort kann man ja die...
  5. Starke Internet Schwankung mit Repeater

    Starke Internet Schwankung mit Repeater: Hallo, ich nutze das Internet von meinen Nachbarn mit Erlaubnis natürlich. Der Wohnt ein Stock über mir und habe mit den Repeater eine...