WLANKabel router?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Chris_1, 04.05.2013.

  1. #1 Chris_1, 04.05.2013
    Chris_1

    Chris_1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!:)


    Ich habe folgende Frage habe eine Fritzbox 6320 bin aber garnicht zufrieden, Internet Verbindung mit Netgear Stick ist sehr niedrig 1 Balken und nur bei 81mb.

    Suche einen Neuen WLAN Kabelmodem oder Router vielleicht kann ich den Fritzbox 6320 ja behalten und einen WLAN router dazwischen klemmen!

    Könnte ich zb den Asus RT-N66U N900 oder Belkin International Belkin AC 1000 oder Linksys EA6300 SMART Wi-Fi Router AC1200 oder Netgear R6300 dazwischen klemmen???

    Grüße
    Chris
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Das was du suchst sollte ein Repeater sein. Er verstärkt das Signal des WLAN's.
     
  4. #3 Chris_1, 04.05.2013
    Chris_1

    Chris_1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich garnicht aus mit Kabelrouter Modems also was ist ein Repeater?

    Grüße:)
     
  5. #4 xandros, 04.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    wie oben schon gesagt: Ein Repeater nimmt das Signal eines WLAN-Routers auf und verstaerkt es. So werden auch Bereiche abgedeckt, die sonst ueber einen nur sehr schlechten oder gar keinen Empfang verfuegen.

    Router haben generell die Aufgabe Datenpakete von einem Netzwerk an ein anderes zu uebergeben und die Antworten von anderen Netzwerken den richtigen Rechnern zuzuordnen. Ein Router ist also nicht dafuer konzipiert eine bereits vorhandene WLAN-Zelle zu vergroessern - das machen Repeater (auch als Range-Extender bezeichnet).

    Ausserdem ist zu beachten, dass man je nach Aufstellungsort von WLAN-Router und WLAN-Endgeraet einfach mal die Antennenausrichtung und -position veraendern muss um bereits bessere Signalstaerken zu erhalten.
    Stabantennen strahlen in einem 90 Grad Winkel zum Stab ab. Was nicht in dieser Ebene liegt, hat automatisch schlechteren Empfang.
    Jedes Hindernis in der direkten Sichtverbindung zwischen zwei WLAN-Geraeten schwaecht das Signal, da es dann primaer nur eine Verbindung ueber reflektierte Funkwellen gibt. Jede Reflexion schwaecht das Signal ab....
    Der Aufstellungsort der Geraete ist also zunaechst einmal wichtig. Dann kommen Faktoren wie Umgebungsmaterialien in unmittelbarer Antennennaehe hinzu. Auch schlecht isolierte Kabel (billige Dreifachsteckdosenleisten z.B.) und Metall (Stahl/Eisen/Aluminium) in oder auf der Wand schirmen das Signal ebenso ab wie metallische Flaechen an Schreibtischen.
     
  6. #5 Chris_1, 04.05.2013
    Chris_1

    Chris_1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok Gut!

    Es gibt wie ich gerade lese dutzende von Repeater welcher hat zb einen guten Empfang für HD Formate?
     
  7. #6 charlie_haas, 04.05.2013
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also 81mBit ist für eine WLAN-Verbindung ein akzeptabler Wert. Entscheidend ist ohnehin ob dieser Wert die vollständige Bandbreite deines Kabelanschlusses abdeckt. Hast du z.B eine 32 oder 50 Mbit Leitung sind die 81mBit vollkommen ausreichend,

    Dieser Wert ist ohnehin nur ein "bis zu" Wert.

    Wenn du aber unbedingt eine höhere Übertragungsrate willst(die dir aber keinerlei Geschwindigkeitssteigerung bringen wird), würde ich den Netgear-Stick gegen diesen von AVM AVM FRITZ!WLAN USB Stick N: Amazon.de: Computer & Zubehör
    austauschen. Mit diesem und der Fritzbox kannst du dann das 5 Ghz-Band (Standard 802.11n + a)nutzen und Übertragungsraten bis zu 300 mBit erreichen und der Stick ist nicht so teuer wie ein Repeater oder gar Router,

    MfG
     
  8. #7 Chris_1, 29.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2013
    Chris_1

    Chris_1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich werde aus den ganzen Repeatern und Devolo MicroLink dLAN Highspeed Starter Kit nicht so recht schlau welcher ist nun gut?
    Bei Amazon gibt es einfach zu viele...

    Und welcher hat eine vernünftige Bandbreite?

    Ein User meinte ja auch ein Repeater macht das Signal nicht besser was bedeutet das ?


    Und welcher hat gute Update Möglichkeiten per Internet?
     
  9. #8 charlie_haas, 29.05.2013
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also 81 mBit sind ein vernünftiger Wert. Selbst wenn du einen 50 mBit Anschluss hast, wird damit die komplette Bandbreite abgedeckt.

    Du bist also eigentlich vollkommen im grünen Bereich.
    Wenn du trotzdem eine größere WLAN-Bandbreite willst(die dir jedoch keine höhere Performmance bringen wird) tausche den Netgear-Stick gegen diesen http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-WLAN-Stick-Mbit/dp/B00B29J7RK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1369832688&sr=8-1&keywords=usb+wlan+avm
    von AVM aus.

    Damit kannst du das 5 Ghz-Band nutzen, was auch deine Fritzbox beherrscht. Damit erreicht man im absolut gümstigsten Fall Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s, ich komme damit auf 162 mBit/s, was mehr als ausreichend ist.

    Wie gesagt, schneller wird dein Internet dadurch nicht und die Anzahl der Balken hat ohnehin keine Aussagekraft.

    Nize day
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 gamer97, 29.05.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Du kannst auch einen Router als Repeater verwenden. Natürlich nur, wenn der auch WLAN kann. Du musst die beiden Router entweder per LAN verbinden oder per WDS (WLAN). Ich würde aber ein Kabel empfehlen (wenn möglich), denn das geht immer schneller als WLAN.
    Dieses Tutorial habe ich verwendet, um einen zweiten Router per LAN zu verbinden: http://www.eforum.de/wiki/Router_ohne_WLAN_um_WLAN-Access-Point_erweitern
     
  12. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Bitte was?
    Ein Kabel geht NICHT schneller als WLAN.
    Über Kabel werden 100MBit/s übertragen. WLAN kann nach IEEE 802.11n deutlich höhere Werte erzeugen.
     
Thema: WLANKabel router?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.wlankabelstecker 90Grad

    ,
  2. asus ac 1200 als kabelrouter

    ,
  3. Router als repeater für fritzbox 6320

    ,
  4. fritz box 6320 mit repeater verbinden,
  5. fritz box 6320 antenne funkausbreitung,
  6. strahlung asus ac router,
  7. 6320 wlan verstärken
Die Seite wird geladen...

WLANKabel router? - Ähnliche Themen

  1. Router-Probleme

    Router-Probleme: Guten Abend! Ich habe folgendes Problem wofür ich dringend Hilfe bräuchte: Mein Router (TP-Link) will kein Internet mehr hergeben. Wlan wird...
  2. IP-Telefonie fähigen Router gesucht

    IP-Telefonie fähigen Router gesucht: Moin Leute, nachdem mir die Telekom gekündigt hatte und mir einen tollen, neuen Anschluss angedreht hat, kann ich nicht mehr Telefonieren. Es...
  3. Internet geht, kann aber auf keine Server verbinden

    Internet geht, kann aber auf keine Server verbinden: Servus bin neu hier und habe folgendes Problem: wir haben uns bei unitymedia eine 100k Leitung geholt da meine Mutter von zuhause arbeitet. Jetzt...
  4. viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...

    viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...: Ich bin am ausmisten , daher vieles für kleines Geld! Immer wieder reinschauen , Liste wird ständig aktualisiert! Prozessoren: STÜCKPREIS ,alle...
  5. Verbindung zum Router macht Probleme?!

    Verbindung zum Router macht Probleme?!: Guten Abend liebe Community, ich habe bei meinem PC beobachtet, dass der PING extrem schwankt und heute ist mir aufgefallen, dass mein PC...