WLan, wass´n das?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Amy, 09.06.2007.

  1. Amy

    Amy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gudden Tach,

    also ich habe mir einen Laptop zugelegt und will damit natürlich auch ins weltweite große web.

    Jetzt hat das Ding WLan.., da war doch was ?????

    Was brauche ich denn noch um damit gleich starten zu können und welchen Anbieter kann man da empfehlen. (Der Markt ist echt total voll von denen)

    Wichtig sollte dabei nur sein, dass die Leitung lückenlos ist, also nicht all zuviele Störungen ....und am liebsten hätte ich so nen Festbetrag, den man im Monat zahlt. Nicht all zu teuer versteht sich. :D Ich glaube sowas nennt man Flatrate......(i don´t know) Bitte..., ich brauch Hilfe....ich bin nämlich total ?( ?( ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    also was du meinst wäre wirklich flatrate, damit kannst du meistens so viel du willst im internet surfen ( es gibt auch welche wo du nur ein bestimmtes trafficlimit haben darfst, danach bezahlst du mehr)...
    wlan an sich bedeutet wireless-lan(local area networt) und das heisst praktisch kabellose verbindung zu einem router...
    leider kenn ich mich da jetzt mit laptops und wlan nicht so aus, habe nur meinen homepc und den router ;) aber du hast recht, es gibt jede menge internetanbieter, zu empfehlen ist meiner meinung nach 1&1, preis niedrig und leistung gut.. allerdings sind diese meistens mit 6monatiger kündigugnsfrist, es gibt auch welche wo du nur 1-monatige kündigung machen kannst, aber diese kosten auch viel mehr (z.B. von lidl ca 40-50€ im monat, 1&1 30€ ca.)
     
  4. #3 Skorpion1980, 10.06.2007
    Skorpion1980

    Skorpion1980 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Amy

    wie bist du denn jetzt ins Internet gekommen um deinen Beitrag hier zu schreiben?
    Bei meinem Schwiegervater ist es so das er einen WLan router hat.
    Soll heissen wenn du jetzt schone in Internetzugang hast brauchst du wahrscheinlich nur einen anderen router.
    Mit den Anbietern kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen da ich die Rechnung von meinem Schwiegervater nicht über nehme :eek:).
    Ich kann dir nur sagen das es bei der Telekom ist und ich mit der Stabilität ganz zufrieden bin.
     
  5. #4 Svenley, 11.06.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    Hallo Amy

    also fürs internet brauchst erst mal einen einen Wlan fähigen Router
    und einen Netzbetreiber sprich Internetdienstanbieter
    >>Was ist Wlan<<

    Anieter gibt es jede menge siehe mal hier:
    ARCOR
    Alice
    AOL
    Freenet
    und noch ein paar mehr
    aber du kannst dich ja mal in den seiten umschauen ;)
     
  6. #5 Pilleee, 13.06.2007
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    also pass ma uff:

    wenn ddu nur einen pc im haus hast, dann macht es eig keinen sinn, sich sowas wie wlan zuzulegen. wenn du jedoch keine netzwerkkarte in deinem pc hast, (was ich nicht glaube, da der ja sehr neu ist), dann müsstest du auf den in der regel langsameren wlan-anschluss zurückgreifen.
     
  7. #6 Svenley, 13.06.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    eigentlich auch nicht ganz richtig 8)
    stell dir mal vor du hast deine telefonleitung im wohnzimmer aber dein pc soll in einem anderen raum untergebracht werden
    was nun?
    willste da extra ne Netzwerkleitung durch die ganze Wohnung legen?
    ich glaube nicht 8)
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 13.06.2007
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde AOL emphelen, die habe nen guten Support (hilfe bei Problemen) und die Preise sind ganz in Ordnung.

    Ich habe noch nie einen Server absturz erlebt, man bekommt auch beilligere Preise beim Musikdownloaden (also www.aol.de/musikdownloads )

    Die liefern entweder W-lan oder normales LAN und die können es dir auch Einrichten oder du rufst von Anfang an bei denen an die sagen dir Schritt für Schritt was du zu machen hast, außerdem bekommst du ne eifnache Software mit, du kannst dir ne eigene Hoempage aol machen (ok, das ist nur für Anfänger das mit der homepage :D ) Aol hat eignetlich auch eien gute Verbreiktung, also man kann in jeder Stadt eigentlich AOL kriegen, auch in Dörfern :D , also ich mein AOL-DSL....

    Zum angenot:

    schau mal hier: AOL und Alice sind Partner, also must du keien Gebühren mehr and die Telekom bezahlen, und die Preise sind gut ;)

    http://www.aol.de/AOL-DSL/?speed=bb

    Also ich kann aOL-DSL/Alice nur emphelen, weil ich hatte noch nie Probleme damit, während ich von anderen Anbietern viel negatives hören...

    naja, es liegt an dir ;)

    Ich hoffe, ich konnte helfen!

    Grüße, Killerkrabs
     
  9. #8 junimond, 13.06.2007
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Nix na.... :D :D :D
    ...1und1 ist auch spitze... :D :D :D

    Ich bin seid 4 Jahren bei 1und1 und hatte noch nieeeeeeee irgendwelche Probleme!!!
    Und günstig sind die auch.
    Und Hilfe habe ich auch immer sofort erhalten, wenn überhaupt mal Probleme waren.
    Denke mal so hat jeder sine Erfahrungen gemacht.
    Aber was man immer so hört....?
    Ob das immer seine Richtigkeit hat???
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Pilleee, 13.06.2007
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    man aol is scheiße
    und 1+1 is schrott
    arcor is gut
    *ich sehe da ist man sich sehr subjekttiv*
     
  12. #10 junimond, 13.06.2007
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Woher die ganzen Erfahrungen mit all den Anbieter?
    Find ich ne blöde aussage...ganz ehrlich...!
     
Thema:

WLan, wass´n das?

Die Seite wird geladen...

WLan, wass´n das? - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...
  4. Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche

    Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, bin schon recht verzweifelt, daher wende ich mich an euch. Versuche mich kurz zu fassen.... Die Fritzbox steht schon immer ca....
  5. Luft oder Wasser?

    Luft oder Wasser?: Hallo zusammen, für meinen 2ten PC möchte ich den alten Kühler austauschen, da er sehr alt ist (I5 2500K CPU im OC Modus). Nun stellt sich die...