Wlan stick verliert dauernd die Verbindung

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von kreishaus, 20.01.2014.

  1. #1 kreishaus, 20.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2014
    kreishaus

    kreishaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe seit paar Wochen immer wieder Probleme mit meinem Wlan stick.
    Dauernd verliert er die Verbindung zum PC. Erst geht er (der wlan stick) komplett aus und nach paar Sekunden geht er wieder an.
    Zuerst war das kein Problem da es vielleicht am tag nur 1x aufgetaucht ist aber zurzeit ist das wirklich durchgehend.
    Einen neuen Wlan stick habe ich ebenfalls gekauft aber das problem besteht immer noch.
    Bei Telekom habe ich jetzt etliche male angerufen und immer haben sie mir gesagt das ich den Router neu aufsetzten soll , was ich zum 5x schon gemacht habe , vergeblich.
    Und zum kanal wechsel komme ich garnicht , da der stick dauernd immer wieder aus geht.
    Ich bezweifel das es an meinem PC liegt da der auch erst recht neu ist (
    2 Monate).
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen


    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Die Fülle an Informationen ist ja umwerfend. :D
    Wie geht der denn aus?
    Da hast du bestimmt was falsch verstanden, du solltest den neu starten.
    Ich nicht, weil das Problem oft nicht im Computer zu suchen ist, sondern davor. ;)

    Betriebssystem und Router wären erstmal das Minimum an Angaben. Weiterhin eine Eingabeaufforderung -> ipconfig /all und dann das Ergebnis hier einstellen einmal wenn der Stick "an ist und einmal wenn der Stick "aus ist"

    Wie weit ist der PC vom Router entfernt?
    Sind mit dem Router noch andere Geräte verbunden?
    Wenn ja, haben die auch Probleme?
     
  4. #3 xandros, 21.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.886
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Vielleicht doch. Und das muss dann nicht mal ein Defekt sein oder vom Alter des Geraetes abhaengen. (Auch ein neuer Computer kann beschaedigte Bauteile haben, die den Betrieb stoeren.)

    Erste Anlaufstelle in Windows ist ueblicherweise die Ereignisanzeige. Darin werden alle im Betrieb auftretenden Fehler protokolliert (sofern irgend moeglich) und man kann gelegentlich darueber die Ursache eingrenzen.
    Dann ist ggfs. die Anzahl der ueber USB betriebenen Geraete (vor allem dann, wenn passive USB-Hubs verwendet werden) interessant. Werden zu viele Geraete gleichzeitig verwendet und der Anschluss kann diese nicht ausreichend mit Strom versorgen, schalten die Geraete eben ab.

    Auch ein beschaedigter oder fehlerhafter Treiber kann USB-Geraete ausfallen lassen. (Gerade erst mit einem externen Linksys WUSB54G v4 WLAN-Adapter unter Windows 7 erlebt. Linksys bietet nur Treibersupport bis XP. Windows behauptete den richtigen Treiber gefunden und installiert zu haben. Leider Fehlanzeige..... Der Treiber ermoeglichte maximal 10 Minuten Nutzung eines Webbrowsers. Sobald z.B. Skype hinzu kam war Ende und der Rechner ging offline. Erst die Installation des korrekten Ralink-Treibers fuer den im Adapter verbauten Chip brachte den gewuenschten Erfolg. Manchmal sind zwei kleine Dateien von wenigen KB dafuer verantwortlich, ob eine Funktion des Rechners richtig laeuft oder nicht.....)
    In dem Zusammenhang kann der Treiber fuer den verwendeten WLAN-Adapter und/oder auch fuer die USB-Schnittstelle betroffen sein.
     
  5. #4 kreishaus, 21.01.2014
    kreishaus

    kreishaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ach ich habe mir einfach ein 10m kabel gekauft.
    Trotzdem danke für die hilfe jungs ;D
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Wlan stick verliert dauernd die Verbindung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan stick verliert ständig verbindung

    ,
  2. wlan stick verliert dauernd verbindung

Die Seite wird geladen...

Wlan stick verliert dauernd die Verbindung - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...
  4. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  5. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...