WLAN Stick geht auf einmal nicht mehr NETGEAR

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von DaWilly, 08.02.2009.

  1. #1 DaWilly, 08.02.2009
    DaWilly

    DaWilly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zu Hause
    Servus!

    Ich habe (wie so viele hier) ein WLAN Problem. Also ich nutze seit fast 2 Jahren kein Kabel mehr, hab mich richtig ans WLAN gewöhnt und bin total begeistert wie gut das geht (eigentlich). Hab den NETGEAR WGR614v6 Router und den WG111v2 Stick. Mit dem PC gehe ich übern Stick rein und mit dem Laptop über die interne WLAN-Karte (Broadcom irgendwas). Das hat immer problemlos geklappt. Bis einschließlich Sonntag.

    Am Montag wollte ich schnell mal (am PC mit Stick) eine wichtige Mail verschicken, und was is los??? WLAN Verbindung wird und wird einfach nicht hergestellt 8| . Dacht ich mir OK mal wieder der Router abgekackt (ab und zu kommt das vor) Steck ihn aus und wieder an. Muss also wieder gehen (hab ich schon hundertmal gemacht, hat immer geholfen), geht aber nicht. Gut, hänge ich ausnahmsweise mal das Kabel dran, wenigstens das geht.
    Schalte dann aus Interesse das Laptop an, da gehts wie immer :huh: .

    Kann mir das mal einer erklären? Also der Stick blinkt wie immer, aber die WLAN Lampe am Router nicht. Beim Laptop reagiert der Router ganz normal.
    Also mit anderen Worten, der Router und der Stick finden sich irgendwie nimmer.

    Ich habe schon den Treiber entfernt und neu installiert.
    Ich habe meine Firewall abgeschaltet. Ich habe den Stick zusätzlich im Router als "erlaubtes Gerät" definiert. Ich werde auch mal den Stick ans Laptop anschließen und schauen was dann is.

    Es geht einfach nimmer. Der PC mit Stick findet das Netz, verbindet aber nicht. Manchmal schafft er es nach einigen Stunden aber darauf kann ich *****. :respekt:
    Kann es sein dass der Stick einfach kaputtgegangen ist?

    Ich bekomme zum Testen morgen einen anderen Stöpsel ausgeliehen von nem Kumpel.

    hat einer noch ne Idee?
    danke
    cu
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 08.02.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wenn der Stick auch am Laptop nicht geht, ist er sicher beschädigt.
     
  4. #3 DaWilly, 09.02.2009
    DaWilly

    DaWilly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zu Hause
    Hey!

    Also ich habe den Stick von meinem Kumpel ausprobiert, der wird nur als fehlerhaftes Gerät erkannt... sehr hilfreich...

    Naja auf jeden Fall den eigenen nicht-gehenden WLAN Popel ans Laptop, ging natürlich sofort.
    Dann (zufällig) mit dem USB-Verlängerungskabel (am Laptop sind die USB Anschlüsse zu eng beieinander, da passt der fette Stick nicht hin) an den PC und dann gins auch wieder. Ich dachte mir, mein PC verarscht mich. Dann das Kabel weg, ohne Kabel in den USB Port, geht nicht. Dann wieder mit Kabel (selber USB Port) => geht.

    WAS SOLL DAS? Ein WLAN Stick hat kein Recht auf ein eigenes Kabel! :motz:
    Naja scheinbar stört ihn da unten was. Fällt ihm aber früh ein, nachdem er da unten schon 2 Jahre funktioniert hat...

    OK auf jeden Fall liegt er jetzt (mit Kabel, wie sinnvoll beim Wireless-Stick) aufm Tisch und arbeitet brav. Seltsam das. :huh: :huh: :huh:
    Aber ich habe ja WLAN nur deswegen, weil der Router in einem anderen Raum ist. Und auf dem Tisch liegt ja sonst nix rum (wers glaubt...)

    Danke fürs lesen,
    Tschau!
     
Thema: WLAN Stick geht auf einmal nicht mehr NETGEAR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. netgear wlan stick verbindet nicht

    ,
  2. netgear stick verbindet nicht

    ,
  3. netgear internet stick geht nicht

    ,
  4. wlan stick funktioniert plötzlich nicht mehr,
  5. windows xp wlan stick geht immer aus,
  6. netgear wg111v2 verbindet nicht,
  7. wlan stick leuchtet nicht mehr,
  8. wlanstick verbindet nicht internet,
  9. internet klappt nicht mehr wlan stick,
  10. internez stick net gear funktioniert nicht,
  11. netgear stick blinkt nicht,
  12. wlan stick einmal,
  13. netgear wlan stick leuchtet nicht,
  14. netgear usb wlan stick geht aber nicht ,
  15. netgear stick leuchtet nicht,
  16. usb stick netgear blinkt nicht,
  17. fritz wlan stick leuchtet nicht,
  18. warum blinkt mein netgear wlan usb stick nicht,
  19. netgear genie a620 geht nicht mehr,
  20. wlan stick leuchtet nicht,
  21. netgear stick blinkt und geht dann aus,
  22. pc erkennt NetgearStick nicht mehr,
  23. wlan-stick geht plötzlich nicht mehr,
  24. wlan verbindung mit netgear-stick steht aber kein internetzugriff,
  25. wlan stick fritz blinkt nicht mehr keine Internetverbindung
Die Seite wird geladen...

WLAN Stick geht auf einmal nicht mehr NETGEAR - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  4. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......