WLAN Router am normalen Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von kaz, 15.10.2013.

  1. #1 kaz, 15.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2013
    kaz

    kaz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin!


    Ich bin seit ein paar Tage im Studentenwohnheim und dort gibt es ein Netzwerk mit Internet.
    Allerdings muss man bei der Anmeldung für dieses Netzwerk eine Mac-Adresse angeben.
    Nun zu meinem Problem, ich habe nur ein MacBook Air.
    Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich nicht einfach einen WLAN Router an das Netzwerk anschließe und dann die Mac Adresse (sofern ein WLAN Router so etwas hat) angebe und dann per WLAN das MacBook/iPhone verbinden lasse.

    An sich wird hier kein WLAN angeboten.

    Also ist sowas möglich?
    Welcher Router wäre der passende für mich?

    Wäre natürlich schön, wenn das Netzwerk auch unentdeckt bleibt, sprich unsichtbar wäre.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Was heißt denn, es gibt im Wohnheim ein Netzwerk? Bedeutet das, dass jedes Zimmer eine LAN-Dose hat und man seinen PC per Kabel verbinden kann? Oder wie muss man sich das vorstellen?
    Die Idee mit dem Router wird sicher nicht funktionieren (bin aber nicht sicher). Da bliebe Dir nur, einen Surfstick zu kaufen.
     
  4. #3 xandros, 17.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Klaere zuerst ab ob das Vorhaben erlaubt ist. Danach kannst du dich um einen gescheiten WLAN-Access-Point oder WLAN-Router kuemmern.

    Allein die Fragestellung deutet darauf hin, dass in dem Bereich kein ausreichendes Wissen vorhanden ist, um die notwendige Sicherheit durch saubere Konfiguration der Komponenten zu gewaehrleisten.
    Ein einfach so angeschlossener WLAN-Zugriffspunkt stellt ohne ausreichende Sicherheitseinstellungen ein Angriffspunkt fuer das bereitgestellte Netzwerk dar und somit auch ein Tor fuer Unbefugte dieses Netzwerk und die damit bereitgestellten Dienstleistungen (wie z.B. Internetnutzung) zu verwenden.


    Technisch Ja, ob das auch erlaubt ist, wird dir der Netzwerkbetreiber mitteilen.
    Den Namen kann man verstecken, die Existenz eines WLANs dagegen nicht. Das Signal ist eben vorhanden und von anderen Geraeten auch als WLAN zu erkennen.
     
Thema:

WLAN Router am normalen Router

Die Seite wird geladen...

WLAN Router am normalen Router - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...
  4. Router-Probleme

    Router-Probleme: Guten Abend! Ich habe folgendes Problem wofür ich dringend Hilfe bräuchte: Mein Router (TP-Link) will kein Internet mehr hergeben. Wlan wird...
  5. IP-Telefonie fähigen Router gesucht

    IP-Telefonie fähigen Router gesucht: Moin Leute, nachdem mir die Telekom gekündigt hatte und mir einen tollen, neuen Anschluss angedreht hat, kann ich nicht mehr Telefonieren. Es...