wlan reichweite verbessern!?

Diskutiere wlan reichweite verbessern!? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo, wie kann ich meine wlan reichweite erhöhen, brauch ich dazu ne neue antenne oder gleich ne neue netzwerkkarte? oder weiß jemand nen...

  1. #1 steff_man, 11.12.2007
    steff_man

    steff_man Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wie kann ich meine wlan reichweite erhöhen, brauch ich dazu ne neue antenne oder gleich ne neue netzwerkkarte? oder weiß jemand nen anderen grund warum ich kein empfang hab?
    und vllt. könnte mir noch jemand sagen wo ich solche antennen herbekomme!??
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 HalbleiterFreak, 12.12.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    hi, also oft hilft es einfach, den Router ein bisschen besser auszurichten. Ich habe heute meinen Router um 25° gedreht und schon gleich eine viel bessere Verbindung. Du kannst aber natrülich auch die Antenne (am Router, oder ander Netzwerkkarte) austauschen. Wenn man eine ordentliche Reichweite haben möchte, sollte man eine schön große antenne nehmen, allerdings ist die dbi-Zahl entscheidend. Du kannst auch einen Repeater aufstellen, der halbiert allerdings dieBandbreite, erhöht dabei aber die Reichweite, und verstärkt das Signal.
     
  4. #3 steff_man, 12.12.2007
    steff_man

    steff_man Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die antwort, aber ich glaube nicht das ausrichten was hilft, da mein pc im keller in der letzten ecke steht und der rouer ein stockwerkhöher. also muss ich mir wohl ne neue antenne holen. gibts da universal antennen die überall passen oder brauch ich extra eine von meinem hersteller (belkin)??? und was für eine antenne brauche ich um vom keller bis ins erdgeschoss zu kommen bzw. umgekehrt???
     
  5. #4 steff_man, 17.12.2007
    steff_man

    steff_man Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    bitte, helft mir, es is sehr dringend, wollte das vor weihnachten noch hinkriegen. wo krieg ich wlan antennen her und welche brauch ich??????
     
  6. #5 xandros, 17.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.933
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ob du an deinem WLAN-Router die Antenne einfach so austauschen kannst, wäre die nächste Frage.
    Wenn du aber gar kein Empfang hast, dann ist der Standort im Keller wohl ziemlich abgeschirmt (zu viel Stahl in den Wänden und Decken?).

    Da wäre ein Antennentausch nicht nur mit Kosten verbunden, sondern möglicherweise auch für die Füsse. Abgesehen davon musst du darauf achten, dass du den richtigen Anschluss an der neuen Antenne hast. (bei verschiedenen Modellen muss sogar der Router geöffnet und die Verbindung zur Antenne im Gerät hergestellt werden.)

    Ein Repeater wäre da die bessere Alternative. Diesen im Empfangsbereich des Routers so aufstellen, dass er den Keller ebenfalls erreicht. (Sollte also von Router und PC erreichbar sein und irgendwo in der Mitte liegen (Treppenbereich zum Keller?)
     
  7. #6 jaydee2k7, 17.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Was auch manchmal einiges bringt ist wenn man die verschiedene Kanäle durchprobiert (WLAN Sender Kanal 1-12) es sind leicht verschiedenen Kanäle (Frequenz) und falls in der Reichweite schon andere Router in diesen Kanal agieren kann der Wechsel zur spürbaren Verbesserung führen.

    TIPP: die meisten Router nutzen Kanal 6
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Welcher dummerweise auch noch die Kanäle 2-10 mitstört. Also am besten 1 und 11 ausprobieren.
     
  9. #8 Surfmichel, 17.12.2007
    Surfmichel

    Surfmichel Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    HY

    Wenn du den WLAN-Router an der Wand anbringen kannst, würd ich es machen und zwar so, daß die Antenne nach unten zeigt und in die Richtung zum Empfänger am PC.

    Dabei wäre aber zu beachten, daß der Router nicht zu nah an der Wand ist, damit die Hitze noch entweichen kann aus den Lüftungschlitzen. Der weitere Pluspunkt wäre, daß die Antenne nicht zu nah an der Wand wäre, wegen der Abstrahlung.

    Ich selbst hab es so gemacht, daß ich die Dübel als Abstandhalter nahm und sie nicht ganz in die Wand eingebracht habe ;)

    Micha
     
  10. #9 xandros, 17.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.933
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    wenn die Antenne (ziemlich) genau auf den Empfänger im Keller zeigt, erreicht er alles, aber mit Sicherheit nicht den Keller!
    Die Antennen sind Rundstrahler und strahlen kreisförmig im 90Grad-Winkel zum Strahler ab. In dieser "Ebene" muss sich der Empfänger befinden...
     
  11. #10 Surfmichel, 17.12.2007
    Surfmichel

    Surfmichel Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Achja?

    Nicht der gleichen Meinung bin, trotz der Rundstrahleigenschaften. Erstmal stört ja schon nicht mehr der Router selbst.

    Frage:
    Überhaupt schon mal dies ausprobiert oder nur wegen der Rundstrahlcharakter einfach dahingeschrieben?

    Bei mir ist der Router im 1.Stock.
    Ein PC ist im Erdgeschoß bei der Tochter mit WLAN verbunden.
    Bei der bestmöglichen Platzsuche konnte ich das beste Ergebnis erzielen, indem die Antenne des Routers nach unten zeigt.

    Wenn ich nicht schon die eigene Erfahrung damit gemacht hätte, würde ich nicht solch ein Ratschlag geben.

    Wenn natürlich die Decke zu dick wäre, würde ich ein Repaeter dazwischen schalten, wie hier schon erwähnt wurde.
     
  12. #11 jaydee2k7, 17.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Rundstrahler hab ich auch schon gehört, jedoch hab ich persönlich schon relativ gute Ergebnisse auch in verschiedenen Ebenen erreichen können, also denke ich das er auch nach oben bzw. nach unten sendet.

    Arbeite gerade auch an einen Netz wo der Sender eine Ebene höher als der Empfänger ist und werde das mit der Antenne nach unten testen.. klingt logisch und sinnvoll.
     
  13. #12 xandros, 17.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.933
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    mehr als einmal ausprobiert und entsprechendes Verhalten festgestellt.
    Die praktische Feststellung hat daher mehrfach die Ausbreitungslogik der Wellen untermauert.

    EDIT: ich finde es aber interessant, dass bei dir genau das Gegenteil bessere Ergebnisse erzielt.
     
  14. #13 steff_man, 17.12.2007
    steff_man

    steff_man Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die vielen antworten, was kostet denn so ein repeater?? gibts wirklich keine andere möglichkeit??
     
  15. #14 jaydee2k7, 17.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auch interessieren was die Kosten und welche empfehlenswert sind.

    Kann man eigentlich die alte Fritzbox WLAN zusammen mit den neuen (kein WLAN) zusammen benutzen um WLAN zu haben??? Will nicht offtopic gehen aber hier sind so viele PROs unterwegs und die Reaktionszeit ist einmalig :)
     
  16. #15 xandros, 17.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.933
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Einige neuen Fritz!Boxen haben eine Einstellmöglichkeit über die Weboberfläche, mit der genau diese Repeaterfunktion erreicht wird.

    Repeater selbst liegen preislich etwa auf dem Level von Routern. Ab 40€ aufwärts sollte da schon ein gescheites Neugerät (für Privateinsatz) zu finden sein.
     
  17. #16 julchri, 17.12.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    eigentlich müsste das gehen. Die Fritzbox ohne Wlan als Modem und da dran die Fritzbox mit Wlan (da ist übrigens ein Repeater mit drin).

    An die anderen: müsste doch gehen oder täusche ich mich da?
     
  18. #17 jaydee2k7, 17.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Schon aber Repeater ist in der digitalen Kommunikationstechnik ein Signalregenerator, der in der Bitübertragungsschicht ein Signal empfängt, dieses dann neu aufbereitet und wieder aussendet. Rauschen sowie Verzerrungen der Laufzeit (Jitter) und der Pulsform werden bei dieser Aufbereitung aus dem empfangenen Signal entfernt.

    Ich würde es aber als normalen WLAN Sender nutzen (neuer Alice Router mit Kabel an alten Fritzbox angeschlossen die als WLAN Sender agiert).

    Die Repeater Einstellungen hab ich unter Expertenansicht gefunden.
     
  19. #18 jaydee2k7, 17.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    PS das einfachste wäre einfach die alte Fritzbox so zu konfigurieren das die mit Alice selbst ohne den neuen kommuniziert, das geht aber in meinen Fall nicht (ADSL, ADSL 2)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 steff_man, 19.12.2007
    steff_man

    steff_man Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    was würdet ihr denn empfehlen? nen repeater oder ne neue netzwerkkarte? und welche netzwerkkarte würdet ihr mir empfehlen, die auch gut bis in den keller kommt?
     
  22. #20 Surfmichel, 19.12.2007
    Surfmichel

    Surfmichel Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    Die netzwerkkarte wäre ja dann am PC. Somit auch im Keller und hätte mit den gleichen Räumlichkeiten zu kämpfen wie ein USB-Stick. Nur, daß man beim Stick ein 3mtr. langes USB-Kabel besorgen könnte und somit der Stick besser platziert werden könnte.Daher tendiere ich selbst zum Repeater.Wo er wohl am besten aufgestellt werden könnte, wurde ja hier im Thread schon beschrieben. Damit wird ja dann auch dein WLAN-Signal evtl. verstärkt, da der repeater einen optimaleren Aufstellungsplatz hat als der Router zum PC.Micha
     
Thema: wlan reichweite verbessern!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. belkin router reichweite erhöhen

    ,
  2. fritzbox 7141 reichweite erhöhen

    ,
  3. belkin wlan router reichweite erhöhen

    ,
  4. netzwerkkarte reichweite,
  5. fritzbox 7141 sendeleistung erhöhen,
  6. internet reichweite erhöhen,
  7. sendeleistung fritzbox 7141 erhöhen,
  8. belkin router zur verbesserung der reichweite,
  9. fritz box 7141 wlan signal verstärken,
  10. belkin router verbessern,
  11. fritzbox 7141 sendeleistung einstellen,
  12. belkin router leistung erhöhen,
  13. wlan router 7141 verstärken,
  14. fritzbox 7141 optimieren,
  15. decke zu dick für das wlan was tun?,
  16. router sendeleistung verstärken,
  17. wlan reichweite erhöhen,
  18. übertragungsreichweite erhöhen fritzbox 7141,
  19. belkin router internet verbessern,
  20. fritzbox 7141 reichweite,
  21. wlan router signalstärke erhöhen belkin,
  22. belkin wlanrouter verbessern,
  23. belkin router sendeleistung einstellen,
  24. empfang von belkin router verbessern,
  25. 2
Die Seite wird geladen...

wlan reichweite verbessern!? - Ähnliche Themen

  1. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  2. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Fritzbox Antennen verbessern.

    Fritzbox Antennen verbessern.: Hallo zusammen, das Problem an dem ich schon seit längerem Knabbere ich die Verfübarkeit unseres WLANs für unsere Nachbarn. Wir teilen uns die...
  5. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...