Wlan Probleme - Router zu alt?

Diskutiere Wlan Probleme - Router zu alt? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Forum, ich habe da ein kleines Problem: Nach unserem Umzug kann ich meinen PC nicht mehr direkt an dem Router anschließen, sondern über...

  1. Andi66

    Andi66 Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich habe da ein kleines Problem:
    Nach unserem Umzug kann ich meinen PC nicht mehr direkt an dem Router anschließen, sondern über einen Wlan Stick, der beim Router dabei war. Modell Dlink DKT-110. Das Teil bringt nur 54 Mbit/s. Die Entfernung zwischen Router und Empfänger beträgt locker 12 - 15 Meter. Das Signal ist da, aber leider sehr schwach. Beim Speedtest hatte ich nur knapp 6000, was etwas wenig ist, da ich eine 32000er Leitung habe.
    Auch bricht öfter mal die Verbindung ab und das neu Einwählen dauert dann ewig.
    Nun meine Frage: würde ein stärkerer Router mit 150 oder 300 Mbit/s eine Besserung bringen? Wenn ich recht informiert bin, sind die Neueren nicht nur schneller, sonder auch besser was die Reichweite angeht?!
    Ich hab noch einen Rechner im Erdgeschoß stehen, der findet nicht mal ein Signal vom Router.
    Danke im Voraus für eure Bemühungen.

    Gruß Andi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Die Entfernung zum Router ist schon grenzwertig, da sich ja vermutlich auch noch Hindernisse in Form von Wänden dazwischen befinden.

    Du hast sicherlich eine Leitung mit bis zu 32000 ;)
    Über eine schlechte WLAN-Verbindung kannst du mit 6000 noch ganz zufrieden sein.

    Ob da ein anderer Router was bringt, kann ich nicht beurteilen.
     
  4. Andi66

    Andi66 Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für deine Antwort.
    Die Verbindung reißt auch oft ab, und obwohl 4 von 5 Balken beim Empfang angezeigt werden, krieg ich keine Verbindung. Da hilft nur Wlan Stick abziehen und wieder anschließen.
    Die 32000 Leitung hatte immer zwischen 25000 und 30000 als der Rechner noch über Netzwerkkabel angeschloßen war.
    Hab grad überlegt ein 20 Meter Kabel zu verlegen, aber ob das so das Wahre ist, zumal ja wie erwähnt im EG auch noch ein Rechner steht der versorgt werden will.

    Gruß Andi
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Probiere doch erstmal, den Funkkanal zu wechseln, vielleicht ist dein jetztiger schon mehrmals belegt. Wieviele Netze empfängst du denn?
     
  6. Andi66

    Andi66 Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meinen Router schalte ich nachts immer aus. Der sendet jeden Tag auf einem anderen Kanal.
    In der Umgebung sind nur noch 2 weitere Netzwerke zu finden.
    Was auch noch komisch ist: ich empfange meinen Router 2 mal.
    Einmal dlink und einmal wird er noch zusätzlich als dlink wireless1 aufgeführt.

    Gruß Andi
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Andi66

    Andi66 Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Keiner ne Idee?

    Gruß Andi
     
  9. #7 cypher2020, 25.04.2010
    cypher2020

    cypher2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Servus!

    Also was die doppelte Auflistung des Routers würde ich empfehlen, einfach mal die Zugangsdaten zu notieren und den Router über den dafür vorgesehenen Knopf zu resetten. Anschließend einen PC per Kabel an den Router anschließen und laut Handbuch alle Einstellungen wieder vornehmen.

    Was die Sendeleistung angeht, gäbe es noch die Möglichkeit zu prüfen, ob sowohl Router als auch Clients auf 100% Sendeleistung arbeiten. Bei Windows findet sich die entsprechende Einstellung über die Gerätedetails im Gerätemanager beim Netzwerkadapter. Ob und wo man sowas bei deinem Router finden kann, weiß ich allerdings nicht.

    MfG, Frank
     
Thema: Wlan Probleme - Router zu alt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. router zu alt

    ,
  2. wlan router zu alt

    ,
  3. router zu alt für windows 7

    ,
  4. w-lan router zu alt,
  5. kann ein router zu alt sein,
  6. wlan router alt,
  7. router alt,
  8. ruter zu alt,
  9. Router zu alt?,
  10. probleme wlan router zu alt,
  11. wlan alt,
  12. wlan schwach router.zu alt,
  13. wann ist ein wlan router zu alt,
  14. Ist mein Router zu alt,
  15. Router altersschwach,
  16. neuer router wlan karte zu alt?,
  17. d-link dkt-110 an turbolink iad anschließen,
  18. wie alt ist ihr router,
  19. ab wann ist ein router alt,
  20. probleme mit wlan wegen router zu alt,
  21. wann ist router alt,
  22. zu alt router habe kein wlan?,
  23. wlan router zu alt für pc,
  24. 300er router bringt nur 30.000,
  25. wlan ist zu alt
Die Seite wird geladen...

Wlan Probleme - Router zu alt? - Ähnliche Themen

  1. PUBG Probleme!

    PUBG Probleme!: Siehe Signatur. Das Spiel stockt und baut nur verzögert Grafikbausteine auf. Liegt es an meiner Hardware? An den Einstellungen? Vielen Dank im...
  2. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  3. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  4. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  5. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...