WLAN probleme(dringend)

Diskutiere WLAN probleme(dringend) im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hey ich habe dsl1000 über ne fritzbox mit wlan als router und hatte mal eine wlan karte angeschlossen mit der ich nach viel arbeit und kampf dnan...

  1. #1 SquaLL123, 04.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hey ich habe dsl1000 über ne fritzbox mit wlan als router und hatte mal eine wlan karte angeschlossen mit der ich nach viel arbeit und kampf dnan einwandfrei ins internet konnte.
    nun habe ich eine neue und habe wie man es soll den treiber installiert und sie eingebaut was ja kein problem ist und sie auch richtig konfiguriert,d.h. alle kanäle richtig eingestellt und den zugangsschlüssel auch richtig eingegeben und trotz dem kann ich weder ins internet noch wird mir meine fritzbox angezeigt also ich meine damit das die karte den router nicht findet.
    nun wollte ich frage was ich tun kann ich habe den neuesten treiber drauf und wie gesagt alles eingestellt wie es sein sollte.
    meine karte is von d-link die DWL-G510.
    ich hoffe jemand kann mir helfen oder mir wenigstens nen link geben wo mit geholfen wird.
    MFG SquaLL
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Tailer

    Tailer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    also ich würd mal spontan sagen, dass die karte defekt is, vielleicht mal umtauschen gehen...

    ausser, hast du die mac adresse beim router eingegeben?
     
  4. #3 SquaLL123, 05.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß zwar nit was das fürn ding is aber ich hab alles so gemacht wie es da steht also sollte das richtig sein und habe die karte gestern gekauft und sichtbar war nix defekt und sie wird mir auch als betriebsbereit angezeigt also muss sie ja gehen oder?
     
  5. Tailer

    Tailer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hast du den kleber an der karte angeschaut, da steht ein "code", die sogenannte mac adresse, diese musst beim router eingeben, ansonsten erkennt er oder nimmt der router die connection zum pc nicht auf. wenns das nicht is weiss ich leider auch nicht weiter, probier mal den support vom hersteller.

    sorry
     
  6. #5 geloescht4242, 06.05.2006
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    nimm mal aircrack und schau ob das über deine karte den router sieht wenn ja is karte ok und es liegt an mac... ist neue karte viell. schlechter positioniert und hat einfach kein empfang oder is antenne nich richtig dran ? verstehe es so das es eine karte für pc is nit für schleptop..
    gruß
     
  7. #6 SquaLL123, 11.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also es ist so das die antenne natürlich richtig steckt so doof bin ich nicht und auch nicht weiter als mit der älteren die billiger war entfernt von dem router is.
    wo krieg ich aircrack her?(googlen?)
    wo muss ich diese mac adresse eingeben?beid er fritzbox oder im treiberprogramm von d-link?
    ich hab auch schon nen informatiker gefragt und der hat mir gesagt wie ich den router einstellen soll also glaub ich nicht das an dem was verstellt ist sondern das ich wenn ichs mit aircrack oder euren anderen tips naicht schaffe, die antenne vom router kaputt ist
    ich werde sobald ich kann es mit aircrack versuchen und hoffe ihr sagt mir noch wie man das mit der mac adresse macht
    MFG
     
  8. Tailer

    Tailer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    diese mac adresse musst du im router eingeben, kommst normalerweise über internetexplorer drauf, einfach die ip adresse vom router in die adressleiste schreiben und auf enter, dann musst du nach wireless suchen, da steht dann mac, kann auch mehrere eingeben, wenn noch mehr ins netzwerk bzw. internet gehen wollen.
     
  9. #8 P.Funker, 11.05.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    seit wann MUSS man denn die mac adresse beim router angeben??? das is totaler humbug. kommt drauf an ob der mac adressenfilter eingestellt ist (standardmäßig ist der das nämlich nie bei einfachen routern)

    geh mal wie folgt vor:

    1. machst du alle netzwerkverbindungen ausser der wlan verbindung AUS

    start->systemsteuerung->netzwerkverbindungen-> auf alle verbindungen ausser die drahtlose mit rechtsklick drauf und dann deaktivieren


    2. check ob deine wlankarte funktioniert in dem du die loopadresse anpingst:

    start->ausführen->"cmd" eingeben-> in eingabeaufforderung dann einfach "ping 127.0.0.1" eingeben und enter drücken

    da sollte dann sowas wie "Antwort von 127.0.0.1:32 bytes Zeit<1ms TTL=128" 4 mal stehen und darunter "Pakete gesendet 4, Empfangen 4, Verloren 0, Verlust 0%" oder so ähnlich

    wenn das da steht is die wlan karte an sich soweit in ordnung...dann kanns auch an der antenne liegen

    vll solltest du auch im router einfach mal alle filter ausmachen
     
  10. Tailer

    Tailer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch einen standard router von t-online, da musste man die mac-adresse am router direkt, wie ich oben beschrieben habe eingeben, das is eigentlich standard so,bei mir im geschäft is es auch so, da is es ein bintec router, ausserdem hat es mir so ein freund (t-online techniker auch erklärt!).!
     
  11. #10 P.Funker, 11.05.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    bei den tonline dingern vll aber bei allen normalen routern kann man den mac filter ganz normal an und aus machen...ich hab ne menge verschiedene router inner hand gehabt (keinen tonline router ;) ) und bei absolut JEDEM kann man de3n mac filter ausmachen bei bei ANNÄHERND jedem war der mac filter standardmäßig nicht an. es widerspricht auch jeglicher logik direkt nen filter reinzuhaun und zu erwarten das normale user ohne schimmer damit umgehen können ;)
     
  12. Tailer

    Tailer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ach so hab ich nicht gewusst,sry.

    bei dem t-online "Ding", stand es auch so in der anleitung
     
  13. #12 P.Funker, 11.05.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    ist ja in ordnung.....es ist ja auch so dass es eine der hauptfehlerquellen ist die macadresse bei "eingeschaltetem" macfilter nicht eingetragen zu haben...aber ich wollt halt mal ausdrücklich sagen dass es murks ist dass man IMMER die macadresse eintragen muss bei jedem ROUTER....das kommt hier öfter mal so rüber
     
  14. #13 SquaLL123, 14.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    jo dnake ich werde eure vorschläge heute abend mal ausprobieren und dnan auch ma den pc direkt neben den router stellen aber da ich ne fritzbox hab is ja das mit dem telekom router komplett egal also ich hoffe es klappt sonst heul ich mich hier aus
    MFG
     
  15. #14 SquaLL123, 14.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe die andere verbindung deaktiviert und dann cmd bei ausführen eingegeben aber dnan kommt dieser fehler:VDM-IPX/SPX-Ünterstüzung kann nicht geladen werden.
    was kann ich dagegen tun?
    meine wlankarten software findet imemr noch keinen router also geht das wlan nicht.
     
  16. #15 geloescht4242, 14.05.2006
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    hast du richtige protokolle aktiviert bei der wkarte ? ipx ist novell must tcpip eistelle dann sollte s gehe oder ich hab grad was falch verstande ...
    must wissen novell is halt ne firma mit eigenen protokollen die nicht mit tcp ip kompatibel sind .. (die prod. von novell könne tcpip aber muste einstelle)
    du hast unter windoof kein novell falls de mit dem name nix anfange kanst ist nur en fehlkonfig.. windoof kann das ipx halt !

    gruß
     
  17. #16 SquaLL123, 14.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    naja sage mal so ich hab nix verstanden von dem was du egschrieben hast.
    ich kenn die firma nix also hab ich nix von der und wo muss ich das umstellen?
    und was für protokkole wenn die karte noch nie ging
     
  18. #17 geloescht4242, 15.05.2006
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    ok war alles bissl schnell...
    musst unter syssteuerung und dann auf netzwerkverbindungen...
    dann dort deine wlan karte auswähle dann dort eigenschaften und da
    dann auswähle tcpip protokoll und de rest machste mal weg... client für winnetzw. und de Qos-Paketplaner kannste mal lassen

    gruß
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 SquaLL123, 17.05.2006
    SquaLL123

    SquaLL123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab jetzt das mit cmd gemacht und sie funktioniert einwandfrei also die akrte!!!
    mittlerweile finde ich auch im wlankarten treiber den roter oder so aber sehr schwach und imemr nur ganz kurz und verbinden will das ding auch nicht!!!
    ist jetzt der router kaputt oder ich? o_O
     
  21. #19 geloescht4242, 17.05.2006
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    das hört sich danach an als ob du kein empfang hast und wenn das weil sie sehr dich zusammen stehen nicht möglich ist könnte antenne kaputt sein oder eine extrem starke störquelle in der nähe sein ..

    gruß
     
Thema:

WLAN probleme(dringend)

Die Seite wird geladen...

WLAN probleme(dringend) - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  5. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...