WLAN Problem

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von stayler, 11.08.2007.

  1. #1 stayler, 11.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    kurze Schilderung, ich habe meine PC mit einer ganz normalen Lan verbindung mit meinem router verbunden, somit gehe ich also auch ins Netz! Heute habe ich mir einen WLAN-Adapter geholt und an meinen PC gesteckt (installation schon vorgenommen). Meine Vorstellung besteht darin, nun meinen Laptop mit meinem PC zu verbinden, so das ich mit meinem Laptop ins Netz und Datein mit meinem PC austauschen kann!Mein Laptop besitz schon eine intigierte WLAN karte!

    So nun meine Frage, wie bekomme ich es hin, dass ich wie schon oben erwähnt eine Verbindung mit meinem Laptop und meinem PC hinbekomme, so das ich ins Netz und Daten austauschen kann ???

    Bitte nennt mir wenn es geht jeden einzelnen Schritt =) bin nicht so Computer gewandt.

    PC Daten:
    Betriebssystem: Win Pro SP2

    Laptop Daten:
    Betriebssystem: Win Media Edition SP2


    Ich bitte um HILFE und schon mal vielen Danke im voraus ...

    bye bye
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stayler, 14.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Keiner einen Lösungsvorschlag? :rolleyes:
     
  4. #3 Dark_Mod, 14.08.2007
    Dark_Mod

    Dark_Mod Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    am besten du schaust dir den Artikel hier mal an: http://www.netzwerktotal.de/wlankonfigwinxpsp2.htm

    Falls die Verbindung zwar besteht du aber keine Daten austauschen kannst, kontrolliere am besten deine Firewall nochmal.

    Wenn alles soweit konfiguriert ist und du Daten austauschen kannst, folge den unten aufgeführten Schritte um die Internetverb. freigabe zu aktivieren.

    Windows XP Server

    So wird die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung für eine Netzwerkverbindung aktiviert:

    Öffnen Sie "Netzwerkverbindungen". Klicken Sie auf die DFÜ-, LAN-, PPPoE- oder VPN-Verbindung, die Sie freigeben möchten, und klicken dann unter Netzwerkaufgaben auf die Einstellungen dieser Verbindung. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Erweitert" das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden". Wenn Sie möchten, dass diese Verbindung automatisch gewählt wird, wenn ein anderer Computer in Heim- oder einem kleinen Büronetzwerk versucht auf externe Ressourcen zuzugreifen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Eine DFÜ-Verbindung herstellen, wenn ein Computer im Netzwerk auf das Internet zugreift". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu steuern oder deaktivieren", wenn andere Benutzer im Netzwerk in der Lage sein sollen, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wählen Sie unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung unter Heimnetzwerk- verbindungs einen Adapter aus, der den Computer, der die Internetverbindung freigibt, mit den anderen Computern im Netzwerk verbindet.




    Windows XP Client

    Klicken Sie mit der Rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung und dann auf "Eigenschaften". Markieren Sie hier das "Internetprotokoll (TCP/IP)" und klicken auf "Eigenschaften". Tragen Sie unter "Folgende IP-Adresse verwenden" folgendes ein:

    - die IP-Adresse des Client
    (z.B. 192.168.0.2, muss zur IP-Adresse des Servers passen)

    - die Subnetmaske
    (meist ist das 255.255.255.0, muss ebenfalls passen)

    - die IP-Adresse des Servers
    (bei "Standardgateway"; z.B. 192.168.0.1, muss auch passen)

    Unter "Bevorzugter DNS-Server" tragen Sie ebenfalls die IP-Adresse des Servers bzw. die DNS-Adresse(n) des Providers ein. Klicken dann auf "Erweitert". Unter "Standardgateways" klicken Sie auf "Hinzufügen" und tragen ebenfalls die IP-Adresse des Servers ein. Verfahren Sie so auch bei "DNS". Wenn Sie jetzt von einem Client auf eine Internetseite zugreifst, wird am Server automatisch eine Verbindung hergestellt.

    Hinweis: Achten Sie darauf, dass bei dieser Konfiguration keine Möglichkeit besteht, eine Verbindung von einem Client aus zu beenden. Es empfiehlt sich der Einsatz bei Verwendung einer Flatrate!

    Ich hoffe man kann die Texte soweit verstehen, wenn nich kannst du gerne Fragen stellen.

    Dark_Mod
     
  5. #4 stayler, 15.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt muss ich mich doch nochmal melden! @Dark_Mod

    habe soweit eine Verbindung zwischen dem PC und Laptop hergestellt(aber manuell). Siehe hier

    Meine Firewall einstellungen sehen wie folgt aus, wenn Sie das meinen --> hier.

    Und welche Lan Verbindung muss ich freigeben für den Internetbetrieb, die Lan-Verbindung oder Die Drahtlose Netzwerkverbindung? Weil wenn ich bei der Regiesterkarte der Drahtlos Netzwerkverbindung auf Erweitert gehe und das häckchen bei "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten..." und dies bestätige kommt folgender Fehler --> hierhier

    und nun?
    ... was sagen Sie?

    lg stayler
     
  6. #5 Dark_Mod, 16.08.2007
    Dark_Mod

    Dark_Mod Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Sie müssen bei der Lan Verbindung über die sie ihr Internetsignal erhalten, die Drahtlosenetzwerk verbindung auswählen, da sie ja möchten das die Internetverbindung über Wlan mitbenutzen können.

    Am besten auch mal das Häkchen weg lassen und dann das Ganze nochmal probieren.

    Falls dies noch nicht hilft dies hier ausprobieren:

    1. Über START und AUSFÜHREN geben Sie MSCONFIG in das ÖFFNEN-Feld ein.

    2. Wechseln Sie auf die Registerkarte DIENSTE und vergewissern Sie sich, dass alle nachfolgend aufgelisteten Dienste aktiviert sind.

    * Gateway-Dienst auf Anwendungsebene
    * Netzwerkverbindungen
    * NLA (Network Location Awareness)
    * Plug & Play
    * Verwaltung für automatische
    * RAS-Verbindung
    * RAS-Verbindungsverwaltung
    * Remote-Prozedur-Aufruf (RPC)
    * Telefonie

    3. Markieren Sie zum Aktivieren eines Dienstes das entsprechende Kontrollkästchen, klicken Sie auf OK und danach auf NEU STARTEN.


    Nun sollte die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung problemlos funktionieren. Sollte ein Dienst nicht aktiviert sein, so klicken Sie diesen mit der rechten Maustaste an und wählen die EIGENSCHAFTEN. Prüfen Sie, ob das Konto für den Dienst über ausreichende Berechtigungen verfügt und die Startart auf AUTOMATISCH eingestellt ist. Starten Sie dann den Dienst erneut


    Falls es jetzt wieder erwarten immer noch nicht gehen sollte, besteht noch die Möglichkeit einen Proxy einzurichten wie dies geht können sie hier lesen: http://www.netzwerktotal.de/analogx.htm

    Hoffe dass ich ihnen weiterhelfen konnte.
     
  7. #6 stayler, 16.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also ich habe meine Lan- Verbindung freigegeben, aber niegends ein häckchen gefunden für Drahtlosenetzwerk verbindung.
    Danach habe ich bei msconfig mir alle Stichpunkte angeschaut und musste feststellen das auf meinem PC sowie auf meinem Laptop die "RAS-Verbindung" fehlt. Jetzt weiß ich nicht ob dies sehr dramatisch ist! Jetzt habe wie Sie gesagt haben das mit dem Proxy versucht! Und meines Könnens und Wissens richtig eingestellt! Aber wie zu erwarten geht auch nicht!

    Mit Server ist mein PC gemeint, stimmts?(in meinem Fall 162.168.0.4).

    Habe auch die Einstellungen im Internet-Explorer vorgenommen und mitbekommen, wenn ich auf meinem Laptop eine Internetseite aufrufen will, dass der Adapter an meinem PC blickt (was er sonst nicht macht
    - >normal dauerleuchten), aber leider kommt: "Die Webseite kann nicht angezeigt werden."

    Achja nochmal zu den Daten hin und her schieben ... ich bin zwar nicht auf den kopf gefallen was computer betrifft, aber ich hab echt keine ahnung WO und WIE man die Daten hin und her schieben kann! Wär nett, wenn du mir das in einem Satz noch erklären könntest.

    Ich hoffe Sie haben noch ein paar Vorschläge! Ich verzweifle bald =(

    lg
     
  8. #7 Dark_Mod, 17.08.2007
    Dark_Mod

    Dark_Mod Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    so als erstes probieren sie am besten ob die Wlan Verbindung "steht" und funktioniert.

    Notebook, Verbindung über Wlan mit dem PC aufbauen.
    Dann gehen sie auf ausführen, und geben dort "cmd" (natürlich ohne die ")ein. Nun sollte sich ein neues Fenster öffnen. Hier geben sie einfach mal "ping 162.168.0.4" ein und bestätigen dies mit Enter. Habe die IP genommen die sie angeben, sie müssen hier die Ip ihres Rechners angeben. Das heißt sie pingen vom Notebook den Rechner an. Nun sollten sie vier Zeilen ausgegeben bekommen. Normalerweise sollte dann Antwort von 162.168.0.4 ........ stehen (die Punkte habe ich nur zum abkürzen gemacht), dann ist die Verbindung richtig eingerichtet. Wenn dies nicht da steht den beiden Computern einfach mal ein manuelle IP eingeben (eine Anleitung finden garantiert unter Google wenn sie manuelle IP vergeben, dort suchen lassen).

    Wenn die Verbindung richtig funktioniert, kümmern wir uns nun um den Datenaustausch. Dazu müssen sie zuerst Ordner im Netzwerk freigeben. Dies geht zum Einen über den Netzwerkinstallationsassitenten unter Zubehör/Kommunikation (über diesen können sie wenn sie möchten auchnochmal probieren die Internetverbindng freizugeben) und zum anderen über einen rechts klick auf den Ordner dann auf Eigenschaften/Freigabe und dort dann ein Häkchen setzen vor "Diesen Ordner im Netzwerk freigeben". Die Freigegebenen Ordner sollten sie nun unter Netzwerkumgebung sehen können. Hier können sie die freigebenen Ordner auf diesem Pc und dem anderen im Netzwerk befindlichen Pc/Notebook sehen. Per Doppelklick müssten sie sich öffnen. Falls zwar Ordner auf dem Gerät freigegeben sind die diese allerdings auf dem anderen Computer nicht sehen, am besten mal links im Fenter auf Arbeitsgruppencomputer klicken (bis etwas passiert kann es etwas dauern, es kann auch den anschein haben das der Ordner hängt). Dort müssten sie 2 Symbole sehen mit den Namen der jeweiligen Computer. Wenn sie nun auf den anderen Computer klicken (nicht auf den an dem sie gerade sitzen) sollte sich ein Fenster mit den freigegebenen Ordner des Computers öffnen.

    Sie können nun Daten durch kopieren ausschneiden etc. tauschen. Sollte dies nicht funktionieren dürfte es an der Firewall liegen. Allerdings macht die Win Firewall eher weniger Probleme.


    am besten ich schreibe hier mal rein wie ich den Proxy installiert habe.
    1. Sie starten den Proxy, daraufhin müsste unten in der Taskleiste ein neues Symbol auftauchen.
    2. Klicken sie mit der rechten Maustaste auf dieses Symol und wählen sie "configure" aus.
    3. Unter Proxy Binding tragen sie die IP Adresse des Rechners ein (der dir Internetverbindung per LAN hat).Dann auf OK klicken.

    Nun zum Notebook das verbunden werden soll.
    4. Gehen sie nun im Internet Explorer auf Extras/Internetoptionen/Verbindungen/Lan-Einstellungen. Dort setzten sie ein Häkchen vor den Eintrag "Proxy Server für Lan verwenden".
    5. Unter Adresse geben sie die IP ihres Rechners mit Internetzugriff an. Und als Port geben sie 6588 an. Nun klicken sie auf erweitert.
    6. Hier entfernen sie das Häkchen vor "Für alle Protokolle den selben Server verwenden".
    7. Tragen sie in der FTP Spalte unter Port 21 ein.
    8. Nun drücken sie mit ok (und wenn vorhanden übernehmen) alle Fenster weg.
    Normalerweise müsste nun alles funktionieren, falls nicht müssen sie die die benötigten Ports in der Windows Firewall freigeben.

    Dark_Mod

    PS: Sry ich glaube ich hatte mich ein bisschen missverständlich ausgedrückt mit dem Häkchen, tut mir leid. Ich meinte mit dem weglassen des Häkchens, dass sie das vor: "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu steuern oder deaktivieren", weglassen sollten.
     
  9. #8 stayler, 17.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    soooo .... Bericht erstattung =) :

    WLAN- Verbindung steht soweit! Habe auch die Sache mit dem Ping gemacht! Hat auch Funktioniert, es kamen die besagten 4 Zeilen usw..

    Jetzt kommen wir zum Datenaustausch! 1. Ordner habe ich im Netzwerk freigegeben(kein Problem) 2. habe ich über den Netzwerkinstallations-Assistenten die Internetverbindung freigegeben sowie Daten und Drucker. Nun kam es erst zu einem Fehler (Fehler - Kann nicht fertig gestellt werden und so weiter) diesen Fehler habe ich aber selber erkannt, es lag ganz einfach an dem selben Netzwerknamen (MSHEIMNETZWERK habe es einfach in MSHEIMNETZWERK2 umbenannt). Das selbe habe ich dann am Laptop getan (auch keine Probleme). Leider kam beim Klicken auf "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" folgender Fehler beim Rechner ->hier
    Beim Laptop ging es mit den "Arbeitsgruppencomputer anzeigen",aber wird nur er selber angezeigt, nicht der Rechner :-(

    So nun zu Proxy:
    Beim Rechner alles wunderbar eingestellt, bloß beim Laptop ging es dann los. Habe alles getan wie gesagt: Internet Explorer - Internetoptionen - Verbindungen - Laneinstellungen und dann das Häckchen bei Proxy-Server für LAN verwenden gemacht. Jetzt kam das Problem, ich kann nicht auf meinem Laptop die IP eintragen hier (dieses Bild habe ich von meinem Rechner gemacht, da hätte ich theoretisch die IP eintragen können).
    Wenn ich auf Erweitert gehe, dann sieht es so aus hier.

    So nun noch zu meinen Firewall einstellungen bzw. zeig ich Ihnen was ich freigegeben habe.

    Bild 1

    Bild 2

    Ich hoffe Ihnen kanni ch damit weiter helfen und Sie mir =)

    lg stayler
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Dark_Mod, 18.08.2007
    Dark_Mod

    Dark_Mod Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also in der reinen Netzwerkumgebung haben sie keine freigegebenen Ordner des anderen PC´s/ Notebooks angezeigt bekommen??

    Nun zum Proxy,
    Dass sie dort nichts eintragen können ist normal, das sie es ja bereits in erweiter eingetragen haben. D.h. sie müssen beim Proxy nichts mehr verändern.

    Zur Firewall,
    leider kann ich ihnen hierzu nicht allzu viel sagen (da ich nicht die Windows Firewall benutze). Aber eigentlich dürfte die Windows Firewall den Proxy nicht blocken. Also am besten mal ausprobieren ob es funktoniert.
    (Beiläufig erwähnt, ist die Windows Firewall, meiner Meinung nach nicht das Wahre, es gibt z.b. die Zone Alarm free version , oder die kostenlose Sygate Personal Firewall, beide sind besser als die Win Firewall[meines Erachtens])

    Hoffe ich konnte ihnen ein bisschen weiterhelfen.
    Dark_Mod
     
  12. #10 stayler, 18.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    ja ich kann leider keine freigegebenen Ordner im Netzwerk sehen, obwohl sie ja freigegeben sind! Auf meinem PC kann ich gar nicht auf Arbeitsgrußßencomuter klicken da kommt der Fehler siehe oben. und auf meinem Laptop erkennt er sich nur selber =( ... ja was nun? Schon mal was von Remotedesktopverbindung gehört? vielleicht können Sie mal was versuchen? Im Auftrag von mir quasi :-D

    oder Sie haben noch weitere vorschläge was ich machen könnte!

    lg stayler
     
Thema:

WLAN Problem

Die Seite wird geladen...

WLAN Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  4. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  5. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...