Wlan per adhoc

Diskutiere Wlan per adhoc im Nokia N95 Forum Forum im Bereich Nokia Probleme; hallo ich habe seit kurzem ein n95 und versuche seit einiger zeit unter vista eine adhoc verbindung zum handy herzustellen. falls dies schon mal...

  1. #1 kuno tranelis, 22.05.2007
    kuno tranelis

    kuno tranelis Guest

    hallo ich habe seit kurzem ein n95 und versuche seit einiger zeit unter vista eine adhoc verbindung zum handy herzustellen. falls dies schon mal jemand geschafft hat oder sich damit auskennt bitte ma ne kurze stichpunktartige anleitung posten.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 SICk-LR, 23.05.2007
    SICk-LR

    SICk-LR Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    ??? ist das nicht unlogisch???
    Wenn du eine Adhoc verbindung ehrstellen willst über WLAN willst du dan was machen? Datenaustausch machsch du doch übers USB Kabel, geht schnell und unkompliziert.
    Internet, über WLAN, warum dann ne AdHoc. Log dich über WLAN in den Router ein, geb an deim Rechner die ordner Frei und greif dann drauf zu, aber eigtl unlogisch...
     
  4. #3 LB-9300, 23.05.2007
    LB-9300

    LB-9300 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    0
    Hi SICk-LR,
    vielleicht hat er ja auch nur nen Router, wo er mit Kabel zumRecner geht. und dort nun die möglichkeit hat, ne WLAN verbindung mit dem N95 einzugehen.
     
  5. #4 SICk-LR, 23.05.2007
    SICk-LR

    SICk-LR Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ja eigtl net.
    Warum zum Datenaustausch WLAN?
    Gut wenn er Netzwerk zocken will baucht er ne Ad Hoc - aber ob das dürfte kein Problem sein,
    Einfach IP (z.B. Handy: 192.168.1.100 und PC : 192.168.1.200 und beide die Submask 255.255.255.0) geben und schon funken die auf gleicher ebene
     
  6. #5 LB-9300, 23.05.2007
    LB-9300

    LB-9300 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht nutz Ihm da viellleicht ja die Nokia Software "Heimnetz", aber die macht ja fast alles von alleine.

    JA da aber auch nur wenn er nen WLAN Router hat, oder???
     
  7. #6 SICk-LR, 23.05.2007
    SICk-LR

    SICk-LR Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0

    Ohne WLAN kein Ad-HOC.

    Weil sonst CrossoverKabel oder USB Kabel....
     
  8. #7 2ndraptor, 23.05.2007
    2ndraptor

    2ndraptor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Internet per Wlanstick:
    Wenn dein Rechner an einem Router hängt geht das folgendermaßen:
    -dein WLAN-Stick muß installiert sein
    -Du machst unter Systemsteuerung->Netzwerkverbindungen markierst du deine Verbindung zum Router (LAN) und die WLAN-Verbindung (gleichzeitig). Dann Rechtsklick und "Verbindung überbrücken" wählen. Damit ist das Internet weitergeschleift zum WLAN
    -Jetzt eine Adhoc Verbindung zum Handy erstellen und dem Handy am besten eine feste IP zuordnen (erhöht die Geschwindigkeit bis zum Connect und hilf Probleme zu vermeiden)
    -Subnetmask ist immer die 255.255.255.0
    -GatewayIP und DNSIP für das Handy sind die vom ROUTER
    -Nun sollte das Handy im Internet sein


    Für Leute ohne Router mit direkter Wählverbindung gehts leichter:

    -Rechtsklick auf deine Internetverbindung und dann unter Status->Eigenschaften->Erweitert die "gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" anwählen
    -Als Weiterleitung (Heimnetzwerk) den WLAN-Stick angeben
    -Jetzt eine Adhoc Verbindung zum Handy erstellen und dem Handy am besten eine feste IP zuordnen (s.o.)
    -Subnetmask ist immer die 255.255.255.0
    -GatewayIP und DNSIP für das Handy sind die vom RECHNER (also die vom WLAN-Stick)
    -Nun sollte das Handy im Internet sein


    Diese Anleitung ist für XP, sollte aber ähnlich auch für Vista funktionieren
     
  9. Paris

    Paris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich die Diskussion überhaupt begriffen habe.
    Zunächst: Das Surfen im Internet über meinen Fritzbox WLAN router funktioniert. Allerdings ist das normalerweise nicht soooo interessant, weil ich dann ja auch über den Rechner online gehen könnte.
    Mein WLAN Netzmodus ist ja auf Infrastruktur eingestellt. Die andere Möglichkeit ist ja adhoc.
    Nun zur Spekulation:
    Ich vermute mal, daß kuno tranelis gar nicht über den Router online gehen will, sondern- wie ich - analog zur Verbindung Laptop-Desktop Netzlaufwerke verbinden will. Ich würde gerne - kabellos - den Datenaustausch PC-N95 gestalten, weil ich hin und wieder da Daten hin- und zuückschaufele (Fotos von der Kamera zum PC, andere bilder zum N95).
    Würde es dafür reichen den Zugangspunkt Fritz.Box zu kopieren und in der Kopie Infrastruktur durch adhoc zu ersetzen???? Geht das überhaupt was ich will und was müßte ggfls noch getan werden????

    Ich hoffe, mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zu haben und bin für Nomenklaturberichtigungen dankbar.


    L.
     
  10. #9 LB-9300, 23.05.2007
    LB-9300

    LB-9300 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    0
    Hi Paris,
    hast Du das Laptop über WLAN angeschloßen?!?! ich glaube ich hatte schwieigkeiten zu folgen.

    Dann spiel dir doch Heimnetz auf und Du kannst Musik, Bilder und Daten hin und her Spielen.
     
  11. Paris

    Paris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber wie genau?



    L.
     
  12. Paris

    Paris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ja funktioniert perfekt.




    Klingt gut. Was ist mit "Heinnetz" gemeint? Ist das auf der Cd oder wo finde ich das? Gibt es da was in der DOKU drüber was ich überlesen habe?

    L.
     
  13. #12 LB-9300, 23.05.2007
    LB-9300

    LB-9300 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    0
    Hi Paris findest Du auf der CD
     
  14. #13 SICk-LR, 23.05.2007
    SICk-LR

    SICk-LR Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Findest du das Gateway (router) nicht???
    Wenn du einen Scan machst und nach netzten suchst in der umgebung, müsstest du mit dem handy den router doch finden, wenn das der fall ist, auf verbinden klicken, ggf. wep schlüssel eingeben.
    Asnonsten manuelle eingabe, also als Standartgateway die IP vom Router, subnetmask: 255.255.255.0 und deine eigene IP wie die des Routers nur mir iener anderen Zahl am schluss (Achtung nicht über 254!!!!)
     
  15. Paris

    Paris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Heinmetz dürfte für mich und kuno tranelis die Antwort sein.

    Probiere ich morgen aus.
    Danke

    L.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 stayler, 22.08.2007
    stayler

    stayler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, wenn ich wie beschrieben von 2ndraptor die Brücke versuche zu überbrücken, dann kommt folgende Meldung: "Sie müssen mindestens zwei Lan oder Höchstgeschwindigkeits - Internetverbindungen auswählen, die nicht für die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung verwendet werden, um eine Netzwerkbrücke zu erstellen."

    Tjaa und nun?

    lg
    stayler
     
  18. #16 wasgescheites, 22.08.2007
    wasgescheites

    wasgescheites Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    kannst du das bitte genauer erklären? insbesondere die adhoc verbindung MIT DEM HANDY zu erstellen...und die ip dem handy zuordnen? wie funzt das?
     
Thema: Wlan per adhoc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan ad hoc einrichten vista für handy

    ,
  2. 63111 friedberg - Kuno Tranelis

    ,
  3. wlan netzmodus infrastruktur oder ad-hoc ?

    ,
  4. datenaustausch mit ad hoc netz linux,
  5. nokia n95 datenaustausch xp,
  6. nokia n95 ad hoc,
  7. netzmodus infrastruktur oder ad-hoc
Die Seite wird geladen...

Wlan per adhoc - Ähnliche Themen

  1. bestimmte Icons aus dem Infobereich per GPO entfernen

    bestimmte Icons aus dem Infobereich per GPO entfernen: Gibt es die Möglichkeit bestimmte Icons per GPO aus dem Infobereich (Taskleiste) zu dauerhaft zu entfernen. Ich möchte gern verwehren, das in den...
  2. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  3. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  4. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  5. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...