Wlan nur lokaler Zugriff (Vista)

Diskutiere Wlan nur lokaler Zugriff (Vista) im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, erstmal ich bin absoluter Neuling und kenn mich auch nicht sehr gut mit Computern aus :D Vor ab ich habe Vista drauf und denke es...

  1. #1 willi95, 24.06.2015
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    erstmal ich bin absoluter Neuling und kenn mich auch nicht sehr gut mit Computern aus :D
    Vor ab ich habe Vista drauf und denke es liegt ab Betriebssytem.
    Habe heute einen verbindungsaufbau über meinen Pc mit einem fritz repeater gemacht.
    Das hat auch soweit geklappt, nur musste nach dem erfolgreichen verbinden noch etwas eingerichtet werden was einige Minuten dauern sollte. Dies habe ich jedoch nach 2 Stunden abgebrochen.
    Der repeater hat funtkioniert nur leider verbindet sich mein Labtop nun nur noch lokal mit dem Wlan und ich komm nicht ins Internet. Die Verbindung ist aber sehr gut
    Zuvor hat alles geklappt. Mit anderen Geräten bekomme ich internet und die direkt Lan-Verbindung funktioniert auch.
    Hab das wlan auch bereits einmal gelöscht und den Schlüssel neu eingegeben hilft nicht, den repeater habe ich auch zuruckgesetzt.
    Würde mich über Hilfe freune
    Vielen Dank schonmal im vorraus!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 24.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    gewissermassen hast du da nicht ganz unrecht. Vermutlich liegt der Fehler jedoch eher bei fehlenden Konfigurationsdaten, die normalerweise vom Router bezogen werden.
    In einer Eingabeaufforderung mal
    Code:
    ipconfig /all
    eingeben und nachsehen, ob bei der WLAN-Karte IP-Adressen für Gateway und DNS-Server bekannt sind.
    Alternativ:
    Verwende mal testweise eine statische IP-Adresse in der Netzwerkkartenkonfiguration deines PCs.
    Wenn der AVM Repeater in Kombination mit einer AVM Fritz!Box verwendet wird, dann solltest du der WLAN-Karte als statische IP einen Wert zwischen 192.168.178.2 und 192.168.178.254 vergeben können - dabei darauf achten, dass kein anderes Gerät im Netzwerk diese IP bereits verwendet....
    Subnetzmaske wäre 255.255.255.0.
    Als Gateway gibst du die IP deines Routers an (Fritz!Box in der Regel 192.168.178.1).
    Als DNS-Server ebenfalls die IP deines Routers.
    Als zweiten DNS-Server kann man z.B. einen der DNS-Server von Google angeben (8.8.8.8 oder 8.8.4.4).
    Wenn dann die Verbindung auch aus dem lokalen Netz heraus funktioniert, hat deinem Rechner entweder eine Adresse für sein Gateway oder für den DNS-Server gefehlt.
     
  4. #3 willi95, 25.06.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2015
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    ich hab gemacht, nur leider kann ich damit nicht viel anfangen.
    ist das das richtige? :

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : Nootebook-MSI
    Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Peer-Peer
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_724V_Typ_A_05011603_00_003

    Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_Typ_A_05011603_00_003
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-43-8F-89-6E
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:72:4f56:f733:1a6:4d6d:2bad:8451(Bevorzugt)
    Tempor„re IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:72:4f56:f733:eccb:b6f4:8604:bf8c(Bevorzugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::1a6:4d6d:2bad:8451%14(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.104(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 25. Juni 2015 08:52:27
    Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 16. Juli 2015 10:24:37
    Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%14
    192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 184558147
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-16-65-67-D3-00-24-21-64-88-73
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
     
  5. #4 xandros, 25.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Lustige Konstellation..... Fritz!Repeater an Speedport W724V. Zwei Welten treffen aufeinander.
    Dein Notebook bekommt alle notwendigen Daten, die es benötigt.
    Könnte an einer Fehlfunktion des Routers liegen. Diesen würde ich mal vom Strom trennen, einen Moment warten und dann wieder einstecken. Gleiches auch mit dem Repeater durchführen.
     
  6. #5 willi95, 25.06.2015
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja wir haben irgendwie dicke Wände :D
    Hab ich gemacht hat leider nicht geholfen..
     
  7. #6 xandros, 29.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Jede Wand ist ein Hinderniss!
    WLAN ist in erster Linie auf Sichtverbindung ausgelegt. Wo das nicht geht (also in ca. 90% der Fälle im Haus!) wird mit reflektierten Wellen gearbeitet. Und jede Reflexion dämpft das Signal.
    Durchdringung von Wänden ist zwar vorhanden, sollte allerdings als zufälliger Bonus im Einzelfall angesehen werden.
    scheinbar aber nicht alles....
    Oder hat sich etwas verändert, als die DNS-Server manuell in der Netzwerkkartenkonfiguration eingetragen wurden?
    (Ggfs. auch mal komplett nur auf die DNS-Server von Google einstellen. Für den Fall, dass dein Speedport ein Problem bei der Namensauflösung hat.)
     
  8. #7 willi95, 23.08.2015
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe es auch mit den DNS-Server von Google probiert hat aber leider auch nicht geholfen.
    Bin mittlerweile ratlos.
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit ?
    Wie gesagt in ein aanderes Wlan-Netz konnte ich mich einloggen.
    Es muss an einer Einstellung liegen.
    Danke schonmal!
     
  9. #8 willi95, 23.08.2015
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So hat jetzt doch geklappt :)
    Kann ich auf dem DNS-Server von google bleiben?
     
  10. #9 xandros, 23.08.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kannst du.
    Ja. An der Einstellung innerhalb von DHCP, die deinen Rechner dazu veranlasst, den DNS-Server zu verwenden, den dir dein Router vorgibt. Und das ist in der Regel der Router, der seinerseits wiederum den DNS-Server deines Providers (ob aktiv und nutzbar oder überlastet oder inaktiv) benutzt.
    Und wenn man das umgehen will, ändert man den/die zu verwendenden DNS-Server entweder direkt auf dem Rechner oder gibt die Daten manuell im Router vor.
     
  11. #10 willi95, 23.08.2015
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, vielen Dank für die Hilfe ! :)
     
  12. #11 willi95, 18.02.2016
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Tut mir leid, dass ich das Thema nochmal ausgrabe
    Habe aber wieder das selbe Problem ...
    Meine Schwester ist seit heute wieder zuhause, kann es sein das sie mit ihrem ob oder Handy die selbe ip Adresse bezieht ?
    Bin nich auf dem Google server
    Welchen Standardgatway soll ich eingeben ?
     
  13. #12 BooWseR, 19.02.2016
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Ein Adressenkonflikt kann natürlich immer zum Problem werden, doch müsste hierfür schon manuell die jeweilige IP eingegeben worden sein. Bei einer automatischen Zuweisung passt der Router schon auf, dass es nicht zum Konflikt kommt.
    Daher musst du eigentlich auch kein Gateway eintragen, da der Router selbst das Gateway ist. Ein Gateway ist im Grunde nur ein "Torweg", welcher verschiedene Protokolle verbindet. Wenn du bspw. von deinem PC ein Fax schickst, dann geht das über so ein Gateway.
    Lange Rede, kurzer Sinn, der Router ist das Gateway und somit als default anzusehen. Daher brauchst und solltest du da nichts eingeben, sofern du direkt mit dem Router verbunden bist.
    Also > IPv4 und IPv6 automatisch zuweisen, sofern ihr kein besonderes Heimnetzwerk habt, sondern du einfach nur zum Router verbindest um damit ins Internet zu gehen - Im Falle eines Heimnetzes mit dem Administrator sprechen!

    Den angesprochenen "Google Server" ist lediglich der DNS-Server. Zu dem kannst du dich auch verbinden, wenn du denn magst. Die Einstellung findest du unter dem Internetprotokoll gesondert als "DNS-Server". Die Daten für den Google DNS Server müssten 8.8.8.8 sein, als Alternative dann 8.8.4.4.
    Wobei sich der Google DNS Server vereinfacht gesagt nur darum kümmert, dass du auch dein Ziel findest.
    Willst du jetzt bspw. auf www.modernboard.de zugreifen, dann schickst du diesen Namen an deinen DNS-Server und bekommst automatisch als Antwort die IP-Adresse, womit du dich dann mit der Seite verbinden kannst. Daher ist es schlau den DNS-Server manuell zu ändern, wenn du merkst, dass du zwar Internet hast, aber auf keine Seiten zugreifen kannst.
    Nimm einfach den DNS-Server von Google und probiere auf eine beliebige Website zuzugreifen. Klappt dies nicht, ist dein Problem definitiv ein anderes!
     
  14. #13 willi95, 19.02.2016
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe die ip per Hand damals eingegeben und auch den DNS Server ...
    Ich weiß nicht woran es liegt aber dem Computer wird anscheinend wohl keine ip automatisch zugewiesen , als ich dann damals den Google Server genutzt habe hat es funktioniert.
    Das ganze sieht im Moment so wie auf dem Foto aus
     

    Anhänge:

  15. #14 BooWseR, 19.02.2016
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Eigentlich brauchst du kein Gateway, wenn du dich mit dem Router verbindest. Dieser ist in der Regel auch die Nummer 1, wie eben auch bei dir angeben. Aber da es so funktioniert kannst es auch so lassen.
    Wenn das Handy deiner Schwester nicht erkannt wird kannst du auch mal die IP Einstellungen von DHCP auf Statisch ändern und die Daten entsprechend eingeben. Evtl hat dein Router ja ne Macke und daher funktioniert die Adressierung nicht mehr.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 xandros, 19.02.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei der im Bild genannten IP für das Gateway schliesse ich darauf, dass es eine AVM Fritz!Box ist, deren integrierter DHCP-Server entweder deaktiviert, falsch konfiguriert oder ausgefallen zu sein scheint. Ansonsten würde darüber auch jedem Endgerät, welches nicht via MAC-Adresse gesperrt ist und solange der vorhandene Adress-Pool nicht erschöpft ist, auch eine IP zugeteilt.

    Die Heimrouter hängen sich in dem Bereich gelegentlich schon mal auf. Ein Neustart des Routers kann (zumindest vorübergehend) dafür sorgen, dass der DHCP-Server wieder anständig funktioniert.


    ... ein Gateway muss dem Rechner IMMER bekannt sein. Sei es per Info vom DHCP-Server oder durch manuelle Angabe. Und den DNS-Server benötigt der Rechner auch immer, damit Adressen, die nicht in der lokalen Hosts-Datei enthalten sind, aufgelöst werden können.
     
  18. #16 willi95, 20.02.2016
    willi95

    willi95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe es jetzt nochmal umgestellt, mein Computer bezieht die ip adresse jetzt wieder automatisch scheint zu klappen. Danke für die Hilfe
     
Thema: Wlan nur lokaler Zugriff (Vista)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. atheros ar5007EG and Speedport W724V clash

    ,
  2. speedport w724v epson drucker verliert wifi verbindung

Die Seite wird geladen...

Wlan nur lokaler Zugriff (Vista) - Ähnliche Themen

  1. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  2. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  5. Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung

    Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung: Hallo , Erstmal tut es mir leid falls das Thema falsch eingeordnet ist ,aber ich habe meinen Account gerade erst erstellt und kenn mich hier noch...