WLAN Netzwerk erstellen

Diskutiere WLAN Netzwerk erstellen im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Ich hab nen Laptop mit W-Lan und nen Desktop-Rechner mit ner PCI-Karte mit W-LAn( auf beiden rechner is Windows XP),der Internetzugang ueber LAN...

  1. Thorus

    Thorus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Ich hab nen Laptop mit W-Lan und nen Desktop-Rechner mit ner PCI-Karte mit W-LAn( auf beiden rechner is Windows XP),der Internetzugang ueber LAN hat, wie genau bekomm ich da jetzt Internet auf meinen LAptop zum Laufen???

    Wenn ich beim Lapi sag, Drahtlosnetzwerk erstellen(über die Windowsfkt, nicht der mitgelieferten Software) kann ich nich da kommt dann Fehler, aber keine beschreibung wieso oder warum....

    Kenn mich mit WLAN net so aus^^

    Dankbar fuer Hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 20.02.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Du musst uns noch einige Sachen mitteilen, z. B. welchen Anbieter, hast Du einen Router oder Router/Modem. Steht bei dem Fehler weiter gar nichts dabei?
     
  4. Thorus

    Thorus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Hi,

    Mein Desktop-Rechner hat Internet ueber LAN, er connected auf nen Linux-server der Verbindung mit nem DSL-Router hat...

    Ich will bloss meinen Lapi mit meinen Desktop-rechner verbinden um Internet auf dem Lapi zu haben, ich dachte ueber ad-hoc oder so aehnlich, und dann kann man das doch so einstellen, dass dieses Netzwerk(zwischen Lappi und Desktoprechner) sich Internet aus dem anderen Netzwerk ( Desktoprechner und Linuxserver) holtmoder?

    Mein Anbieter is Telekom aber das sollte keine rolle spielen oder?
     
  5. #4 xandros, 21.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ist zwar eine abenteuerliche Verbindungstechnik, aber nicht unmöglich.
    Bei einer Direktverbindung zwischen zwei WLAN-Endgeräten (in diesem Fall der Desktop-Rechner und das Notebook) spricht man wirklich von einer Ad-Hoc-Verbindung.
    Auf deinem Desktop-Rechner sollte die Internetverbindungsfreigabe aktiviert sein (Suchworte ICS oder Internet connection sharing),
    damit seine Verbindung zum Linux-Rechner für dein Notebook zur Mitnutzung bereitgestellt wird.

    Vielleicht kann dir http://www.pc-erfahrung.de/hardware/wireless-lan/wlanfunknetzwerkei.html bei der Einrichtung der WLAN-Direktverbindung behilflich sein.

    Auch das Whitepaper http://www.zdnet.de/ad_hoc_internet...t_windows_xp_download-39002355-60175426-1.htm könnte interessant sein, da es sich mit Ad-Hoc und ICS beschäftigt. (englisch!)
     
  6. Thorus

    Thorus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Also wenn ich das ganze nach der beschreibung deines ersten Links mache, kommt:

    zuhause Nicht-verbunden

    Ungesicherte Computer-zu-Computer-Netzwerk

    Sie haben momentan eine Verbindung mit diesem Netzwerk hergestellt. Klicken Sie auf "Trennen", um ide Verbindung zu trennen.

    Wieso steht dann oben NIcht-verbunden? und auf in der Taskleiste is bei dem Symbol fuers WLan ein X...

    und ich kann waehrend dieser "Verbindung" vom laptop aus den Desktoprechner nicht anpingen: "Zielhost nicht erreichbar"
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Thorus

    Thorus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    nachdem ich das mit der ad-hoc verbindung geschafft hatte gings ganz leicht danke, jetzt muss ich das ganze nur noch unter ubuntu hinbekommen :D:D:D
     
  9. #7 zille3000, 24.02.2009
    zille3000

    zille3000 Master

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    hey warum adhoc?
    da musst du einen Pc starten un den anderen auch.
    Kaufe dir ambesten einen AccesPoint bei www.reichelt.de
    den schließt du dir an dein router an und konfigurirst ihn.
    :daumen: Viel Glück
     
Thema: WLAN Netzwerk erstellen
Die Seite wird geladen...

WLAN Netzwerk erstellen - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. Pc Screenshot erstellen?

    Pc Screenshot erstellen?: Hi nochmal, Womit kann ich gute Screenshots am Pc erstellen? Ich kenne nur die variante, man drückt die (druck) Taste und kann den Screen dann...
  5. Nicht identifiziertes Netzwerk und keine Internetverbindung

    Nicht identifiziertes Netzwerk und keine Internetverbindung: Guten Tag, seit ein paar Stunden habe ich folgendes Problem: Egal welchen Browser ich versuche, ich kann mich einfach nicht mehr im Internet...