WLAN / Kabel Mischung

Diskutiere WLAN / Kabel Mischung im DSL Probleme Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Heyho, zu Anfang erläutere ich mein Problem, um das ganze etwas anschaulicher zu machen *G* Ich sitze gerade an meinem Schreibtisch und vor...

  1. #1 1b37gh4, 20.05.2008
    1b37gh4

    1b37gh4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heyho,

    zu Anfang erläutere ich mein Problem, um das ganze etwas anschaulicher zu machen *G*

    Ich sitze gerade an meinem Schreibtisch und vor 5min lag ich mit dem Notebook noch im Bett. Wenn ich nach rechts schaue, läuft da ein dickes, hässliches, graues Netzwerkkabel quer durch mein Zimmer.
    Ich habe ein Notebook, aber kein WLAN und ich wechsel oft den Standort innerhalb meines Zimmers. Ihr könnt euch vorstellen, wie nervig und unordentlich das ist.
    Warum habe ich kein WLAN? Das ist recht einfach zu erklären:
    Aufgrund des Alters unseres Hauses und der allgemeinen Konstruktion (sehr dicke Wände, ziemlich "verzweigt") ist laut einem Techniker hier nur eingeschränkt WLAN möglich. Ich bezweifle das zwar, aber er ist der Fachmann und nicht ich.

    Ich möchte jetzt in meinem Zimmer einen Access Point haben. Damit ich zumindest in meinem Zimmer drahtlos surfen und häufig den Standort wechseln kann.
    Ich hatte mir das so vorgestellt:
    Das Kabel bleibt weiterhin in meinem Zimmer, jedoch mit einem Access Point dran.

    Router --> Kabel in mein Zimmer --> Access Point

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine :)
    Ich habe keien Ahnung ob / wie das möglich ist, deswegen wende ich mich an euch. (Google hat etwas von "WLAN-Router mit Modem" ausgespuckt. Ist das richtig?)

    Liebe Grüße
    Max
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JamesDean, 20.05.2008
    JamesDean

    JamesDean Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du schon nen Router hast, dann brauchste wirklich nur nen AP, der dann quasi als Netzwerkbrücke funktioniert. Den AP brauchste auch nicht groß im Modus umstellen, da er im AP-Modus von anfang an läuft. Sicherheitseinstellungen drauf und ab gehts :)
     
  4. #3 Beinahe_admin, 20.05.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    genau einfach mal nach Accesspoint googlen. ich würde dir einen von linksys empfehlen. Die sind ziemlich gut. noch besser wäre einer von Cisco, aber den wirst du dir nicht leisten können :) (zumindest ned für den Zweck)
     
  5. #4 1b37gh4, 21.05.2008
    1b37gh4

    1b37gh4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 xandros, 22.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Linksys ist die Bezeichnung für die Heimgeräte von Cisco! Also: Gleicher Hersteller!
     
  7. #6 helidoc, 22.05.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich benutze selbst einen modifizierten WAP54G und bin recht zufrieden damit. Linksys nutzt fast immer quelloffene Firmware, daher laden Linksys-Geräte auch immer wieder zum modifizieren ein...¹

    Die Hardware ist echt in Ordnung. Wie gut die Software ist, weiss ich nicht - die Orginal Firmware hab ich nicht sehr lange (eigentlich garnicht) benutzt.

    Vom WAP54G gibt es mehrere Versionen (ich kenne 3, vielleicht gibt es inzwischen aber mehr), die sich in der Hardware unterscheiden... In deinem wohl recht unkomplizierten Szenario (du sitzt deinem AP ja sozusagen Auge-in-Auge gegenüber) sollten aber wohl die wenigsten APs Schwierigkeiten haben, und somit dürfte die Hardwareversion dann auch egal sein.



    ¹Ich hatte zuerst einen WRT54G als AP, bin dann aber mit erscheinen des WAP54G V2 umgestiegen, weil dieser nur ca. die Hälfte verbraucht, aber dennoch eine leicht bessere Sendeleitung als mein WRT54G hat. Der frühe 54G V2 wurde mit 4MB Flash-Speicher und 16 MB Ram ausgeliefert, darauf laufen dann auch zB OpenWRT, DD-WRT und freeWRT. Das neuere Modell davon (und auch die erste Version) hat lediglich 2MB-Flash und nur 8 MB Ram.

    Linksys wurde von Cisco aufgekauft - das Gehäuse meines sehr frühen WAP54GV2 trägt noch kein Cisco-Logo. An der Stelle, an der bei neueren Modellen das Cisco-Logo aufdringlich auf sich aufmerksam macht, ist bei mir ein dezentes: "InstantWireless" zu lesen.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: WLAN / Kabel Mischung
Die Seite wird geladen...

WLAN / Kabel Mischung - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?

    Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?: Guten Abend, ich habe ein 400W Netzteil mit 4 S-ATA-Anschlüssen,bräuchte allerdings ein IDE-Anschluss für eine alte Festplatte. Welche Kabel...
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  5. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...