WLAN in LAN-Verbindung "wandeln"- welches Gerät?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Thea123, 27.01.2015.

  1. #1 Thea123, 27.01.2015
    Thea123

    Thea123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich such ein Gerät das das WLAN praktisch empfängt, das aus der Nachbarwohnung kommt, und ich dann dort hinein ein LAN Kabel stecken kann um es mit meinem Laptop zu verbinden. (Warum sei mal dahin gestellt, das möchte ich jedenfalls erreichen)

    Ich habe bisher nur dieses Gerät/Stecker gefunden, das ich auch ziemlich beeindruckend finde, aber es gibt "nur" das WLAN Signal weiter dLAN® 500 duo+ Powerline adapter - devolo AG

    Vielleicht gibt es ein ähnliches? Ich möchte ungern vermeiden, dass ich mir einen eigenen Router anschaffen muss um eine LAN Verbindung nutzen zu können.

    So, jetzt hoffe ich, dass so ein Gerät bereits auf dem Markt ist. Leider habe ich es noch nicht gefunden.
    Besten Dank und viele Grüße
    Thea
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    dann mach es doch ;)

    DLAN ist nicht WLAN, da werden die Daten über die Stromleitung transportiert. Ob es sowas gibt, was du suchst, weiß ich nicht, aber ich glaube es auch nicht, weil es ziemlich sinnfrei wäre, denn ein WLAN-USB-Stick erfüllt alle Ansprüche.
     
  4. #3 Thea123, 27.01.2015
    Thea123

    Thea123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich möchte aber kein WLAN an meinem Laptop nutzen, egal ob laptop eigener Empfänger oder als WLAN Stick...

    Wäre über Tipps sehr dankbar! :)
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was willst du denn auch mit dem Router anfangen? Der braucht zumindest eine Verbindung ins Internet! Also benötigst du erstmal einen Internetanschluss....
     
  6. #5 xandros, 27.01.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ein solches Geraet gibt es. Nennt sich WLAN-Bridge, ist in der Regel in Kombigeraeten enthalten, welche daneben auch noch als AccessPoint oder WLAN-Repeater arbeiten koennen.
    Eine ganz "primitive" Version davon (nicht von der Leistung oder dem Funktionsumfang, sondern von der Groesse betrachtet) waere ein Siemens Gigaset 108.
    Nicht umfallen wenn du den Preis des Geraetes siehst - soll lediglich als Beispiel dienen. Es gibt genuegend Alternativen von DLink, Belkin, Level-One, Netgear, Linksys usw.
    Diese Geraete lassen sich entweder verwenden um ein einzelnes Geraet mit einem WLAN-Netz zu verbinden (wenn das Geraet ueber einen LAN-Anschluss verfueg, aber keine eigene WLAN-Schnittstelle besitzt) oder auf selbigem Weg sogar mehrere per LAN-Kabel und Switch verbundene Endgeraete via WLAN mit einem anderen Netzwerk zusammen zu fuegen.
    Heutzutage ist es allerdings wenig sinnvoll sich eine WLAN-Bridge aufzubauen, damit man ein Notebook verbinden kann. Ein USB-Stick ist deutlich schneller eingerichtet, wesentlich guenstiger von den Geraetekosten und bequemer zu handhaben.
    Wie auch immer..... die Genehmigung muss schon vorliegen und die Zugangsdaten muessen bekannt sein.
     
  7. #6 Thea123, 27.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2015
    Thea123

    Thea123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Oh tausend Dank! :) Das hört sich nach dem an was ich suche, werde es online gleich mal suchen!!

    Dass ich das Internet mit meinem Nachbar teile ist völlig legal, also wir teilen uns die Kosten, also Genehmigung wird kein Problem :)

    Danke und auch vielen Dank für die Erklärungen!


    Noch eine Frage: Mit diesem kann man kein LAN Kabel anschließen oder? http://www.amazon.de/Siemens-Gigaset-Adapter-wireless-USB-Adapter/dp/B0009XZBAC#productDetails

    und dieses ist ja gleich ein Modem:
    http://www.amazon.de/TP-LINK-TL-WN8...5KI/ref=pd_cp_computers_0/275-7620874-7923025
    http://www.amazon.de/TP-LINK-TL-WN822N-High-Gain-Antenne-WLAN-Empfang-USB-Verl%C3%A4ngerungskabel/dp/B00416Q5KI/ref=pd_cp_computers_0/275-7620874-7923025

    Es gibt also Nicht-Modems die diesen LAN STecker Zugang haben, ja? Haben die einen besonderen Namen?

    Danke!!!


    Thea
     
  8. #7 xandros, 27.01.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei einem Notebook (wenn es nicht gerade ein uraltes Modell ist) muesste in der Regel WLAN bereits eingebaut sein. Dabei eruebrigt sich dann jeglicher Hardwarekauf.
    Sollte kein WLAN eingebaut sein -> USB-Stick!

    eine WLAN-Bridge ist teurer und aufwaendiger zu konfigurieren. Und anschliessend ist man genauso weit wie mit einem USB-Stick, nur mit einer zusaetzlichen Kabelbindung zwischen Computer und Bridge.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Thea123, 27.01.2015
    Thea123

    Thea123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das WLAN Signal des Nachbars ist super. Hängt jetzt die Datengeschwindigkeit die ich durch die WLAN-Bridge (danach muss ich suchen stimmts?) bekomme, vom dem Modell der Bridge ab?Also wenn ich meinen Laptop mit der Bridge per LAN Kabel verbinde?? Dürfte ja kaum ein Verlust geben, da die WLAN Reichweite der Brdige dann keine Rolle spielt oder??
    Dieser ist wohl nicht gut, aber für meine Wünsche mit LAN Kabel dürfte es ok sein oder?
    Ckeyin ® Wireless Travel Router, Nano Size, Router: Amazon.de: Computer & Zubehör

    danke! Ich weiß, es ist umständlicher soll aber so sein.
     
  11. #9 xandros, 01.02.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei Amazon wuerde ich vielleicht eher hierzu greifen.
    Netgear WNCE2001-100PES Universal WLAN Internet Adapter: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Linksys WAP300N Dual Band Wireless N300 Access Point 1: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Dann reicht ein WLAN-USB-Adapter.
    Wenn lediglich dieser eine Rechner verbunden werden soll, dann ist der Aufwand fuer eine Bridge einfach unnoetig.
    Zum Teil. In erster Linie haengt es vom Router des Nachbarn ab und wie viele weitere Geraete per WLAN damit verbunden sind.
     
Thema:

WLAN in LAN-Verbindung "wandeln"- welches Gerät?

Die Seite wird geladen...

WLAN in LAN-Verbindung "wandeln"- welches Gerät? - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...
  4. Ständg Verbbindungsabbrüche an einzelnen Geräten

    Ständg Verbbindungsabbrüche an einzelnen Geräten: Hallo, da wir einfach nicht mehr weiterwissen, hoffen wir nun, hier Hilfe für unser Problem zu finden. Wir gehen über Kabel Deutschland (bzw....
  5. OS X auf Windows Gerät

    OS X auf Windows Gerät: Hallo zusammen ich habe gerade eben in einem anderen Forum die Frage gestellt ob man Mac OS X auf einen Windows Gerät installieren kann da würde...