WLAN funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von beginner11, 10.10.2014.

  1. #1 beginner11, 10.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2014
    beginner11

    beginner11 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein WLAN-Internet ist sehr sehr langsam und die Internetverbindung bricht auch manchmal ab.
    Der Router und die Leitungen sind jedoch von der Telekom getestet worden und da ist bei DSL 6000 alles in Ordnung.
    Wenn ich das LAN-Kabel anschließe funktioniert die Verbindung dann gut, und ich habe im Download eine annehmbare Geschwindigkeit von 4728kbit/s. Mit WLAN habe ich Übertragungsraten zwischen 24kbit und 918kbit/s, also viel zu langsam!
    Nun meine Frage. Kann es an meinem alten WLAN-Stick (802.11bg WLAN) liegen und brauche ich evtl. einen neuen schnelleren Stick und, wenn ja, welchen könnt ihr mir empfehlen?
    Ich habe einen schnellen Prozessor und eine schnelle Grafikkarte. Hinten am Computer sind USB-3.0 Anschlüsse. #
    Der Router ist ein Modell der Telekom mit dem Namen: W723V Typ A
    Ich benutze Windows 7 Home Premium und das System ist neu installiert mit dem aktuellsten Treiber für 802.11bg WLAN, den ich mit "DriverScanner2014" heruntergeladen habe.
    Und wenn es nicht am WLAN-Stick liegt, woran kann die niedrige Übertragungsrate dann liegen? Der Router steht nicht weit vom Computer entfernt.
    Danke für die Bearbeitung meiner Anfrage.

    Gruß Jan
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.10.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Definiere WLAN-Internet....
    Entweder ist dein lokales WLAN langsam oder dein Internetzugang.
    Wie definierst du Internetverbindung bricht ab?
    Wenn ich im Folgenden lese "Wenn ich das LAN-Kabel anschließe funktioniert die Verbindung dann gut", dann hast du ein Problem mit der drahtlosen Verbindung, was mit dem Internet erst einmal gar nichts zu tun hat.
    Wie waere es, wenn du den Treiber der Geraetehersteller verwendest anstelle der von Driverscanner vorgeschlagenen Referenztreiber der Chiphersteller? Der Chiphersteller kann nicht in jedem Fall wissen, was mit den Chips von den Geraeteherstellern veranstaltet wird. In einigen Faellen funktionieren die Referenztreiber dann auch nur eingeschraenkt oder sogar gar nicht. (Beispiel Adaptec, deren Chips von diversen anderen Herstellern verbaut werden und ausschliesslich auf Adaptec-Geraeten auch mit Adaptec-Treibern funktionieren.... bei anderen Komponenten ist das aehnlich.)
    WLAN hat viele Feinde.
    - zu viele WLAN-Zellen im Einzugsbereich und somit Ueberlagerungen/Stoerungen auf der gleichen Frequenz
    - zu viele andere drahtlose Geraete, die ebenfalls im 2.4GHz-Band arbeiten und sich mit WLAN nicht vertragen
    - selbst Microwellengeraete koennen Funkverbindungen beeintraechtigen bzw. sogar ganz verhindern
    - schlecht isolierte Stromkabel in der Naehe der WLAN-Antennen
    - falsch ausgerichtete WLAN-Antennen
    - .... beliebig ergaenzbar ...
     
  4. #3 beginner11, 11.10.2014
    beginner11

    beginner11 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine schnelle Antwort. Das Problem hat sich jetzt geklärt. Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende.

    Gruß Jan:)
     
  5. #4 stockcarpilot, 11.10.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Und wie war jetzt die Lösung?
     
  6. #5 beginner11, 11.10.2014
    beginner11

    beginner11 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Die Lösung war, dass ich mir einen neuen WLAN-Stick mit eigener Antenne gekauft habe, der mit hohen Übertragungsdaten und USB 3.0 arbeitet. Dieser hat im Test auch sehr gut abgeschnitten. Ich habe schlicht und einfach keine Lust noch länger an meinem veralteten WLAN-Stick herumzudocktern. Dazu fehlt mir einfach die Zeit und gesparte Zeit ist auch ihr Geld wert. ;)

    Gruß Jan
     
Thema:

WLAN funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

WLAN funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  4. Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!

    Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!: Hallo erstmals! Ich besitze seit ca 1 Woche den Medion Desktop PC und habe jetzt ein grosses Problem und zwar bezüglich des CD/DVD booten. Wenn...
  5. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...