WLAN funktioniert nicht korrekt

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Anti-D, 22.08.2007.

  1. Anti-D

    Anti-D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen

    habe bisher nie eine Lösung für mein Problem gefunden, daher frage ich mal hier.

    Also, wenn ich zb. im Internet surfe oder mir ein Wallpaper lade, was auch immer, auf jeden fall eine Aktivität im Net, dann ist meine WLAN-Verbindung ganz plötzlich weg, sobald ich auf "Reparieren"klicke läuft alles wieder, bis zum nächsten Ansturz. Habe schonmal eine neue Netzwerkkarte installiert und eingebaut aber da lädt der PC dern Treiber nicht, also wenn ich ihn suche, wird der nicht gefunden, zur Zeit benutze ich: PRISM 802.11g Wireless Adapter, wenn jemandem das weiterhilft.
    Ich danke für jede hilfreiche Antwort

    LG
    Alex



    PS: Während ich den Beitrag geschrieben habe, ist die Verbindung wieder 2-mal weg gewesen :(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Robert79, 23.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde erstmal versuchen die zweite Netzwerkkarte zum laufen zu bringen, hast du mal geschaut ob eventuell ein Setup-Programm auf der Treiber-CD ist, anstatt der Treiber in Rohfassung?
     
  4. Anti-D

    Anti-D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich bereits ausprobiert, nur lässt dich Prismsta nicht deaktivieren, sobald ich dsa deinstalliere, findet der die neue garnichterst. Also die Treiber habe ich von Prismsta von einer CD, funktioniert aber nicht besser wie vorher und die Treiber für die andere Karte (Linksys Wireless-G PCI Adapter WMP54G) kann ich war installieren usw, also das entsprechende Programm, jedoch findet er unser Netzwerk hier nicht, daher nehme ich mal an das die Traiber aus irgendeinem grund nicht korrekt geladen werden. Achja, wenn bei mir die Verbindung abstürzt, dann kann ich zwar die Netzwerke noch sehen mit der entsprechenden Signalstärke, jedoch kann ich nicht verbinden, der Button im Rollmenü "Reparieren" ermöglicht erst das ich wieder eine Verbindung zum Netzwerk habe.

    Bei Fragen etc. einfach schreiben, ich wäre jedem sehr verbunden, da das hier eine sehr nervige Sache ist, Remote Control wäre auch eine Möglichkeit.

    Danke
     
  5. #4 Robert79, 23.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Lässt du die Netzwerkeinstellungen über den DHCP-Server des Routers konfigurieren? Hast du es schon mal mit der festen Konfiguration versucht?

    Baue mal die WLAN-Karten aus und starte mal ohne eine von denen, schaue in der Systemsteuerung unter Software und deinstalliere alles was mit deinen WLAN-Karten zusammenhängt und versuche es dann nochmal mit der Linksys.

    Für die Suche nach dem Netzwerk, was verwendest du? Das Tool von der Karte oder von Windows?

    Mehr fällt mir gerade nicht ein.
     
  6. Anti-D

    Anti-D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hmm das Problem ist, das die Prism-Karte schon eingebaut war, also keine Antenne zu sehen oä. daher weiß ich nicht wo sich die befindet, ich denke mal die ist irgendwo integriert.Ich benutze die Windows Netzwerksuche, dadurch finde ich das netzwerk immer, aber mit dem Linksys Programm finde ich garnichts. Primsta unterstützt so etwas nicht, also muss ich darüber das Netzwerk über Windows suchen, und versuchen zu verbinden, Netzwerkschlüssel eingeben und es klappt. Mit einer festen Subnetzmaskmaske etc habe ich es schon probiert, aber es hilft auchnicht. Zur Zeit ist es ganz schlimm, da die Verbindung manchmal nur 5 sek anhält und dann wieder weg ist, manchmal hält sie abe auch etwas länger.

    Danke dir für die Antorten
     
  7. Anti-D

    Anti-D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Was ich jezt mal hinzufüge, ein Kommunikationsanschluss kann nicht gestartet werden weil zuwenige Ressourcen verfügbar sind, ich soll etwas anderes deaktivieren, wenn ich aber etwas deaktiviere, dann geht garnichts mehr, sprich, der PC friert ein. Nachdem er dann neu hochgefahren ist, ist das Gerät, das ich deaktiviert habe, wieder Aktiv. Den Linksys-Adapter findet er garnichtmehr, befor ich ihn eingebaut habe, stand bei dem Anschluss Code10, Das Gerät kann nicht gestartet werden, nach dem Einbau Code12 Es sind nicht genügend Rexssourcen verfügbar.
    Fehler siehe hier:
    Screenshot
     
  8. #7 Robert79, 24.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Falls diese WLAN-Karte auf dem Mainboard integriert ist kannst du sie ja im Bios deaktivieren, falls nicht müsste ja irgendetwas als Karte im Rechner stecken, wenn du da ein Bild machen könntest...
     
  9. Anti-D

    Anti-D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie könnte ich das durch BIOS machen? da habe ich nicht so die Ahnung, da ich mal etwas aus versehen verändert habe, as meinen alten PC indirekt kaputt gemacht hat.Falls du ein Bild von dem Innenleben meinst,
    Hier das Bild (Grün= Neuer WLAN-Adapter, Rot= TV-Karte, Blau=Grafikkarte, falls etwas hier unklar sein sollte, das ich aber nicht glaube)
    Klick
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Robert79, 24.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Start mit F2 bzw. Entf drücken ins Bios gehen und mal unter Peripherie oder so ähnlich nach WLAN suchen und entsprechend deaktivieren.
     
  12. Anti-D

    Anti-D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich werds mal versuchen danke dir, wenn ich jezt auf reparieren klicke, friert er auch ein... werde jezt das mal mit F2 versuchen.
     
Thema: WLAN funktioniert nicht korrekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prismsta treiber

    ,
  2. treiber PRISMSTA

    ,
  3. wireless-g pci adapter wmp54g internet kann nicht gefunden werden

Die Seite wird geladen...

WLAN funktioniert nicht korrekt - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  4. Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!

    Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!: Hallo erstmals! Ich besitze seit ca 1 Woche den Medion Desktop PC und habe jetzt ein grosses Problem und zwar bezüglich des CD/DVD booten. Wenn...
  5. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...