WLAN extremlangsam am Desktop

Diskutiere WLAN extremlangsam am Desktop im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ich hab seit langem mal wieder ein Problem :( Ich habe eine FritzBox 7270. Diese läuft schon seit Jahren hier und macht eigentlich gute...

  1. #1 Dark-Nightmare, 22.01.2011
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    ich hab seit langem mal wieder ein Problem :(
    Ich habe eine FritzBox 7270. Diese läuft schon seit Jahren hier und macht eigentlich gute Arbeit. Das einzige manko war das WLAN, permanente abstürze und Verbindungsprobleme. Das WLAN ist bei der FritzBox nun abgeschaltet. Am Router hängt nun noch eine TimeCapsule die nun die WLAN Funktion übernommen hat. Verbindungsabbrüche gehören der Vergangenheit an und es läuft eigentlich auch alles sehr schnell. Nur der Desktop PC (win 7) im Arbeitszimmer macht Probleme. Angeschlossen ist ein Fritz WLAN Stick N. Alle Computer arbeiten so um die 300Mbit/s. Der im Arbeitszimmer erreicht jedoch gerade mal 20Mbit/s. Das Internet ist auch mehr als langsam. Meist werden gerade mal 26Kb erreicht.

    Nun bin ich mir nicht sicher ob es an dem WLAN Stick liegt. Über Kabel geht das ganze gewohnt flott, möchte es aber nicht im Haus liegen haben.
    Ist der WLAN Stick daran schuld, gibt es eine bessere Alternative? Würde eine Wlan Karte Abhilfe schaffen? Gibt doch einige mit mehreren Antennen. Eventuell verbessert ja dieses den Empfang und er wird um einiges schneller?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. D5B

    D5B Guest

    virenscan mit Rettungssystem machen infos siehe meine profilnachricht
     
  4. #3 Dark-Nightmare, 22.01.2011
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hab kein Virus, sondern ein Empfangsproblem ...
     
  5. #4 xandros, 22.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und wie sieht das Empfangsproblem als Feldstaerke aus? Wenn bei dem Stick kein ausreichend gutes Signal ankommt und die oertlichen Gegebenheiten zu viele Reflektionen zwischen beiden Stationen verwenden, dann muss eben der Stick ueber USB-Kabel in der Position besser postiert werden oder es wird ein Repeater benoetigt.
     
  6. D5B

    D5B Guest

    daran kann aber ein virus schuld sein
    wie lange ist der letzte scan her ??
     
  7. #6 Leonixx, 23.01.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was hat ein Virus mit der Signalstärke zu tun? Das ist Humbug. ;)
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 23.01.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...waere eventuell denkbar, wenn Verbindungsabbrueche trotz ausreichender Signalstaerke auftreten. Aber wir wollen ja erstmal wissen, wie die Signalqualitaet generell aussieht....
     
  10. D5B

    D5B Guest

    Danke, dass wenigsten du verstehst, was ich meine.
     
Thema: WLAN extremlangsam am Desktop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan langsam trotz guter signalstärke

    ,
  2. fritzbox 7270 w-lan problem sehr langsam trotz gutem signal

    ,
  3. wlan stick macht rechner langsam

    ,
  4. wlan verbindung langsam trotz hervorragender signalstärke geht mit wlan-stick,
  5. wlan sehr langsam trotz guter signalstärke apple time capture,
  6. wlan zu langsam trotz guter signalstärke,
  7. wlan langsam trotz guter signalstärke 7270 ,
  8. wlan stick ist dran schuld?,
  9. langsames wlan trotz guter signalstärke,
  10. Virenscan für Timecapsule,
  11. fritz box 7270 und time capsule wlan langsam,
  12. dektop rechner wlan langsam,
  13. wlan mit stick langsam trotz guter signalstärke,
  14. wlan an desktop pc sehr langsam,
  15. fritz stick n unter win7 langsam,
  16. computerwissen langsames wlan
Die Seite wird geladen...

WLAN extremlangsam am Desktop - Ähnliche Themen

  1. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  2. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  3. Desktop Dateien unter Parallels verschwunden

    Desktop Dateien unter Parallels verschwunden: Hallo zusammen, auf meinem Mac läuft Windows mit Parallels (aktuell Version 12). Vor ein paar Wochen habe ich mein Laptop mit HDMI mit meinem...
  4. Desktop-PC Kauf/Aufrüstung

    Desktop-PC Kauf/Aufrüstung: Hallo Leute ich schwanke ob ich mein System aufrüste oder ein neues kaufe. (Bin ein noob in so Sachen^^) Mein jetziges System ist: CPU: AMD...
  5. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...