Winodws Bootloader Bcdedit configurieren

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von holo78, 02.06.2010.

  1. holo78

    holo78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Winodws Bootloader Bcdedit configurieren
    Hallo,

    ich habe 2 Festplatten C = Windows Vista neuinstalliert und D = Windows XP Home

    Jetz ist mein Windows XP Weg bzw der Bootloader wurde überschrieben.

    Wie kann ich Vistas Bootloader meine D Partition mit XP eintragen ?

    Ich bitte um Hilfe!

    Ich suche die passenden Pfade und Befehle für den bcdedit

    Also so in dieser Reihenfolge was muss ich da eingeben ?

    zB: bcdedit -set {ntldr} device partition=X:

    bcdedit -set {ntldr} path \windows .... ?!??!

    bcdedit -displayorder {ntldr} -addlast ??????


    PS: Programme wie EasyBC funktionieren nicht. Findet nicht Laufwerk D

    ???
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 02.06.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  4. holo78

    holo78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich hatte das hinbekommen soweit, das der 2. Eintrag okay ist.

    Es fehlt der Zielpfad für das XP also \Windows\system32 .... oder sowas in der art ....

    kann man das nicht wo nachlesen ? außer da ... ich hab schon das ''ganze'' netz drichstöpert aber nichts wirklich brauchbares gefunden.
     
  5. #4 Leonixx, 02.06.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Normalerweise gehst du mit der CD in die Reparaturkonsole und gibst fixmbr, fixboot ein. Dann sollte der Masterbootrecord repariert werden.

    Zielpfad könnte der Pfad von Windows XP sein. Also Laufwerk D
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Winodws Bootloader Bcdedit configurieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bcdedit hilfe

    ,
  2. bcdedit bootloader wiederherstellen

    ,
  3. bcdedit grub2 ntldr

    ,
  4. grub2ldr,
  5. bootloader mit bcedit reparieren,
  6. bcdedit bootloader reparieren,
  7. bcdedtt grub2-mkimage GRUB2LDR,
  8. bcdedit bootloader,
  9. bcdedit bootloader reparieren #,
  10. bcdedit probleme,
  11. bootloader bcdedit,
  12. bcdedit zweite festplatte,
  13. bcdedit xp bootloader
Die Seite wird geladen...

Winodws Bootloader Bcdedit configurieren - Ähnliche Themen

  1. Dualboot Bootloader

    Dualboot Bootloader: Halli Hallo ich habe mir gestern ein kleines Homesystem hochgezogen: zwei Platten jeweils 1Terra. Auf einer habe ich Win XP Pro installiert und...
  2. Winodws Vista Laptop schneller machen!

    Winodws Vista Laptop schneller machen!: Hallo... Ich habe einen Laptop mit Vista und ich versuch ihn schneller zu machen aber irgendwie bekomme ich es nicht hin..... Jetzt brauche ich...
  3. Bootloader wiederherstellen

    Bootloader wiederherstellen: Hallo, wie kann ich am einfachsten den Bootloader wiederherstellen. Nachdem ich die Ubuntu Partition gelöscht und zu der C Partition hinzugefügt...
  4. Windows / Linux installation - Bootloader

    Windows / Linux installation - Bootloader: Hallo Liebe Forengemeinde, ich habe eine lange Zeit lang Linux (momentan OpenSuse 11.4) benutzt und möchte nun nebenbei aus Softwaretechnischen...
  5. Bootloader

    Bootloader: Hallo Ich habe ein Problem: Ich habe auf meinem Laptop Windows Vista installiert und dann separat noch Linux auf einer externen Festplatte....