Windows XP boot problem

Diskutiere Windows XP boot problem im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hi Leuts, Also ich habe bei mir zu HAuse mal wieder ein Problem Wenn ich meinen Rechner einschalte, ist erstmal allen normal...der Windows XP...

  1. #1 TheDARK, 07.03.2006
    TheDARK

    TheDARK Guest

    Hi Leuts,
    Also ich habe bei mir zu HAuse mal wieder ein Problem
    Wenn ich meinen Rechner einschalte, ist erstmal allen normal...der Windows XP bootscreen erscheint und die Balken fahren 3 mal durch.
    Danach wird ja normalerweise der Bildschirm ganz kurz schwarz, bei mir aber nicht da bleibts schwarz, nach ca. 30 sec. startet der Rechner neu, das Problem tritt natürlich wieder auf.
    Bei mir ist Win XP Prof installiert
    Kleine info: Auch im Abgesicherten Modus startet Win nicht

    Dake für Eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 07.03.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal bitte die Spannungen und Temperaturen nach einem

    Absturz aus dem BIOS!

    Mach mal bitte angaben zu deinem System!

    Seit wann besteht das Problem?

    Was hast du als letztes getan als er noch ging?

    Hast du mal die arbeitsspeicher einzeln getestet?

    Funktioniert "als letzte bekannte Konfiguration" im Boot-Menü?


    MFG Ecko@Home
     
  4. #3 TheDARK, 07.03.2006
    TheDARK

    TheDARK Guest

    Hi, sorry das du lange auf eine Antwort warten musstest
    Bei der Option"als letzte bekannte Konfig starten" passiert auch nichts
    Ich habe vor dem letzten runterfahren des Pcs vor dem auftreten des Fehlers nur Minesweeper gespielt (hatte lange weile :)
    Mein System:
    AMD Athlon 3800+
    MSI K8N Neo4Platinum
    GeForce 6800GT
    Festplatte: Seagate 200GB S-ATA (7200.7)
    Netzteil: BeQuiet 520W (P4)

    Den Arbeitsspeicher habe ich mittlerweile schon bei einem Freund getestet - funktioniert

    Die Spannungen im Bios:
    CPU: 1,45V
    3,3V --> 3,25V
    12V --> 11,8 V
    5V --> 5,07 V
    Battery --> 2,88V
    +5VSB --> 5,02V

    System Temp: 28°C
    CPU Temp: 35°C

    Danke für deine Hilfe
     
  5. #4 K@rsten, 07.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Teste mal Deine Grafikkarte bei Deinem Kumpel!

    Den Ram testest Du am besten mit memtest
    Lasse das Programm mind. 4 Stunden laufen


    Grüße
     
  6. #5 TheDARK, 07.03.2006
    TheDARK

    TheDARK Guest

    Die GraKa habe ich getestet - funtzt
    und ich habe mal den Ram von meiem freund eingebaut -hilft nicht
    LEIDER
    ich hoffe ich kriege das noch hin
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Morpheus1805, 08.03.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Versuche mal ein CMOS Reset! Netzstecker ziehen, auf dem Mainboard befindliche Flachbatterie herausnehmen und nach 5-10Min wieder reinsetzen und den Rechner starten!

    Sollte das nicht funktioren versuche mal von der XP CD zu booten und in der
    Reperaturkonsole ( am ersten Bild R drücken) folgendes eingeben:

    fixmbr und bestätigen!

    fixboot und bestätigen!

    Nützt das auch nichts, dann denke ich wird eine Reperaturinstallation fällig!

    Falls du mit einer der Maßnahmen Erfolg hast, dann Teste deine Festplatte anschließend mit dem Herstellertool!

    Gruss Morpheus
     
  9. #7 TheDARK, 08.03.2006
    TheDARK

    TheDARK Guest

    Ja es ist unglaublich, der CMOS reset hat wie ein Wunder geholfen
    hab keine Ahnung warum, ist aber so.
    Just for info:
    Ziemilich viele neue Mainboards haben gleich einen CMOS Reset Knopf,
    damit kann man sich den Ärger mit der Batterie sparen.

    Noch einmal DANKE für die Unterstützung hier. SMILE
     
Thema: Windows XP boot problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xpboot virus metallie

Die Seite wird geladen...

Windows XP boot problem - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...