Windows XP Absturz

Diskutiere Windows XP Absturz im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, mein Computer stürzt alle paar Minuten ohne ersichtlichen Grund ab. Und zwar auch, wenn ich gar nichts mache. Inszwischen habe ich einen...

  1. #1 Fischborn, 10.07.2006
    Fischborn

    Fischborn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Computer stürzt alle paar Minuten ohne ersichtlichen Grund ab. Und zwar auch, wenn ich gar nichts mache. Inszwischen habe ich einen Hinweis bekommen, dass es sich um einen Trojaner handeln könnte, den ich per email eingefangen habe. Da ich aber das Virenschutzprogr. nicht durchlaufen lassen kann ohne Absturz, weiß ich nicht, was tun. Alle möglichen anderen Fehlerquellen habe ich im abgesicherten Modus schon überprüft. Eine mögliche andere Ursache könnte sein: die Ereignisanzeige nennt sehr oft Truevector Service als Fehlerquelle (Ereigniskennnung 5007). Weiß jemand damit was anzufangen? Innen gereinigt habe ich ihn schon, ein Temperaturproblem kann es also nicht sein.
    Ich bin Laie und wurschtele mich so durch - also seid so nett und schreibt bitte möglichst einfach und Schritt für Schritt, was ich unternehmen kann.
    Allen Helfern im Voraus Dank!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Daffy1234, 11.07.2006
    Daffy1234

    Daffy1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal:)

    damit ich das verstehe,im abgesicherten modus kannst du alles machen ohne das er abstürtzt???!!
    nur wenn du normal bootest,stürtzt der rechner nach ein paar mins ab?

    öffnet sich irgendein fenster,in dem irgendwas steht?

    kann es sein das in der fehlermeldung irgendwas mit"TrueVector Service "steht??
    das gehört zu der firewall zone alarm...hast du die zufällig installiert?
    dann versuch sie zu deinstallieren und dann müsste wieder alles laufen!

    kann in verbindung mit norton dazu führen,das zone alarm dateien kaputt gehen und das führt zu systemabstürzen!

    lieg ich richtig??

    gruß michael
     
  4. #3 Fischborn, 11.07.2006
    Fischborn

    Fischborn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke erstmal für Deine Antwort. Nee, im abgesicherten Modus stürzt er leider auch ab, deswegen kann ich auch das Virenschutzprogramm nicht starten. Es kommt auch keinerlei Fehlermeldung, der Absturz kommt plötzlich und dann fährt er unmittelbar wieder hoch.
    Ich hatte wirklich "ZoneAlarm" drauf und habe es inzwischen deinstalliert, weil mir auch schwante, dass das vielleicht die Ursache sein könnte. Aber die Abstürze gehen weiter.
    Bin inzwischen leicht entnervt und dankbar für jeden Hinweis!!
    Dagmar
     
  5. #4 Morpheus1805, 11.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Mache mal genauere Hardwareangaben! Mainboard, Netzteil, Grafikkarte etc. ??

    Schaue mal im Bios (F1 oder entf beim Neustart) nach den Spannungen und Temperaturen und poste diese hier!

    Unter "PC Health Status", "Hardware Monitor", "System Monitor" oder ähnlich solltest du fündig werden!

    Gruß Morpheus
     
  6. #5 Fischborn, 11.07.2006
    Fischborn

    Fischborn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Morpheus,
    danke für Deine Antwort.
    Temperatur und Spannungen kann ich leider nicht durchgeben - hab ich beim besten Willen nicht gefunden. Ich bin wirklich Laie und hangele mich so durch. Auch bei den technischen Angaben muss ich passen, ich weiß einfach nicht, wo ich das finde. Aber wie es scheint, ist es kein Software-Problem. Da habe ich nun schon so viel ausprobiert. Nur - wenn es was mit der Hardware ist, bin ich sowieso erschossen und muss den PC weggeben. Das kriege ich nie hin, ist mir auch zu riskant.
    Trotzdem danke für Deine Hilfe!
    Dagmar
     
  7. #6 Gravity, 11.07.2006
    Gravity

    Gravity VolvoDriver

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    doch kannst du lad ma das prog Everst Home Edition
    da kannst alle infos entnehmen
    findest bei google das proggi

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Windows XP Absturz

Die Seite wird geladen...

Windows XP Absturz - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns

    Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns: Hallo, vor einigen Tagen stürzte mein PC beim Overwatch zocken ohne Bluescreen ab und rebootete. Seit diesem Vorfall treten in sämtlichen...
  5. Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...

    Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...: Hallo, Habe ein grosses Problem. Habe einen neuen Pc für meine Oma zusammengestellt genaue Hardware füge ich am Ende bei. Das Problem ist das der...