windows sehr langsam nach hochfahren

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von nobinho, 03.02.2008.

  1. #1 nobinho, 03.02.2008
    nobinho

    nobinho Guest

    windows fährt langsam hoch. es dauert ca 10 min nach einbau nneuer graka (ati gecube hd 3850)

    da mir in versch. foren oft nahegelegt wurde, dass es am netzteil lag habe ich nmir ein neues gekauft und für 10 euro einbauen lassen bei der zur 48. ich hatte da selber keine lust drauf. falls jetzt jmd fragen sollte was es für eins ist. es heißt: bequit straight power dual rail 500W. also am strom kann es nun ja nicht mehr liegen.

    so und nun habe ich immernoch ein problem:

    habe windows auch nochmal draufgespelt und c formatiert. aber es ist immernoch das gleiche: wenn ich windows starte dauert das vll 7 minuten bis es hochgefahren ist und im windows selber zeigt der taskmanager auch stets 15 prozent cpu auslastung an, auch wenn ich nix mach. folge ein sehr lauter pc lüfter und irgendwie alles langsamer (es wrd jedoch kein programm angezeigt welches für die auslastung verantwortlich sein könnte).
    SO UND NUN WIRD ES MERKWÜRDIG: Ich gehe für ein üpaar sekunden in den standby modus und dann wieder raus: Auf einmal ist alles normal. cpu auslastung schwankt zwischen 0 und 1 prozent und der rechner ist flüsterleise, auch bei anwendungen.

    Was in gottes namen kann das sein. ich weiss nicht mehr weiter! (und alles seitdem die neue graka drinne ist..mit ner powercolor x1950pro war das net der fall)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 03.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  4. #3 nobinho, 03.02.2008
    nobinho

    nobinho Guest

    habe windows neu aufgesetzt..viren oder ähnliches könnene s also nichts ein..und dauch an der temp wird es wohl nicht liegen. denn nach nem kurzen standby funktioniert er ja einwandfrei....
     
  5. #4 nobinho, 03.02.2008
    nobinho

    nobinho Guest

    Informationsliste Wert
    Temperaturen

    Informationsliste Wert
    Motherboard 38 °C (100 °F)

    Informationsliste Wert
    CPU 55 °C (131 °F)

    Informationsliste Wert
    Seagate ST3200827AS 33 °C (91 °F)

    Informationsliste Wert
    WDC WD2000JD-55HBB0 33 °C (91 °F)


    --> sind alles die werte nach der paar sekündigen standby pause...

    achja..graka liegt bei 45 grad (nach ner halben stunde pes 2008 zocken)
     
  6. #5 ReinMan, 03.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Okay deine Werte sind in Ordnung dann gehen wir einen Schritt weiter und zwar zur Komponenten-Prüfung.

    Teste erstmal deine Festplatte und deine CPU.

    HD Tune lässt du laufen und machst einen Error-Scan keinen "Quick-Scan".

    http://www.chip.de/downloads/HD-Tune-2.54_23932256.html

    Dann lässt du Memtest 2-4 Stunden laufen und brichst dann ab sonst läuft er weiter. Findet Memtest einen Fehler tausche den RAM aus.

    http://www.chip.de/downloads/MemTest-3.6_13007829.html
     
  7. #6 nobinho, 03.02.2008
    nobinho

    nobinho Guest

    okay mach ich.....aber wie gesagt..ich glaube nicht, dass es ein hardware problem ist....da windows ja nach nem kurzenm wechsel in den standby modus absolut normal läuft....es ist halt nur vorher alles so langsamund komisch...also pc fährt langsam hoch....dann auch noch ne cpu auslastung von 20 bis 40 prozent obwohl ich nix mache und der taskmanager kein programm anzeigt welches dafür verantwortlich sein könnte....dann gehe ich in den standby modus und wider raus..und alles funktioniert eins a!!! komisch!
     
  8. #7 nobinho, 03.02.2008
    nobinho

    nobinho Guest

    ich habe folgendes mainboard:


    Informationsliste Wert
    Motherboard Name Asus P5GD1-FM (FSC OEM) (3 PCI, 1 PCI-E x16, 4 DDR DIMM, Audio, LAN, IEEE-1394)


    vll mal ein bios update machen..wenn es sowas für grafikkarten gibt. oder kann es nicht am bios liegen? ich kenne mich damit eigentlich nicht aus und lass da lieber die finger von!
     
  9. #8 ReinMan, 03.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da du ja Windows neuaufgesetzt hast liegt es weder an Diensten,Anwendungen,Viren. BIOS Update würde ich an deiner Stelle nicht machen denn du weißt nicht wie sich das auf die Hardware ausübt. Würde erstmal die Komponenten testen dann sehen wir weiter.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 nobinho, 03.02.2008
    nobinho

    nobinho Guest

    so ich habe nuna uchnochmal die powercolor x1950 pro eingebaut....da fährt der rechner ganz nornal hoch.... die läuft ja auch mit dem ati ccc...also am treiber liegt es nicht...

    wenn dann jedoch die gecube wieder drinne ist läuft der rechner erst nach einem kurzen wechsel in den standby modus nornmal....

    wie kann denn sowas sein...damit seid ihr hier auch überfragt..oder?!
     
  12. #10 ReinMan, 03.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dann denke ich wird es ein Grakarten defekt sein mit der Gecube. Wenn du noch Garantie drauf hast tausch sie um(gegen die gleiche nur eine andere neu) und guck ob das Problem dann weiterhin auftaucht mit der neuen Gecube die du dann zugeschickt bekommst.
     
Thema: windows sehr langsam nach hochfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc fährt nach netzteilwechsel langsamer hoch

    ,
  2. pc mit windows 7 nach hochfahren extrem langsam

    ,
  3. pc fährt zu langsam hoch nach grafikkarten wechsel

    ,
  4. nach hochfahren sehr langsam ?,
  5. xp sehr langsam nach hochfahren,
  6. langsames hochfahren grafikkarte,
  7. neue grafikkarte und pc extrem langsam beim hochfahren,
  8. computer fährt zu langsam hoch nach einbau grafikkarte,
  9. pc langsam nach einbau lüfter,
  10. einbau ati grafikkarte rechner langsam,
  11. informationsliste wert motherboard name asus p5gd1-fm (fsc oem) (3 pci 1 pci-e x16 4 ddr dimm audio lan ieee-1394),
  12. nach einbau grafikkarte fährt mein pc langsam
Die Seite wird geladen...

windows sehr langsam nach hochfahren - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  5. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...