Windows retten-wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Compunaut, 11.04.2014.

  1. #1 Compunaut, 11.04.2014
    Compunaut

    Compunaut Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Halloooo erst mal....
    und natürlich schon wieder ein Problem (XP)
    Vorab nur der Hinweis, dass ich seit einiger Zeit eine neue Festplatte habe,
    weshalb ich diesen Fehler ausschließen möchte.
    Der C fährt hoch und verendet mit der Anzeige:
    Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:
    \Windows\System32\config\system
    Sie können versuchen, diese Datei zu reparieren, indem Sie Windows Setup
    unter Verwendung der Original CD starten
    Wählen Sie "R"..........
    .... also CD rein, starten,

    Anzeige: Eingabe um XP zu installieren
    "R" Taste für Rep
    F3 abbrechen
    also R gedückt, dann kommt unter anderen "F2" für Reparatur drücken
    und danach: Legen Sie die Diskette mit der Aufschrift
    "Disk für die automatische Systemwiederherstellung" ein.

    Habe ich natürlich nicht. Kann mich auch nicht erinnern, dass bei der Install
    von XP so eine Rettungs-Diskette (wie früher) hergestellt wird.
    Bei einigen anderen Startversuchen bin ich zwar in im DOS Modus-C:\Windows>
    gekommen, konnte auch sehen, dass "config" = 0 war, was mir aber nichts
    brachte.
    Deshalb die Frage:
    Kann man solche "Rettungsdisk" herstellen, wenn ja-wie?
    Kann man Win retten, indem man nochmal überinstalliert?
    Oder hat jemand einen anderen Rettungstip?

    Habe leider einiges drauf, weshalb ich das System nicht neu aufsetzen möchte.
    Wie das passiert ist, dass Config leer ist, ist mir rätselhaft.
    Virus, welcher durchgeschlüpft ist? (habe nur die "Free" Variante)

    Zum Glück habe ich noch meinen "Zweitwagen", mit dem ich hier schreiben kann.
    :mad:ansonsten zeigt der Smiley meine Stimmung.
    Grüsse von einem, den es mal wieder das Wochenende versaut hat.:(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 12.04.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  4. #3 s6x, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2014
    s6x

    s6x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoch im Norden, bei den Fischen
    Verstehe ich dich richtig, dass du trotzdem der Support für Windows XP beendet wurde (08.04.2014) sonst immer mit deinem "Erstwagen" ins Internet gehst?
    Z.b. Avira (Kostenlose Version) gaben kürzlich bekannt, dass die Virensignaturen für Windows XP noch ein Jahr gepflegt werden, aber danach dann auch nicht mehr weiter.
     
  5. #4 Icedaft, 12.04.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    XP ist tot und hat auf PCs, die mit dem Internet in Verbindung stehen nichts mehr verloren.
     
  6. #5 Compunaut, 13.04.2014
    Compunaut

    Compunaut Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    @Leonixx...
    danke für den Tip, werde mich mal morgen ranmachen.
    Dem Text nach ist es das, wass ich brauche.
    @s6x und Icedaft...
    ja es hat sich auch schon bis zu mir herumgesprochen;)
    aber ich bin nicht so schnell dabei, etwas zu ändern, was zufriedenstellend funktioniert. (zumindest bis zum letzten GAU :( )
    Wie ich hörte, sollen ja noch bis zu 30% der User wie ich mit XP weiterarbeiten.
    Das Problem ist ja das Internet und wenn ich sehe, dass schon wieder Passwortklau aktiv war, und das schon vor längerer Zeit geschehen ist, (jetzt wurden wir erst informiert) stelle ich fest, dass nichts besser wird.
    Ich möchte ja nicht Industrieschelte betreiben, aber wenn es nach denen geht, benötigen wir jährlich etwas neues.
    Ich reduziere meine Internetaktivitäten schon, aber es bleibt einen doch nichts übrig, es sein denn man geht als Eremit in die Wüste.
    Nach meinem GAU habe ich mich mit meinem "Zweitwagen" (auch XP) schon auf die Suche nach Hilfsprogrammen gemacht und natürlich (trotz aller Vorsicht) mir sogar via Chip! wieder etwas eingefangen. Aber die können ja auch nicht ständig kontrollieren, wer hinter allem steckt.
    Ich habe heute schon längere Zeit versucht meinen neuen Freund " Ligtspark Player Pro"wieder loszuwerden ! Die Internetinfos dazu sind ja, wenn man die URL's liest auch nicht sehr vertrauensvoll, weshalb ich die dort angebotenen Hilfen noch nicht ausprobiert habe.
    Dieser Player klinkt sich anscheinend in den Firefox ein, obwohl ich ihn dort über "config:about" nicht gefunden habe.
    Werde mal morgen weiterprobieren und wenn ich nicht weiterkomme erst mal hier im Forum recherchieren, ob darüber schon mal etwas aufgetaucht ist.
    Also erst mal danke von einem, der sich nun leider wohl doch mal von seinem langjährigen guten Begleiter (XP) trennen muß.
     
  7. #6 Icedaft, 13.04.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Zum Säubern:

    AdwCleaner - Download - CHIP
    Malwarebytes Anti-Malware - Download - CHIP

    Zu XP: Fährst Du noch mit einem 14 Jahre alten Auto durch die Gegend? Die Zeiten und entsprechend auch die Sicherheitsanforderungen ändern sich. Wer sich im schnelllebigen Internet bewegen will muss ständig Up to Date sein - die Hacker sind es.

    Wenn Du ein Sicherheitsprogramm willst, welches Dir möglichst viel abnimmt und im Hintergrund läuft:
    G Data Total Protection 2015 - Download - CHIP

    Aber auch das kann die Brain.exe nicht ersetzen. Das Netz ist ein öffentlicher Raum, entsprechend vorsichtig sollte man dort agieren und nicht für alles ein und dasselbe Passwort als Generalschlüssel verwenden.
     
  8. #7 s6x, 13.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2014
    s6x

    s6x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoch im Norden, bei den Fischen
    Ich fand XP auch ganz gut. Da kann man dann mal wieder sehen, wie gut etwas auch mal sein kann. Sogar so gut, dass es sich 14 Jahre lang hält.

    Aus technischen Gründen hätte es ja auch gar keine Nachfolge Programme geben brauchen, denn es ist ja eine Software, und die kann ja verändert werden.

    Als Trost bleibt einem vielleicht dann, dass der Wechsel zu einem,
    dann wieder vom Hersteller unterstützten anderen Betriebsprogramm, eventuell etwas Preisgünstiger werden kann.

    Der Haken an der Sache könnte dann eine nicht mehr kompatible Hardware sein.
    Dann heißt es als begeisterter Computerbesitzer wieder investieren.

    Man gönnt sich ja sonst nichts. :)

    Edit: Falls alles andere bei deinem "neuen Freund" nicht hilft, dann könntest du Firefox nicht auch einfach neuinstallieren?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Leonixx, 13.04.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Panikmache das man jetzt ein 14Jahre altes Betriebssystem benutzt und somit nur noch Angst vor Schädlingen haben muss ist Unfug. Natürlich verfolgt MS die Strategie Windows 8 und weiter folgende Betriebssysteme zu verkaufen. Wer aber weiß wie man sich im Internet bewegt, der muss auch nicht mehr befürchten als vorher.

    Es gibt auch die Möglichkeit mit Sandboxie sich gegen Angriffe von Aussen einigermaßen zu schützen. Für Online Banking besteht auch die Möglichkeit mit einer Linux Live CD die Dinge zu erledigen.

    Also kann man XP auch durchaus weiter benutzen, wenn man noch ein paar Dinge beachtet und sich nicht verrückt machen lässt. ;)
     
  11. #9 Compunaut, 13.04.2014
    Compunaut

    Compunaut Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Doch:)... ich fahre ein 14 Jahre altes Auto!!:eek:
    Darum bin ich berechtigt XP weiterzubenutzen:)

    Ist zwar nicht OT aber trotzdem, weil Sonntag ist:
    Ist zwar ein Zweitwagen, brauche Ihn teilweise beruflich, weil er ein Kombi ist.
    Jetzt die Werbung:cool: !!: Opel Astra /Caravan ... läuft und läuft und.....
    So wenig Ärger wie ich mit diesem Fahrzeug habe, habe ich mit dem anderen nicht. Da ist ständig etwas an der Elektronik, (Steuergerät auch schon erneuert) Jetzt ist gerade der Lenkservo ausgefallen....usw..usw
    Und was das alles kostet. Beim Opel mit der Steinzeittechnik sind die Ersatzteile, wenn ich mal selten welche benötige wesentlich billiger.
    (Korrekterweise muß ich zugeben - weil hier ja keine Autofreaks sind, die das folgende wissen- dass nach der Bj.2000 Serie die alten NZ16 Motore ausgelaufen sind, und die neuen auch die neue Technik haben, welche anfälliger ist)
    Bei der neuen Technik wird vieles elektronisch geregelt, was natürlich auch ausfällt. Das alte Teil hat z.B. für die Scheiben noch die bei Steinzeitmenschen bekannten "Handkurbeln", welche nicht kaputtbar sind. Die neuen elektrisch gesteuerten habe ich schon reparieren müssen. Jetzt muß ich mir schon ein OBD Gerät besorgen, um überhaupt etwas selbermachen zu können.
    Die alten Teile konnte man immer noch mit "Hammer,Kamm und Isolierband" selber in den Griff bekommen.
    Aber das ist ja gewollt. Habe neulich gelesen, dass die Industerie mit den Händlern in dieser Hinsicht Absprachen hat, weil der Händler am Neuwagenverkauf nicht mehr viel verdient. Da wird das über die Wartung u.Reparatur gemacht.

    Sorry für die Abschweifung, aber jetzt wieder eine Peinlichkeit ;) zum Thema, welche Icedaft von den Füßen hauen wird:
    Es gibt Leute (ICH), die Schreiben auch noch mit Word 2003!
    Ich hatte sogar Office2010 schon drauf, konnte mich nicht so schnell zurechtfinden (wollte es vielleicht auch nicht) fand die vielen bunten Bilder auch nicht sehr überzeugend, da ich "NUR" schreibe !
    Ob dieser Tatsache wollte mein Sohn mich schon einweisen lassen:)
    Ich gebe zu, dass sicher einige die vielen Vorschläge und Präsentationen und Power Points.... brauchen können. Ich, der scheinbar mit Fred Feuerstein verwandt ist, benötige es nicht. Ich muß ja nicht, aber wenn ich eine Bewerbung schreiben müsste, würde ich die vorgefertigten sicherlich nicht verwenden. Ich glaube, die Personalabteilungen von vernünftigen Firmen (gibt es die noch?) kenn die "Vordrucke" doch ebenfalls. Meine Kreativität muß ich mir nicht vorschlagen lassen, sondern kann Farbe, Schriftart etc. selber auswählen. Meine E-Mails haben auch nicht das vorfertigte Blümchenmuster sondern sind auf weißem Grund geschrieben.
    Übrigens "s6x" Firefox neuinstallieren.Danke für den Tip, aber das war's eventuell...
    Im Rahmen dieser Sache "beschriebener Gau" und der ständigen Hin-und Her-Versuche hatte ich FF neu installiert, wobei ich mir den beschrieben "LigtsparkPlayer" sicherlich eingefangen habe-.
    Ich hatte sicherlich bei Google nicht auf Mozilla, sondern eine Spalte tiefer angeklickt und als ich sah, dass ich tolle "Toolbars" etc kostenlos bekomme, war der Abbruch eventuell schon zu spät. (Stecker ziehen wie früher-geht heute ja nicht mehr)
    Insofern muß ich ICEDAFT natürlich Recht geben, dass, bevor man den Computer anwirft, als erstes die Brain.exe starten sollte.
    Aber wie ja viele wissen, wenn das System zusammenstürzt und der Fehler sich nicht schnell ausbügeln lässt, wird man doch etwas nervös, vor allem, wenn man terminlich noch was Wichtiges übers Internet absenden muß.

    Das war's erst mal für heute, Entschuldigung an den Admin für diesen speicherfressenden Post, mache mich jetzt mal an das Abarbeiten der ganzen guten Vorschläge.
    Schönen Sonntag noch vom User,
    der einen Streifen Licht am Ende des Tunnels sieht....hoffentlich kein neuer "Lightspark:eek:
     
Thema:

Windows retten-wie?

Die Seite wird geladen...

Windows retten-wie? - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...