Windows Problem mit neuen Toshiba Notebook

Diskutiere Windows Problem mit neuen Toshiba Notebook im Windows 7 Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallihallo Community, ich habe mir letzten Donnerstag ein neues Notebook gekauft weil ich es für Arbeit brauche und zur Pausenbeschäftigung...

  1. #1 Toshiba, 04.04.2011
    Toshiba

    Toshiba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo Community,
    ich habe mir letzten Donnerstag ein neues Notebook gekauft weil ich es für Arbeit brauche und zur Pausenbeschäftigung nebenbei ;D...
    Nun habe ich allerding einige Probleme damit sodas ich mich hier angemeldet habe und nun auf Hilfe hoffe.
    Es sind eigentlich mehrere Probleme...
    Also zuerst einmal ist es öffter mal so das jetzt noch etwas einwandfrei funktioniert und eine stunde später, obwohl ich nix verändert habe, geht nix mehr. Ich will z.B. ICQ öffnen was gestern noch problemlos einwandfrei funktionierte und jetzt kommt folgende Meldung:
    "Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000005). Klicken sie auf "OK", um die Anwendung zu schließen"
    Ein anderes Problem ist bei Starcraft 2 (Nein ich nutze es nicht als Spielenotebook... ich spiele SC2 nur selten). Am Tag der Installation konnte ich es starten und auch spielen. Es waren zwar lange Ladezeiten aber dennoch funktionierte es einwandfrei. Jetzt passiert folgendes. Ich öffne das Spiel und ich bekomme einen schwarzen bildschirm wo unten noch die Taskleiste zu sehen ist. Dann hängt sich das Notebook komplett auf und nix geht mehr. Da hilft nur noch das Gewaltsame herunterfahren.
    Warum geht das auf einmal nicht mehr???
    Ich habe SC2 jetzt mal deinstalliert und wollte es neuinstallieren. Aber diesmal kommt direkt beim Start eine Meldung das wohl die Systemvorraussetzungen zu niedrig wären. WARUM??? Vorher ging doch noch alles...
    Und mit einem Intel I3 380M 2,53Ghz (2CPUs) und einer Radeon HD 5650 sollte genauso wenig ein Problem sein wie 4Gb ram...

    Könnte es vielleicht alles daran liegen das ich...
    1. Mit Tune Up 2010 die Festplatte defragmentiert habe (eigentlich nicht..oder?)
    2. Mit Tune Up 2010 vielleicht einen Vorschalg zur Leistungssteigerung angenommen habe der die ganzen fehler verursacht?
    3. Ich einen Virus habe? Avira (kostenlose version..kaufe mir bald wieder kaspersky) hat aber nix gefunden...
    4. Ich einige Programme von Toshiba deinstalliert habe. Ihr müsst wissen... auf so einem Toshiba Notebook sind ne menge Programme drauf von Toshiba die einfach nur sinnloser Müll sind.
    5. Vielleicht irgendwas an der Hardware defekt ist?

    Mh... naja ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Hier nochmal das genaue Modell (Preis 550€)
    Toshiba L650 Satellite Core i3 2x2,53Ghz Radeon HD 5650 4Gb Ram

    wäre sehr dankbar für Hilfe.
    mfg Toshiba
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Mit dem Muell hast du dir wohl mehr Fehler in das System hineingezaubert als das Tool wirklich nutzt. Das komplette Installationspaket inklusive der installierten Version gehoert in den Rundordner!
    Da wir nicht wissen, was Tuneup alles veraendert hat, ist die sinnvollste Vorgehensweise -> Systemrecovery!
    Eigene Dateien sichern und Windows neu aufspielen!
     
  4. #3 Toshiba, 04.04.2011
    Toshiba

    Toshiba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ok... aber da ist gleich das nächste problem. Wie soll ich windows neu aufspielen. Ich habe keine Windows CD dazubekommen.

    Woher soll man eig wissen was genau gut ist und was man lieber lassen sollte?

    Ach ja... da fällt mir grade ein. Manchmal nach dem der rechner hochgefahren ist kam so eine Meldung von tune up. Sowas ähnliches wie "Systemstatuscheck fehlgeschalgen"... was hat das zu bedeuten?
     
  5. #4 xandros, 04.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Tool TuneUp sollte man besser sein lassen..... Wenn man weiss, was man womit macht, mag es ja noch halbwegs ok sein. Aber dafuer benoetigt man das Tool dann auch nicht mehr.

    Wenn keine CD/DVD mitgeliefert wurde, dann existiert auf dem Rechner eine Recovery-Partition. Entweder hast du beim Einschalten des Geraetes in der Anzeige den Hinweis, mit welcher Taste du das System wiederherstellen/zuruecksetzen kannst oder es ist ein Tool installiert (wenn du es nicht schon entsorgt hast!), mit dem du dir deine Recovery-DVDs brennen kannst.
     
  6. #5 Toshiba, 04.04.2011
    Toshiba

    Toshiba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe hier auf der partition D einen ordner mit dem namen "HDD Recovery". Aber darin ist irgendwie nur müll und ich geh jetzt nicht das risiko ein und deinstalliere Windows wenn ich mir nicht mal sicher bin ob ich es auch wieder normal hinbekomme...
    Gibts denn garkeine andere möglichkeit? Sollte ich tune up erstmal deinstallieren?

    danke bis hier hin :)
     
  7. #6 Leonixx, 05.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mehrere Probleme kommen auf dich zu bei Deinstallation. Tune up hat bereits soviel verändert, dass nach der Deinstallation das System eventuell beschädigt bleibt.

    Was noch helfen könnte ist eine Sytemwiederherstellung vor dem Zeitpunkt der Installation von Tune up.

    Mit großer Wahrscheinlichkeit befindet sich auf deinem Notebook ein Tool das sich z.B Recovery Solution oder ähnlich nennt. Es gibt zu deinem Notebook sicherlich ein Handbuch. Dort steht überlicherweise genau beschrieben, was du tun musst um den Rechner in Auslierferungszustand zurückzusetzen.
     
  8. #7 stockcarpilot, 05.04.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Das Programm Tune Up besitzt ein Rescue Center. Evtl. versuchen alle Einstellungen Rückgängig zu machen. Es kommt dort aber auf die Grundeinstellungen an. Manchmal werden Sicherungen nach einer bestimmten Zeit gelöscht. Dann sieht es mit der Rücksetzung von Tune Up schlecht aus.

    Gruß stockcarpilot
     
  9. #8 Toshiba, 05.04.2011
    Toshiba

    Toshiba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe jetzt mithilfe des tune up rescue center alle einstellungen zurückgesetzt. Das programm war erst 3 tage installiert. Ich denke da sind noch alle Rücksetzungen verfügbar gewesen. ICQ geht plötzlich wieder einwandfrei. Ich hoffe es klappt jetzt. Habe heute noch garkeine probleme gehabt. Danke ;D
     
  10. #9 julchri, 05.04.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wieso defragmentierst Du die Festplatte eines PCs, der gerade 5 Tage alt ist?
     
  11. #10 Leonixx, 05.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das Müllprogramm hat dir erst das Problem geschaffen. Als erstes den Müll entsorgen. Dann geht es deinem System auf Dauer besser. ;)
     
  12. #11 domdom-88, 10.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch völlig normal, wenn man ein System neu aufsetzt. Er hats zwar nicht neu aufgesetzt, aber wahrscheinlich seine im vertrauten zahlreichen Programme installiert. Was meinst du, wie die Festplatte nach so einer Aktion aussieht, da defragmentiere ich auch immer.


    Meckert nicht so viel über TuneUp, das ist schon hilfreich, aber wenn man nicht damit umgehen kann, würde ich auch empfehlen, es runterzuschmeißen.
     
  13. #12 julchri, 10.04.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    er hat doch das System nicht neu aufgesetzt, sondern sich ein neues Notebook gekauft.
    Oder habe ich da was übersehen?
     
  14. #13 domdom-88, 10.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hast du. Du solltest meinen Beitrag ganz durchlesen...
     
  15. #14 Leonixx, 10.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Selten so gelacht :D
     
  16. #15 domdom-88, 10.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn gegen Defragmentierung, Registry reinigen und Co einzuwenden?

    Wenn i-welche Naps TuneUp natürlich gewähren, alles automatisch zu optimieren, dann gute Nacht :p
     
  17. #16 Leonixx, 10.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Defragmentierung geht mit Windows. Registry reinigen ist eh Mumpitz. Das ist eine Datenbank. ;)
     
  18. #17 julchri, 10.04.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Du hast Recht, habe ich übersehen.
    Trotzdem auch bei neu installieren von Programmen braucht man nicht gleich defragmentieren.
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 xandros, 11.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und das, was man da mit TuneUp durch manuelle Auswahl der Optionen einstellen kann, das kann man bereits mit Windows-Boardmitteln - wenn man weiss, wo die Schrauben sind, an denen man da dreht.
    Wenn ich also erst lernen muss, was ich mit einer Software in meinem System wo und warum veraendere, dann kann ich das auch gleich im System machen.
    Viele Optionen sind nicht ohne Grund vor dem Standarduser versteckt.... (auch wenn es dann fuer Diejenigen, die sich damit beschaeftigen etwas unbequemer erreichbar ist.)
    Somit ist TuneUp fuer erfahrene User ueberfluuessig und fuer unerfahrene User gefaehrlich.
     
  21. #19 domdom-88, 11.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    So ein Windows-Freak bin ich jetzt nicht...
    Aber auch Dinge, wie defekte Verknüpfungen entfernen, sind doch ganz praktisch. Wüsste nicht, wie ich diese Funktionen bei Windows finde... Daher finde ich TuneUp ganz praktisch, um die ein oder andere Kleinigkeit zu bereinigen...
     
Thema: Windows Problem mit neuen Toshiba Notebook
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba laptop icq geht nicht

    ,
  2. die anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden 0xc00005

    ,
  3. windows 7 auf toshiba laptop wieder herstellen

    ,
  4. toshiba satellite l650 hdd recovery,
  5. toshiba hdd recovery ordner,
  6. A50-543,
  7. toshiba l650 windows 7 shutdown problem,
  8. hd 5650 toshiba notebooks,
  9. herunterfahren die anwendung konnte nicht ausgeführt werden 0xc,
  10. toshiba notebook auf hardwarefehler testen,
  11. neues notebook diese anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden installation pc ,
  12. toshiba notebook windows geht nicht,
  13. toshiba laptop aufgehängt,
  14. toshiba satellite aufgehängt,
  15. toshiba laptops müll,
  16. toshiba laptop hat sich aufgehängt,
  17. toshiba satellite hat sich aufgehängt,
  18. laptop toshiba satellite l650/l650d reinigen lüfter,
  19. toshiba l650 system restore,
  20. ordner hddrecovery wiederherstellen,
  21. toshiba l650d system wiederherstellen,
  22. toshiba laptop windows 8 auf dvd brennen,
  23. toshiba l650d laptop wiederherstellen,
  24. toshiba laptop müll runterschmeißen,
  25. toshiba l650 hochfahren
Die Seite wird geladen...

Windows Problem mit neuen Toshiba Notebook - Ähnliche Themen

  1. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  4. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  5. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...