Windows funktioniert erst nach mehren Neustarts

Diskutiere Windows funktioniert erst nach mehren Neustarts im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey! Ich habe jetzt schon seit sehr langer Zeit ine Problem mit meinem Computer. Windows hatte ich soweit ich weiß bereits neu installiert,...

  1. Deagle

    Deagle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Ich habe jetzt schon seit sehr langer Zeit ine Problem mit meinem Computer. Windows hatte ich soweit ich weiß bereits neu installiert, jedoch bestand das Problem immer noch.

    Die Erläuterung:

    Immer wenn ich meinen PC zum ersten mal hochfahre (zum ersten mal=wenn ich ihn davor aushatte), kann ich mich an meinem Benutzerkonto anmelden, jedoch kommt dannach ein schwarzer Screen, mit Fehlermeldung das Desktop-Fenstermanager nicht funktioniert, explorer.exe etc. oder ein Blue Screen oder halt das einige Programme nicht gestartet werden konnten, Microsoft Word, Mozilla Firefox usw. wenn sie geöffnet werden können, stürzen sie wieder ab. Wenn ich meinen PC ungefähr 3x oder 4x neugestartet habe, funktioniert er dann auch ohne Probleme solange wie ich ihn anhab. (Nach dem jeweisl nächsten Neustart verringern sich die Probleme immer weiter, bis dahin, dass es funktioniert)

    Ich habe bereits memtest86 3x durchlaufen lassen. Die Ergebnisse waren, nachdem ich meinen Computer 4 Stunden anhatte, 0 Fehler. Bevor ich meinen Computer hochgefahren hatte 25k Fehler in den ersten 3 Tests, dannach keine mehr und das selbe für den dritten Versuch.

    Ein Software Fehler kann ausgeschlossen werden, da Windows bereits neu installiert wurde und memtest86 OS unabhängig funktioniert.

    Mein System:
    CPU: AMD Phenom X4 Prozessor 4x3,4 GHz
    RAM: 2x2GB DDR2 RAM
    Mainboard: Asrock K10N78D
    GPU: Nvidia 275 GTX

    Könnte das mit den Problemen auch an etwas anderen liegen als am RAM? Und wie kann ich das Problem beheben?

    Vielen Dank.

    (Im Moment versuche ich gerade mal die Ultimate Boot CD durchlaufen zu lassen)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 03.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde eher auf Festplatte tippen, wenn soviele Fehler enstehen. Mach mal mit dem Tool HDTune einen Error scan.
     
  4. #3 xandros, 03.06.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welche Module genau? (Hersteller/Modell)
    Wenn Memtest schon Fehler auswirft, koennte das durchaus daher stammen, dass die Module nicht stabil und sauber mit dem Mainboard zusammen arbeiten.
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Von welcher Windows-Version reden wir eigentlich?
     
  6. Deagle

    Deagle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Leonixx Okay, werde demnächst mal HDTune duchlaufen lassen.

    @xandros Mit welchem Programm kann man das herausfinden? Kannte da mal eins aber weiß den Namen leider nicht mehr. Im BIOS stand nur:
    DDRII_A1: NONE
    DDRII_A2: NONE
    DDRII_B1: 2048MB/333MHz (DDRZ667)
    DDRII_B2: 2048MB/333MHz (DDRZ667)
    In der Rechnung stehen auch keine genauen Informationen. Den selben PC wie ich haben auch viele andere Leute gekauft, habe nichts selber eingebaut oder so. Wie gesagt, wenn ich den Computer mehrere male neugestartet habe funktioniert er dann auch für unbegrenzte Zeit ohne Probleme.

    @heinzl Windows 7 Ultimate 64-bit
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    AIDA 64, Everest oder SIW. Oder du guckst auf die Riegel, da sind oft auch Aufkleber o.ä. drauf.
     
  9. Deagle

    Deagle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe HDTune durchlaufen lassen, aber scheint alles in Ordnung zu sein.
    Morgen oder Übermorgen werde ich mal den PC aufschrauben und nach dem Hersteller/Model schauen.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Deagle

    Deagle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal zu den Hersteller:
    Bei mir steht nur drauf
    "extrememory 0944ECCC
    EXME02G-DD2N-667D50-F1 2GB DDR2-667 CL5"
    Aber dazu finde ich nichts in der Liste.

    Jetzt noch was wichtiges: Ich habe den Computer mit nur einem Ram-Chip gestartet und das resultat war, dass der Computer ohne Probleme hochgefahren ist. Nachdem ich den anderen wieder zu gesteckt habe, sind wieder Probleme aufgetreten. Ich werde gleich nochmal probieren mit dem anderen einzeln zu starten und dann hier Bescheid geben.
     
  12. Deagle

    Deagle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bin gerade on Air mit dem 2. Riegel, beim ersten Start gleich Probleme, Windows Explorer ist abgestürzt, verkleinerte Bildschirmauflösung etc. Dannach ist ein Bluescreen gekommen mit dem Inhalt (win32k.sys?) PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA und dann weiter unten noch so eine Adresse mit ganz vielen F's und anderen Zahlen :eek: Nachdem ich dann neugestartet habe, hat es mit dem 2. Riegel auch ohne Probleme funktioniert.

    In den Zeiten als ich beide drinne hatte, kam jedoch immer ein Blue Screen mit dem TITEL ERROR_MEMORY_MANAGEMENT, vllt. gibt es da irgendwie Probleme mit der Zusammenarbeit zwischen den Rams oder ist der eine Riegel kaputt? Ich kenne mich da nicht so wirklich aus^^
     
Thema:

Windows funktioniert erst nach mehren Neustarts

Die Seite wird geladen...

Windows funktioniert erst nach mehren Neustarts - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  3. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  4. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  5. Windows Iconränder entfernen

    Windows Iconränder entfernen: Heyho, ich hab gestern an meinem Desktop ein wenig rumgebastelt, und mir eigene Icons erstellt. Allerdings habe ich bei diesen jetzt das...