Windows 7 und XP auf einem PC?

Diskutiere Windows 7 und XP auf einem PC? im Windows 7 Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, ich würde gern Windows 7 Professional und mein altes XP Professional abwechselnd auf meinem PC benutzen (mit XP natürlich nicht mehr ins...

  1. #1 Immerweiter, 06.03.2014
    Immerweiter

    Immerweiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gern Windows 7 Professional und mein altes XP Professional abwechselnd auf meinem PC benutzen (mit XP natürlich nicht mehr ins Internet). Ich habe 2 Partitionen auf meiner Festplatte, und im Idealfall würden mir beim Hochfahren beide Betriebssysteme zur Auswahl angeboten.

    Ich habe von beiden Betriebssystemen ein aktuelles Image auf der externen Festplatte, von Windows 7 Prof. auch die Installations-DVD. Ich weiß aber nicht, wie ich den oben genannten Zustand zustande kriege.

    Wäre schön, wenn mir jemand weiter helfen könnte.

    Grüße von

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 06.03.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Google mal nach Grub.
     
  4. #3 Immerweiter, 07.03.2014
    Immerweiter

    Immerweiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aus dem, was ich mir ergooglet habe, werde ich nicht schlau. Wenn ich dieses GRUB lade, was erwartet mich da? Meldet sich GRUB beim Hochfahren als erstes und lässt mich das Betriebssystem auswählen?

    Und wo wird dies/diese/dieser GRUB hin installiert?

    Grüße von

    Jürgen
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Erst XP installieren, danach W7. W7 erstellt dir einen Bootlader, wo du beide Systeme zur Auswahl hast. Wichtig ist nur die Reihenfolge: immer das jüngere OS nach dem älteren installieren.
     
  6. #5 xandros, 07.03.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    GRUB ist geeignet, wenn man auf dem Rechner z.B. Linux und Windows betreiben moechte, da der Windows-Bootloader in der Regel Linux-Systeme nicht erkennt (oder besser gesagt gar nicht sucht!) und so auch nicht eigenstaendig in die Auswahl eintraegt.

    Bei reinen Windows-Mehrfachinstallationen ist der Windows-Bootloader voellig ausreichend und installiert sich selbst bei der Windows-Installation.
     
  7. #6 Immerweiter, 07.03.2014
    Immerweiter

    Immerweiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab' mal nach dem Thema "2 Betriebssysteme auf einem PC" gegooglet und erst jetzt mitbekommen, daß das anscheinend ein Massenbedürfnis ist.

    Das mit dem "erst das ältere Betriebssystem installieren, dann das neuere" habe ich auch gelesen. Ich habe dann gestern auf die zweite Partition meiner Festplatte das Image von Windows 7 zurückgespielt, das ich auf meiner externen Festplatte habe. Trotzdem hat sich beim Hochfahren nur XP gemeldet.

    Ich vermute, daß man Windows 7 noch mal ganz neu von der DVD aufspielen muß, damit ein Bootloader aktiv wird. Das Image ist von einem Windows 7, das ich als einzelnes Betriebssystem eingerichtet habe.

    Schade, das Image, das ich habe, war schon ziemlich umfassend eingerichtet.

    Muß ich halt mit dem Einrichten von Windows 7 nochmal von vorne anfangen.

    Grüße von

    JÜrgen
     
  8. #7 Ping Of Death, 07.03.2014
    Ping Of Death

    Ping Of Death Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Es kann sein (das ist eigentlich nur der fall wenn man ein älteres OS NACH einem neuen OS Installiert) das nicht der Windows Boot Manager sondern der Windows NT Loader gestartet wird bzw. genutzt wird.

    Du kannst einen neuen Startsektor in die Systempartition schreiben mit "/FixBoot". Oder auch erst mal mit "/ScanOs" nach installierten System suchen die das System aber noch nicht bootet.

    das ganze in der "Computer Reperatur" im DOS Fenster, die du aufrufst mit der Windows 7 DVD.
     
  9. #8 JudgeLG, 07.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2014
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Niedersachsen
    Windows 7 installieren und unter Win 7 den virtuell XP Mode laufen lassen und da dein XP drauf hauen. Kannst beide Betriebssystem gleichzeitig laufen lassen.
     
  10. #9 Immerweiter, 07.03.2014
    Immerweiter

    Immerweiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich melde mich, wenn ich einen Schritt weiter bin (bzw. einen ausprobiert habe)

    Grüße von

    Jürgen
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 Immerweiter, 08.03.2014
    Immerweiter

    Immerweiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die Windows-7-DVD eingelegt und bei Computerreparaturoptionen "Eingabeaufforderung" gewählt.

    Dort steht X:\Sources>

    Dort habe ich versucht, "\ScanOs" einzugeben, und zwar mit und ohne Anführungszeichen, mit und ohne Backslash, nur groß und nur klein geschrieben. Der Befehl wird aber nicht angenommen.

    "\FixBoot" hinzuschreiben, traue ich mich nicht, ich weiß nicht, wie es dann weitergeht und habe Angst, was am BIOS zu verstellen (habe ich schon mal gemacht, hat mich insgesamt 100 € gekostet; Computer mit dem Taxi zu Computerreparaturservice und zurück, 40 € fürs reparieren, 40 € Expresszuschlag).

    Grüße von

    Jürgen
     
  13. #11 Immerweiter, 09.03.2014
    Immerweiter

    Immerweiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' jetzt Windows 7 nach XP neu installiert und kann jetzt zwischen beiden Systemen beim Hochfahren wählen. Der Preis dafür ist, daß ich Windows 7 nochmal neu einrichten muß.

    Danke für eure Beiträge und Grüße von

    Jürgen
     
Thema:

Windows 7 und XP auf einem PC?

Die Seite wird geladen...

Windows 7 und XP auf einem PC? - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  4. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  5. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...