Windows 7 überraschend langsam

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von Die Wölfin, 13.10.2010.

  1. #1 Die Wölfin, 13.10.2010
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich habe folgendes Problem: mein neure PC von Dell ist für mich beim booten überraschend langsam. Damit ihr Euch eine Vorstellung von meinem PC machen könnt, hier die wichtigsten Fakten:

    Prozessor: Intel i7 860 2,8 GHZ L2 Cache: 1024

    Festplatte: 2 Terrabyte

    RAM: 8.152 MB

    System: Windows 7 Home Premium x64

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 460

    Antiviren: Mc Afee

    Also, ich möchte keine Beurteilung meines Systems (ich kann daran jetzt eh nichts ändern). Sondern ich wünsche mir Ratschläge wie ich das Booten beschleunigen kann. Denn komischerweise habe ich das Gefühl das mein alter Rechner (Vista, 4 GB RAM, Duo Core Prozessor, 1 Terrabyte Festplatte) schneller hochgefahren war.

    Das Startmenu ist aufgeräumt und auf das Wichtigste beschränkt und der Rechner wie gesagt neu (also noch nicht zugemüllt :)

    Wer kann mir von Euch Guten bei meinem Problem helfen.

    Vielen Dank im Voraus,
    Eure Wölfin
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Orchidee75, 13.10.2010
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Besorg dir doch ne SSD Festplatte, oder defragmentiere deinen PC mal
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was bedeutet denn überraschend langsam zeitlich? :confused:
     
  5. #4 russak2101, 13.10.2010
    russak2101

    russak2101 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Geh auf Ausführen und gib msconfig.exe ein.

    Dann gehst du oben auf Start und gehst auf Erweiterte Optionen, klickst Prozessoranzahl an und wählst deine vier Kerne aus und rechts bei Maximaler Speicher, deine 8 Gb.

    Wenn du das hast, gehst du auf OK. Dann wird glaub ich ein Fenster erscheinen, wo drinsteht ob du deinen PC neustarten möchtest oder nicht. Klick auf Ja und sag mir dann mal ob er jetzt schneller hochfährt.

    :D
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Hört denn dieser Blödsinn nie auf? :rolleyes:
     
  7. #6 xandros, 13.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...ich glaube nicht! Diesen Mythos werden wir immer wieder lesen muessen, auch wenn es absoluter Bloedsinn ist.... irgendeiner glaubt immer wieder, dass es doch etwas bringen muss, wenn so viele im Internet diesen Irrglauben bestaetigen.
     
  8. #7 Jaulemann, 14.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Genau- gebt's ihm.
    Bringt nix und hat mit den beim Start verwendeten Prozessorkernen nix zu tun.
    Windows nutzt beim Start immer alle zur verfügung stehenden CPU ressourcen.

    Wenn schon in Systemkonfigurationsprogramm rumpfuschen dann bitte richtig:

    Start-> msconfig ins suchfeld eingeben, starten -> reiter "systemstart": dort schaust du welche Prozesse da beim hochfahren mitgestartet werden.
    Am besten mal einen Screenshot machen und hier reinstellen (start->suchfeld "snipping tool" eingeben)
    Ich nehme mal an das der Rechner ein fertig pc ist und das da jede menge Trial-software mitlädt.
    Desweiteren mal startmenü öffnen, rechtklick, eigenschaften, und dann mal die Häkchen herausnehmen bei "zuletzt verwendete dateien" und "zuletzt verwendete Programme anzeigen"
    Nicht wundern, Startmenü ist dann erstmal Leer- da kannst Du dir dann die Programmverknüpfungen reinlegen die Du am häufigsten brauchst.

    Desweiteren bin ich immer voller Skepsis was diese Monsterplatten a la 1& 2TB angeht, ich denke nicht wirklich das so grosse Platten optimal sind um ein OS darauf zu betreiben.
    Bin der überzeugung das ein OS seine eigene physische Platte verdient hat.
    Also am besten mal eine kleine schnelle 160gb HDD besorgen auf die dann das OS installiert wird.
     
  9. #8 russak2101, 14.10.2010
    russak2101

    russak2101 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiß nicht was ihr habt, aber bei mir hat das geklappt ?
    Vielleicht kam es mir auch schneller vor ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Jaulemann, 14.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Autosuggestion ist eine sehr starke kraft ;)
    Funktioniert aber nur bei Menschen.

    Bei dem von dir genannten Tip handelt es sich um eine Art Debug-modus, hat nix mit dem Windows-start zu tun- unsere pro's Heinzl oder Xandros haben bestimmt n link parat, gehe jetzt frühstücken.

    EDIT: hab mich doch mal erbarmt, man soll ja niemanden im dunkeln stehen lassen:
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Tempo-Mythen-entlarvt-1034155.html

    An den Threadersteller:

    Einfach mal die von mir geposteten dinge anwenden, am besten auch mal zusätzlich zu dem screenshot von den mitgestarteten anwendungen auch mal einen screenshot der sytemsteuerung/installierte Programme machen, dann können wir mal sondieren auf welche der Dell-spezifischen Programme/ Tesversionen man verzichten kann, bzw was unnotig ist.
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
Thema:

Windows 7 überraschend langsam

Die Seite wird geladen...

Windows 7 überraschend langsam - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...