Windows 7: Ständige Bluescreens

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von andyeier, 18.09.2010.

  1. #1 andyeier, 18.09.2010
    andyeier

    andyeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wende mich jetzt an euch, da ich einfach mit meinem latein am ende bin.

    also stellt euch schonmal auf einen etwas längeren text ein... :D

    also folgendes:

    ich habe mir im januar ein neues system geholt mainboard, ram, cpu und graka.
    zuerst lief alles wunderbar stabil, doch dann irgendwann im märz fing die ganze schose an, mein rechner schmiss ständig bluescreens beim booten und ließ sich nur noch hochfahren, wenn man direkt nach einem oder auch während des bluescreens den powerknopf lange drückte und dann sofort den rechner wieder anstellte.
    so ich habe mich lange belesen und bin dann auf den schluss gekommen, dass es ein ram-riegel sein könnte, also habe ich mal sporadisch 2 riegel rausgenommen und alles lief wunderbar...

    dann habe ich im juni meine ram riegel an das versandhaus gesendet, da ich davon ausgegangen bin, es sei einer davon defekt.
    ich bekam 4 neue riegel, also diese wieder eingesetzt und das problem bestand weiterhin und war auch nicht mehr zu beheben, wenn man riegel entfernte.
    ich habe da jeden einzeln ausprobiert, doch das problem bestand weiterhin.

    also habe ich meine platten formatiert, um eine neue saubere win7 installation drauf zu hauen, doch weiterhin das gleiche problem.

    naja dann habe ich noch mein mainboard eingesendet, dieses wurde mir auch ersetzt durch ein neues.

    am letzten freitag habe ich wieder alles eingebaut und meine paltten, wo win7 drauf war geleert, da sie in einem raid0 waren, dieses raid aufgelöst, alle partitionen gelöscht und die platten gecleaned.

    ich hatte mir während mein main weg war einen neue platte organisiert, auf diese läuft nun win7.

    also rundherum alle platten sauber gemacht und sogar auf der neuen platte win7 drauf.

    anfangs lief alles wunderbar und ohne bluescreens, doch seit gestern ist mein problem wieder da. der rechner will booten und irgendwann, nachdem das win symbol kommt schmeißt er einen bluescreen und startet neu, dieses geht so lange, bis man die powertaste solange gedrückt hält, bis der rechner ausgeht und ihn dann sofort wieder anschaltet, dann läuft der rechner stabil und man kann alles (anwendungen, games) ohne probleme ausführen ohne jegliche abstürze.

    so dann habe ich gestern mal memtest ausgeführ und komplett durchlaufen lassen.
    keine fehler, also muss der ram + die ramslots i.O. sein.

    dann habe ich mir mal das programm "WhoCrashed" geholt um mal die dmp auszulesen und vll da wieterzukommen.

    also es steht für alle bluescreens folgendes drinn:


    ich weiß jetzt nicht mehr weiter...

    Also mein System:

    AMD PhenomII X4 965
    Gigabyte GA-790FXTA-UD5
    4x2GB OCZ Platinum PC3 10666 7-7-7@1,65V PN OCZ3P1333LV8GQ
    XFX GTX 285
    2x SAMSUNG SpinPoint F1 DT (HD103UJ)
    1x Samsung Spinpoint HD501LJ
    1x Western Digital WD2001FASS Caviar Black 2000GB
    Cooler Master RP-550-PCAA-E2 Extreme Plus - 550 Wat

    So ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Falls weitere fragen sind, einfach raus damit.

    MfG Andy
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 19.09.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann frage dich mal, ob du einen inkompatiblen Treiber installiert hast?
     
  4. #3 andyeier, 19.09.2010
    andyeier

    andyeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ist das jetzt eine rhetorische frage???

    also meine treiber funktionieren alle, da gab es bei der installation keinerlei probleme oder fehlermeldungen und der fehler ist schon aufgetreten, bevor ich die markenspezifischen treiber installiert habe, er kam schon, wo windows seine eigenen treiber installiert hat, bloß wo soll man denn da anfangen zu suchen???
     
  5. #4 Leonixx, 19.09.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Gibt es im Gerätemanager anzeichen auf inkompatiblen Treibern?
     
  6. #5 Jaulemann, 19.09.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Ist der Typ arbeitsspeicher denn überhaupt in der QVL (kompatibilitätsliste des Mainboards) aufgeführt?
     
  7. #6 andyeier, 19.09.2010
    andyeier

    andyeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also die AMD edition dieser riegel ist aufgeführt, diese benötigen ja nur weniger spannung, aber mein main erkennt ja die spannung, die die riegel benötigen und memtest hat auch keinen fehler geschmissen, also müssten die doch funktionieren oder???
     
  8. #7 andyeier, 19.09.2010
    andyeier

    andyeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    also habe eben mal im GM geschaut und da ist alles super und keinerlei fehler vorhanden
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 xandros, 23.09.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    das haettest du eben gerne. Die oben genannten Fehler deuten aber sehr deutlich darauf hin, dass die verwendeten Module in diesem Mainboard eher fehleranfaellig sind, da sie offensichtlich nicht absolut kompatibel zum Mainboard sind.

    Daher Module aus der vom Hersteller veroeffentlichten Liste der getesteten Modelle/Hersteller verwenden und es gibt damit keine Probleme.

    Ob die im Moment verwendeten Treiber korrekt arbeiten, kannst du nur dann sagen, wenn du in der Ereignisanzeige absolut keine Fehler findest..... (und dort wirst du garantiert etwas finden!)
     
  11. #9 andyeier, 27.09.2010
    andyeier

    andyeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe eben nochmal geschaut in der mainboarb unterstützten liste der RAM riegel und habe folgendes gesehen:

    dieser steht drinn:
    OCZ3P1333LV6GK ist nen 6GB Kit von OCZ Platinum
    OCZ3P1333LV8GQ das habe ich drinn, ist nen 8GB Kit von OCZ Platinum

    Also wenn ich das jetzt nicht falsch sehe, sind das doch ein und die selben riegel nur in je einem anderem kit (6GB, 8GB) oder?

    zudem hat sich der fehler jetzt leicht verändert, der rechner kommt jetzt beim ersten hochfahren immer in Windows7 rein bleibt dort kurz und dann kommt der bluescreen, dann wieder den powerknopf lange drücken, bis der rechner ausgeht und sofort wieder an und dann kommt kein erneuerter bluescreen...

    kann es eventuell auch am netzteil liegen, denn ich bilde mir ein, jetzt einen leicht verschmorten geruch vom netzteil zu riechen...


    MfG Andy
     
Thema: Windows 7: Ständige Bluescreens
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blue screen 0x7

    ,
  2. BSOD 0x7

    ,
  3. windows softwarefehler ständige bluescreens

    ,
  4. samsung unerwarteter fehler bluescreen,
  5. raid treiber für ga-790fxta-ud5
Die Seite wird geladen...

Windows 7: Ständige Bluescreens - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  2. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  3. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...
  4. Windows 7 Recovery CD bestellen?

    Windows 7 Recovery CD bestellen?: Hallo, mein Windows 7 hängt ohne Ende. Jetzt habe ich dummerweise keine Sicherungscd erstellt. Wie kann ich jetzt Windows 7 neu auf meinen Laptop...
  5. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...