Windows 7 Installation gescheitert (Laptop mit FreeDOS)

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von Chichisama, 17.01.2013.

  1. #1 Chichisama, 17.01.2013
    Chichisama

    Chichisama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,

    ich hoffe, ich bin mit meiner Frage hier richtig.

    Nach stundenlangem Suchen im Internet, habe ich mich nun doch dazu entschlossen, mich an ein Forum zu wenden. In der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt. ;)

    Ich habe mir einen neuen Laptop gekauft - Lenovo Ideapad N581 MBA8DGE - mit FreeDOS. Ich habe bereits vor dem Kauf gegoogelt, um mich zu gewissern, dass ich Windows 7 darauf installieren kann. Ok, also gekauft.
    Nun sitze ich seit Tagen an der Installation. Ich habe eine legale Windows 7 Vollversion (DVD) und es ist auch kein Problem von dieser DVD zu starten. Jedoch komme ich nicht weiter, wenn es um die Partitionen geht. Wenn ich Windows eine Partion zuweisen will, gibts eine Fehlermeldung:

    "Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden."

    Ich habe durch Google rausgefunden, dass man Treiber benötigt, um Windows zu installieren. Ok, gesucht und bei Lenovo auch welche gefunden. Auf den USB-Stick geladen, aber da es eine msu-Datei ist, kann der Laptop damit nichts anfangen. Ich habe weiter nach Treibern gesucht, aber nichts brauchbares gefunden.

    Es muss doch möglich sein, Windows 7 zu installieren?! Ansonsten muss ich den Laptop zurückgeben, was aber echt schade wäre.

    Ich wäre über Lösungsvorschläge echt dankbar!

    LG,
    Tine
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 17.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann entferne doch zuerst an dieser Stelle die vorhandenen Partitionen und erstelle anschliessend neue.....
    Diese neuen Partitionen enthalten zunaechst einmal gar nichts. Dadurch sollte auch das MBR-Problem behoben sein, da Windows vor der Installation den Datentraeger formatiert und somit entweder GBT oder MBR innerhalb von GBT erzeugt.
     
  4. #3 Chichisama, 17.01.2013
    Chichisama

    Chichisama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    danke erstmal für deine Antwort!

    Das habe ich bereits probiert und dabei sogar die Partition mit FreeDOS gelöscht (brauche ich eh nicht), aber ich kann einfach keine neuen Partitionen erstellen. Ich bin kein Computer-Anfänger und habe schon zigmal Betriebssysteme installiert, aber so einen Sch... habe ich noch nie erlebt!!! :confused:

    LG,
    Tine
     
  5. #4 xandros, 17.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    msu-Dateien sind Archivdateien fuer Windows Update, die natuerlich nur innerhalb einer laufenden Installation verwendet werden koennen.
    Diese msu-Datei muss zunaechst einmal auf einem Windows-Rechner entpackt werden.
    Dazu ein Zielverzeichnis anlegen (z.B. c:\EFI-Treiber\)
    Dann die Eingabeaufforderung oeffnen und folgenden Befehl ausfuehren. Verzeichnis der msu-Datei entsprechend anpassen!)
    Code:
    expand -f:* "C:\[I][Verzeichnis der msu-Datei][/I]\[I][Name der msu-Datei][/I].msu" c:\EFI-Treiber\
    Anschliessend mal nachsehen, was in dem Verzeichnis EFI-Treiber angelegt wurde.
    Dort sollte eine XML und wenigstens eine CAB-Datei vorhanden sein.
    Diese Cabinet-Datei kannst du mit dem Windows-Explorer oeffnen und die darin enthaltenen Dateien extrahieren lassen. Darunter sollten dann die notwendigen .sys und .inf Dateien des Treibers vorhanden sein, die du bei der Installation benoetigst.
     
  6. #5 Chichisama, 17.01.2013
    Chichisama

    Chichisama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön für deine Hilfe.

    Ich habe nun eine Lösung für mein Problem gefunden. Ich musste UEFI im BIOS deaktivieren. Nun läuft Windows endlich!
    Die Treiber waren doch nicht das Problem. :/

    LG und Danke nochmal,
    Tine
     
  7. #6 xandros, 17.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist eine Moeglichkeit....
    Der Haken an der Geschichte ist nur, dass du damit auf die erweiterten Funktionen des EFIs auch in Windows verzichtest.
    Ob das allerdings fuer dich wichtig ist, lassen wir mal offen im Raum stehen. Fuer die Standardanwendungen ist das nicht unbedingt notwendig....
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Windows 7 Installation gescheitert (Laptop mit FreeDOS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenovo ideapad n581 windows xp installieren

    ,
  2. lenovo n581 windows 7 installieren

    ,
  3. lenovo freedos windows 7 installieren

    ,
  4. lenovo freedos partition löschen,
  5. lenovo n581 dos eingabebefehle,
  6. wie installiere ich windows 7 auf freedos auf hp,
  7. lenovo ideapad n581 windows 7 installieren,
  8. lenovo freedos upgraden auf windows,
  9. hp freedos windows 7 installieren,
  10. freedos löschen ,
  11. lenovo n581 dos hilfe Windows installieren,
  12. wie installiere ich windows7 auf freedos,
  13. freedos to windows 7 bei lenovo,
  14. neuer acer pc mit freedos windows installieren,
  15. lenovo freedos befehle,
  16. wie installiere ich windows 7 auf freedos auf lenovo n581,
  17. bios lenovo ideapad n581,
  18. freedos windows 8 installieren lenovo,
  19. lenovo n581 ohne betriebssystem win 7 installieren,
  20. lenovo ideapad N581 freedos partiotionen,
  21. wie installiere ich windows 7 auf freedos,
  22. windows 7 uefi lenovo ideapad n581,
  23. windows 7 xp partition lenovo laptop,
  24. windows 7 auf laptop installieren freedos upgrade oder benutzerdefiniert,
  25. freedos mit win7 updaten
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Installation gescheitert (Laptop mit FreeDOS) - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...