Windows 10: Tücken und offene Fragen beim Gratis-Update

Diskutiere Windows 10: Tücken und offene Fragen beim Gratis-Update im News Forum im Bereich Computerprobleme; http://www.chip.de/news/Spassbremse-Windows-10-Tuecken-und-offene-Fragen-beim-Gratis-Update_79820631.html

  1. #1 wolkser0815, 08.06.2015
    wolkser0815

    wolkser0815 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    BooWseR gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BooWseR, 14.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Weiß eigentlich schon jemand mehr, was es mit der Verlinkung an das Mainboard auf sich hat? Musste mein Aufrüsten aus Kostengründen verschieben und bezweifel, dass ich es bis zum Release über die Bühne bekomme. Wäre natürlich schon doof wenn der Key dann an das Board gebunden wäre und somit auch nicht mehr zur Aktivierung vom ursprünglichen Win7 verwendet werden kann.
     
  4. #3 xandros, 14.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.119
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nach Aussage von Gabriel Aul (General Manager OSG Data and Fundamentals Team, Microsoft) zufolge hat ein Upgrade und die Aktivierung keinen Einfluss auf ein gültigen Product-Key.
    Entsprechend der EULA des gekauften Product-Keys kann das Win7 durchaus erneut installiert werden - der Key ist nur entsprechend der vorhandenen Lizenzen verwendbar = Einzellizenzen dann eben nur eine Installation, nicht mehrere (auch nicht in Kombination mit einem Upgrade auf Win10).
     
  5. #4 BooWseR, 15.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Problem ist dann ja aber, dass ich den neuen Rechner eben nicht mehr auf Windows10 Upgraden kann, da die Lizenz bereits ein Upgrade genossen hatte. Zudem ist die Aktion leider auch zeitlich begrenzt und ich weiß ebenfalls nicht wie lange.
    Zur Not muss ich halt in den sauren Apfel beißen und mir eine neue Lizenz besorgen. Dank Partnerprogramm mit der Hochschule bekomme ich diese von allen gängigen WinOS kostenlos, doch sind die Formulare echt nervig. :confused:
     
  6. #5 xandros, 15.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.119
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du kannst doch auch Windows 10 mit deiner Windows 7 Lizenz komplett neu installieren.......
    (so zumindest die Aussagen von Gabe Aul!)
    Sobald dein Produktkey für W10 aktiviert wurde, sollte eine Neuinstallation direkt mit W10 genauso ablaufen wie mit W7 vorher. Musst eben nur mal eine Windows 10 DVD brennen.
     
  7. #6 BooWseR, 16.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Auch wenn ich jetzt auf diesem Board Win10 installiere und später auf einem neuen Board? So wie das klingt nämlich nicht.
     
  8. #7 xandros, 16.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.119
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich kann auch nur das sagen, was ich aus dem Statement von Gabe Aul entnehmen kann....
    Windows 10 hab ich selbst nicht im Einsatz, da es mir auf die Produktivrechner noch nicht drauf kommt. Testrechner stehen mir im Moment keine zur Verfügung weil der neue VMWare-Server noch nicht hier ist. Und wie ich das sehe, muss man auch Windows 10 nach der ersten Aktivierung mit seinem Key neu installieren können. Was würde man sonst machen, wenn die Maschine einen Systemcrash hinlegt und man um eine Neuinstallation nicht herumkommt?

    Unabhängig vom "Was wäre wenn", mache ich ohnehin immer ein komplettes Plattenimage wenn ein Rechner fertig aufgesetzt ist und sämtliche Software installiert wurde.
    Ein Image ist schneller zurückgespielt als eine Neuinstallation durchgeführt.....
    Und man braucht sich keine Gedanken um die erneute Aktivierung machen, weil das System im Image ja schon aktiviert ist. Ergo, Problem umgangen......
     
    BooWseR gefällt das.
  9. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Welches Tool nutzt du für die Erstellung des Images?
     
  10. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.361
    Zustimmungen:
    18
    Ich nutze Acronis True Image, Backup mit Verify dauert 6 Minuten und Restore 3 Minuten für ca. 45GB ;)
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 xandros, 25.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.119
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kommt auf den Einzelfall an. Privat Acronis True Image 2015,
     
  13. #11 Angelika_NF, 26.06.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Ganz meine Meinung, einfach abwarten wie gut sich Windows 10 bewährt und
    überdies hat man meiner Information nach 1 Jahr Zeit für den kostenlosen
    Umstieg.
    Ich begreife das ganze Theater um 10 nicht , sehe im Moment noch keine großen
    Vorteile. Hinzu kommen die teilweise recht verwirrenden Aussagen von Microsoft.
    Zum Thema Backup: Ebenfalls Acronis True Image.
     
Thema: Windows 10: Tücken und offene Fragen beim Gratis-Update
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tücken von Windows 10

Die Seite wird geladen...

Windows 10: Tücken und offene Fragen beim Gratis-Update - Ähnliche Themen

  1. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  2. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...
  3. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  4. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  5. Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!

    Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Laptop, und zwar kann ich den Grafikkarten Treiber nicht installieren. Ich habe auf der...