[Win7] Notebook DVD-Laufwerk wird nicht (mehr) erkannt

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von screeny30, 19.09.2013.

  1. #1 screeny30, 19.09.2013
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi Leute,

    hab ein doofes Problem.
    Ich hab vor einiger Zeit mein Notebook (Acer Aspire 7520G) neu aufgesetzt.
    Vorher war Win7 (Prof 64-bit, SP1) drauf und jetzt auch wieder (gleiche Version, etc).
    Allerdings habe ich nun das Problem, dass das DVD-Laufwerk nicht mehr erkannt wird unter Windows.
    Im Geräte-Manager ist ein unbekanntes Gerät (vermutlich das Laufwerk ???), aber einen Treiber findet Windows dafür leider nicht.

    Hab schon gegooglet und auch "die Lösung" mit dem Registry-Eintrag 'LowerFilter' und 'UpperFilter' gefunden, leider sind bei mir diese Einträge nicht vorhanden.
    Brennprogramme habe ich keine drauf, DaemonTools Lite aber sehr wohl.
    Hab auch gelesen, dass eventuell Nero einen speziellen Treiber für das Laufwerk haben könnte, also mal eben Nero 14 Trial installiert - ohne Erfolg.

    DaemonTools hab ich noch nicht deinstalliert - versuche ich später mal...

    Einen Treiber für das Laufwerk finde ich leider nicht.
    Es ist ein "Pioneer DVR-K17RS" - es wird im BIOS auch als solches erkannt und wenn ich ne Live-CD einlege (z.B. Ubuntu) dann funktioniert das Laufwerk auch einwandfrei.
    Mit Everest wird das Laufwerk auch nicht erkannt

    Nun bin ich leider mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass mir hier vielleicht geholfen werden kann.

    Vielen Dank schonmal!!!!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 DerMORHERO, 20.09.2013
    DerMORHERO

    DerMORHERO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monkey Island
    Hallo,
    Hier mal 3 möglichkeiten die mir als ersten einfallen würden:

    -Schonmal im abgesicherten modus geschaut ob es da gefunden wird?
    -Kann villeicht was beim neu aufsetzten falsch gelaufen sein? und hast du es nochmal ausprobiert neu aufzusetzen oder nur dieses eine mal?
    -Hast du noch ein Backup? Villeicht klappt es damit wieder.
     
  4. #3 xandros, 20.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fuer die Treiber ist nicht Windows, sondern Acer zustaendig. Du wirst also selbst bei Acer die passenden Treiber fuer dein Geraet organisieren duerfen. Sobald alle angebotenen Treiber ordentlich installiert sind, wird wohl auch das unbekannte Geraet erkannt.
    Laufwerke werden selten als unbekanntes Geraet angezeigt. Vielmehr handelt es sich dabei um den Hostadapter (IDE-/SATA-/SCSI-Controller etc.), an dem das Laufwerk angeschlossen ist.

    Es gibt auch keine Treiber fuer CD/DVD-Laufwerke. Hier werden hoechstens von deren Herstellern Firmware-Updates angeboten.
    Treiber werden fuer den Hostadapter benoetigt, an dem das Laufwerk betrieben wird.

    Wenn ein Registry-Key nicht vorhanden ist, dann kann man diesen auch anlegen!
     
  5. #4 screeny30, 21.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2013
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    also neu aufgesetzt hab ich den Laptop schon vor circa 4 Monaten... und das Laufwerk ist erst seit circa 1 Monat nicht mehr auffindbar
    Ich hatte zuvor schon 2 mal Win7 aufgespielt - ohne Probleme
    und natürlich hab ich kein BackUp ^^


    bei Acer gibts "nur" Chipset-Driver, etc, nicht was mit nem DVD-Laufwerk zu tun hat, leider
    und das mit den Reg-Keys ist so:
    im Netz finden sich Lösungen, dass man diese Einträge löschen soll, damit das Laufwerk wieder angezeigt wird... da die EInträge bei mir aber nicht vorhanden sind, kann ich dies auch nicht löschen ^^
    und neu anlegen und dann wieder löschen? ob das helfen soll?

    Edit:
    - auch im abgesicherten Modus keine Änderung :(
    - es scheint wirklich ein Hostadapter zu sein, denn wenn ich das Laufwerk ausbaue, findet er das "unbekannte Gerät" immer noch

    unf hier mal ein Screenshot vom Gerät - kann einer was mit dem "Ort" anfangen?

    http://abload.de/img/gertb3o6y.jpg
     
  6. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Du must den Reiter Details anklicken und dort dann Hardwarekennungen auswählen.
    Das steht dann sowas drin " PCI\VEN_8086&DEV_29B2&SUBSYS_02111028&REV_02 "
    Mit diesem Teil " VEN_8086&DEV_29B2 " kriegt man raus was es ist.
    Hier der Link PCI Vendor and Device Lists
     
  7. #6 screeny30, 12.12.2013
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    sooo

    ich kram es nochmal raus... leider ohne Erfolg
    ich hab das hier:
    PCI\VEN_10DE&DEV_0548&SUBSYS_01261025&REV_A2\3&2411e6fe&1&08

    aber egal wie nach dem Zeug such unter dem obigen Link, es kann nix gefunden werden :(:(:(
     
  8. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Wieso? Geht doch!
    Vendor Id Vendor Name
    0x10DE NVIDIA
    Device Id Chip Description Vendor Id Vendor Name
    0x0548 ENE0100c 0x10DE NVIDIA
    Und nur mal so:
    " bei Acer gibts "nur" Chipset-Driver, etc, nicht was mit nem DVD-Laufwerk zu tun hat"
    Wer glaubst du steuert das Laufwerk an? Genau, der Chipsatz macht das.

    Und, oh Überraschung, laut Acer hat das Notebook einen NVIDIA Chipsatz. Passt also zum Suchergebnis.
    Chipset NVIDIA Chipset Treiber (MCP67) 13.13 21.3 MB 2009/10/26
     
  9. #8 screeny30, 13.12.2013
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    so und du meinst echt, dass ich noch nicht auf die Idee gekommen bin, den Chipset-Treiber zu installieren??
    hab ich mitllerweile bestimmt schon 3 oder 4 mal gemacht... ohne Erfolg
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 14.12.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    hilft nicht bei dem Problem weiter....

    Nein, nicht der Chipsatz. Ein darin integrierter Hostadapter macht das. Und weil die Hostadapter haeufig in den Chipsatz integriert sind, werden auch meist die dafuer notwendigen Treiber in dem Chipsatzpaket mitgeliefert. Manchmal gibt es sie aber auch separat. Dann wird man entsprechend auch Treiber fuer IDE-, SCSI- oder SATA-Hostadapter finden.

    Nochmal zusammenfassend (damit wir nichts uebersehen):
    Das Laufwerk wird vom BIOS korrekt erkannt und es funktioniert auch. Nur Windows zeigt es nicht an, wodurch die Nutzung hierunter nicht moeglich ist.
    Es ist auch nicht der Fall, dass nur das leere DVD-Laufwerk nicht angezeigt wird, eine eingelegte DVD aber verwendet werden kann. (Waere dann der Fall, wenn die Windows-Einstellung aktiviert ist leere Geraete wie DVD-Laufwerke und Speicherkartenleser auszublenden.)
    Registry-Werte wurden bereits auf 'LowerFilter' und 'UpperFilter' geprueft.
    Chipsatztreiber wurden bereits mehrfach neu installiert.

    Theoretisch sollte Windows den Hostadapter korrekt finden und damit dann auch das daran angeschlossene DVD-Laufwerk nutzen koennen........
    Praktisch ist das aber Fehlanzeige!


    Ein Versuch mit der Registry gibt es noch.
    Mal den folgenden Schluessel kontrollieren:
    HKEY_LOCAL_MACHINE > System > CurrentControlSet > Services > Msahci
    Wenn dort ein Wert ungleich "0" steht und das BIOS die Moeglichkeit bietet den Betriebsmodus fuer eine SATA-Schnittstelle festzulegen, dann diesen Wert in der Registry auf "0" setzen und anschliessend im BIOS die SATA-Schnittstelle auf AHCI einstellen.
    Eventuell auch mal die Default-Settings im BIOS laden.....


    Ich gehe aber nicht davon aus, dass dies einen grossen Effekt bewirkt.
    Habe nun mehrfach davon gelesen, dass gerade bei Acer-Geraeten gerne mal die DVD-Laufwerke in Windows verschwinden.
    Microsoft empfiehlt hierbei die Problembehandlung durchzufuehren, die haeufig den vorliegenden Fehler beheben kann - leider aber nicht immer.

    Start - im Suchfeld "Problembehandlung" eintragen und <Enter>.
    "Hardware und Sound" waehlen.
    Auf die Problembehandlung für "Hardware und Geräte" klicken und dann Weiter auswählen.

    Wenn das auch nicht helfen sollte, koennte es im schlimmsten Fall eine defekte Southbridge sein, die in der 75xx-Serie der Acer Aspires bereits ein beruechtigter Fehler ist. (NVidia-Chip-Serie mit Fehler, die dazu fuehrt, dass die CD/DVD-Laufwerke in den Geraeten nicht mehr brauchbar werden. Reparaturkosten liegen desoefteren bei geschaetzten 180 Euro. Dann duerfte das DVD-Laufwerk jedoch auch nicht Linux starten....)
     
  12. #10 screeny30, 14.12.2013
    screeny30

    screeny30 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    eben, dass das Laufwerk mit ner Live-CD funktioniert ist ja grad das komische
    die problembehandlung hat nichts gebracht; Windows sieht zwar, dass ein Treiber fehlt, kann aber keinen finden...... :(

    ich glaube, ich werde mal ein BackUp machen und Windows nochmal neu installieren, wer weiß, vielleicht hilft das ja
    da ist vielleicht irgendwas schief gelaufen beim Installieren oder was weiß ich ^^

    danke mal xandros
     
Thema:

[Win7] Notebook DVD-Laufwerk wird nicht (mehr) erkannt

Die Seite wird geladen...

[Win7] Notebook DVD-Laufwerk wird nicht (mehr) erkannt - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  3. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  4. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  5. Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen

    Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen: Hallo. Ich such nen Weg, evtl. Games und vor allem Videos vom PC auf nen DVD-Recorder zu übertragen und dort auf zu nehmen. Am besten wär wohl...