Win7 // DVD-Laufwerk-->laggt//freezt/friert PC ein.

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von dragoner88, 21.10.2012.

  1. #1 dragoner88, 21.10.2012
    dragoner88

    dragoner88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nabend zusammen,

    habe mich extra jetzt angemeldet, weil ich selbst nicht mehr weiterweiß...

    Also ich fange mal von vorne an....

    Mein PC lief immer ganz gut, bis auf meine beiden DVD-Laufwerke, die haben schon 5 Wochen, nachdem ich meinen PC zusammengestellt habe, den Geist aus Software-Gründen aufgegeben.

    Störte mich bloß nie, ich verwende meist nur ISO Dateien:rolleyes:.

    Eines Tages, an dem er nicht mehr mit Akzeptabler Geschwindigkeit lief, wurde der Entschluss gefasst, das System neuaufzusetzen.

    Habe mir direkt eine neue SSD-Festplatte bestellt, worauf das OS dann installiert werden sollte, meine Daten habe ich auf einer externes Festplatte gesichert.

    Dann kam das erste Problem, wie soll ich meine Windows Platte löschen??...die originale Win Bood CD hatte ich, aber meine beiden Laufwerke streiken ja...

    Ganz fix habe ich die SATA-Verbindung, meiner Windows-Platte zu dem Motherboard getrennt, nun konnten ja, jedenfalls nach meiner Vermutung, die defekten Daten, die das streiken meiner Laufwerke zu verursachen hatten, ja nicht geladen werden.

    Es war also nur die neue SSD Festplatte angeschlossen, Boot CD rein, wurde promt erkannt, und problemlos installiert.

    2 Tage nach dem Neuaufsetzen meines Rechners, funktionierten meine Laufwerke wieder.

    Jetzt allerdings streiken Beide wieder, (gerade jetzt wo ich Sie auch noch brauche), aber jetzt hängt mein Rechner auch mit drinne....

    Sobald auf dem Reiter "Computer" geklickt wird, wo Festplatte etc. ebenfalls angezeigt wird.
    Lädt dieser grüne Balken 'oben' ewig, wenn man Glück hat, wirklich wenn man Glück hat, denn es scheint nachdem Zufallsprinzip, mal zu laden und mal einfach zu hängen.

    Es wird entweder mal angezeigt, dann kann man auf Festplatten zugreifen ,sobald man aber die DVD-Laufwerke anklickt, auch wenn nur einmal mit Linksklick (nur makieren), hängt der Arbeitsplatz, wird 'weiß' und gibt keine Rückmeldung. Sollte man das Glück haben, das die Laufwerke angezeigt werden, kann man die DVD_Laufwerke sogar für ca. 5 Sekunden verwenden, wird z.B. etwas gebrannt, liest das Laufwerk, die Daten kurz aus, das CD Laufwerk arbeitet, LED blinkt und auch im Programm gehts voran, dann plötzlich LED aus, man hört, es 'rattert' nicht mehr und das Programm sagt das es keinen Zugriff auf das Gerät hat. Das selbe wie beim Installieren von z.B. Spielen, man legt die CD ein und es wird kurz begonnen zu installieren, dann stoppt das Laufwerk wieder...wenn das Programm dann nicht sofort abbricht kann man das Laufwerk öffnen und wieder schliessen, dann arbeitet das Laufwerk wieder für ~5 Sekunden, habe auf diese Methode schon ein Programm installiert...

    Oder die 2. Variante, (denn es wird ja scheinbar zufällig entschieden, wie es dieses mal Buggt) , das man den Arbeitsplatz öffnet und einfach keine Laufwerke angezeigt werden, sondern nur der grüne Balken der ewig lädt, aber zu keinem Ergebnis kommt.

    Egal von welcher Datei/Programm auf die DVD-Laufwerke zugegriffen wird, das Ergebnis ist meist das Gleiche bzw. sehr ähnlich: der Computer laggt sehr stark, friert ein, gibt keine Rückmeldung und regt den Besitzer sehr stark auf:(.

    Es wird manchmal im Geräte Manager angezeigt, wie gesagt nur AB UND ZU nicht.


    Ich habe schon so ziemlich alle Möglichkeiten der Goggle-Lösungsvorschläge durchgearbeitet.
    Ihr seit jetzt quasi "die letzte Hoffnung" :).

    -->Laufwerke abgestöpselt an einen anderen Desktop PC angeschlossen-->funkionierten einwandfrei
    --> Kabel überprüft, und Linse gereinigt, eh unwahrscheinlich das beide DVD-Laufwerke gleichzeitig dreckig sind bzw. mechanische Defekte aufweisen.

    von Softwarewegen habe ich bereits,
    --> die Upper und Lowerfilter gelöscht die in der Registry unter den DVD-Rom Laufwerk enstehen können.
    -->Treiber deinstalliert und neu installiert, Treiber deinstalliert und Rechner neugestartet
    --> zuordnungs Buchstaben hin und her geändert
    -->AHCP im BIOS gestellt, bzw. war schon so eingestellt.
    --> falls ich was vergessen habe werde ich meinen Beitrag sofort ergänzen, bloß fällt mir momentan nichts weiteres dazu ein, bin auch zu genervt um mich heute noch genauer damit zu beschäftigen....

    also, vorerst schonmal vielen Dank für eure Mühen
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 21.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dass die Laufwerke prinzipiell gehen, hast du mit der Neuinstallation von CD/DVD ja selbst feststellen koennen. (Zumindest eines davon sollte funktionsfaehig sein!)

    Dass die Laufwerke nach der Installation nicht korrekt arbeiten, kann moeglicherweise an falschen Treibern liegen. Du solltest peinlichst genau darauf achten, dass du die Treiber der Komponentenhersteller (Mainboard, Grafikkarte, sonstige Steckkarten) und nicht der Chiphersteller verwendest... (Also Hersteller des Mainboards ermitteln, nicht die Hersteller der darauf verbauten Chips fuer die Schnittstellen; Hersteller der Grafikkarte feststellen, nicht den Hersteller des darauf verbauten Grafikprozessors usw.)

    Deine Hardware, damit wir uns ein Bild davon machen koennen, was genau in dem Rechner verbaut ist. Dabei dann auch das Netzteil, den RAM und den Prozessor jeweils inkl. Hersteller und Modellbezeichnung angeben.
     
  4. #3 dragoner88, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    dragoner88

    dragoner88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für die schnelle Antwort.

    Treiber sollten alle i.O gehen, ich habe Sie direkt von der Herstellerseite meines Mainboards, wo die spezifischen Treiber aufgelistet sind---> GIGABYTE - Mainboard - Socket 1155 - Verkauf eingestellt (EOL) - GA-P67A-UD4 (rev. 1.0)

    Werde die Treiber allerdings nochmal neu-laden, will alle Möglichkeiten beseitigen, hatte bisher bloß die DVD-Laufwerk Treiber deinstalliert und neu gemacht.

    Das Bemerkenswerte finde ich bloß, dass die Beiden Laufwerke, ungelogen, 5 Wochen gearbeitet haben, bis Beide gestreikt haben, (als ich meinen Rechner zusammengestellt hatte), jetzt haben Sie 2 Tage ihren Dienst verrichtet, bis wieder Beide gleichzeitig versagten.

    Meine Hardware :
    CPU : Intel Core i7 2600K
    Arbeitsspeicher : 12 GB DDR3-1333 RAM
    Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 580
    Netzteil : Coolermaster GX750 ---> 750 Watt
    Mainboard : Gigabyte GA-P67A-UD4
     
  5. #4 xandros, 21.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dafuer gibt es normalerweise keine Treiber. Fuer DVD-Laufwerke wird nur von deren Herstellern eine Firmware bereitgestellt. Treiber brauchst du lediglich fuer den Hostadapter des Mainboards, an dem das Laufwerk angeschlossen ist.

    Klingt fuer mich eher nach zerschossenen Treiberdateien fuer den Hostadapter.

    BTW als Randbemerkung:
    Ein Lag tritt niemals lokal auf dem Rechner auf, sondern IMMER auf der Netzwerk-/Internetverbindung zwischen Server und Client und ist eine Verzoegerung bei der Datenuebertragung. Auf dem lokalen Rechner selbst laggt es also nicht.....
     
  6. #5 dragoner88, 23.10.2012
    dragoner88

    dragoner88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,
    konnte mich jetzt erst wieder melden, da mein PC total rumgespackt hat, er ist bis zum Bildschirm mit "Windows wird gestartet" gekommen, danach verharte er genau an dieser Position für ca. 2 Minuten, danach startete er sich automatisch neu, um dann wieder nach 2 Minuten an der gleichen Stelle abzustürzen, aber diesesmal durch Bluescreen.

    Kannst du mir bitte bei dem Treiber weiterhelfen.
    Was für einen Treiber brauche ich?...bzw. wo finde ich diesen.

    Besten Dank
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was stand da drauf?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Win7 // DVD-Laufwerk-->laggt//freezt/friert PC ein.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dvd laufwerk keine rückmeldung

    ,
  2. lg dvd laufwerk keine rückmeldung win7

    ,
  3. win 7 dvd laufwerk friert ein

    ,
  4. cd laufwerk keine rückmeldung,
  5. dvd laufwerk blinkt ständig,
  6. dvd-laufwerk friert pc ein,
  7. dvd laufwerk öffnet sich wenn man anklickt,
  8. dvd laufwerk hersteller herausfinden 2012,
  9. nb cd laufwerk öffnet von allein,
  10. cd rom keine rückmeldung win7,
  11. dvd laufwerk öffnet sich ständig,
  12. dvd laufwerk liest cds nicht lösung
Die Seite wird geladen...

Win7 // DVD-Laufwerk-->laggt//freezt/friert PC ein. - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...