Win XP neu installieren - wie geht dies?

Diskutiere Win XP neu installieren - wie geht dies? im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo an das Forum, habe auf meiner Festplatte das System wohl geschädigt. Möchte nun mit der Win CD das System wieder neu installieren. Nach dem...

  1. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an das Forum,
    habe auf meiner Festplatte das System wohl geschädigt. Möchte nun mit der Win CD das System wieder neu installieren. Nach dem Einlegen der CD/DVD kommt die Frage, ob von dem Träger installiert werden soll und man soll mit einem Tastenklick den Hinweis geben. => Ich kann klicken, mit jeder Taste, es geht nicht.
    Es kommt nur der Hinweis, dass eben das System auf der Festplatte nicht mehr ansprechbar ist.
    Wie kann ich dem PC beibringen, doch von der SystemCD zu booten?
    Im BIOS ist das laufwerk an Stelle 1 und die Festplatte an Stelle 2.
    Würde mich über einen Tip freuen.
    Grüße
    Dieter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 MacFrog, 09.09.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    Normal brauchst nur eine taste drücken , dann kommst du in das setup. Notebook oder pc? Bei Pc hatte ich schonmal probleme , wenn Usb Tastatur verwendet wurde.
    Ansonsten mal anders MEdium probieren :)
     
  4. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Danke für Deinen Tip.
    Leider ist es eine USB-Tastatur, da die Steckverbindung für die andere Ausführung defekt ist. So reagiert der PC nicht auf die Tastatur.
    An dem Medium kann es auch nicht liegen, da sie auf anderen PC`s erkannt wird, auch selbstständig einschaltet.
    Ich bin ratlos, der PC reagiert nicht auf die Betriebssystem-DVD.
    Hilfetips dringend erwünscht.
     
  5. #4 xandros, 09.09.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist das eine DVD oder eine CD?
    XP wurde meines Wissens nach nicht als DVD-Version veröffentlicht. Bei selbstgebrannten Medien kann es durchaus passieren, dass ein Rechner den Datenträger liesst, ein anderer aber nicht.
    (Ich frage lieber nicht, warum man heute ein offiziell für tot erklärtes OS neu installieren will. Eine Neuinstallation ist doch der ideale Zeitpunkt zum Umstieg auf ein weiterhin unterstütztes Betriebssystem. Und die Auswahl an verfügbaren Systemen ist auch recht gross.)
     
  6. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Es handelt sich um eine CD: Fujitsu Siemens Product Recovery CD-ROM "Windows XP-Home Edition -SP1a"
    der korrekte Name. War im Lieferumfang des PC.
    Warum ein älteres Betriebssystem aufspielen? Der Grund: ich habe für den Hausgebrauch noch etwas Software,
    die mit den neueren Betriebssystemen wie Windows 7 Ultimate nicht lauffähig sind.
    Aber wir kommen vom Thema ab.
     
  7. #6 xandros, 09.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ....wollte ich eigentlich gar nicht wissen.
    Hausgebrauch und W7 Ultimate ist jedoch schon ein Widerspruch in sich.
    Mir ist noch nicht viel Software begegnet, die unter W7 nicht doch dazu gebracht werden konnte, problemlos zu laufen. Das muss dann schon richtig altes Zeug aus Zeiten sein, zu denen es XP noch nicht gegeben hat. Und bei derart alter Software dürfte auch Linux (via WINE z.B.) ggfs. interessant sein.
    Wie dem auch sei. Soll jeder selbst entscheiden.

    ... hmmm.
    Wenn der Rechner annähernd genauso alt ist wie XP....
    (jetzt einfach mal einen Verdacht in den Raum geworfen!)
    Bei FSC kam es durchaus vor, dass eine völlig intakte CD nicht (oder nicht vollständig) verwendet werden konnte, wenn z.B. die HDD nicht mehr dem Original von FSC entsprach oder auch wenn der RAM beschädigt war.
    Letzteres würde zumindest erklären, warum die CD auf einem anderen PC gelesen werden kann.
    Dann dürfte es allerdings auch mit anderen CDs (wie Linux-Live-Systemen) ähnliche Schwierigkeiten auf dem besagten Gerät geben.
     
  8. #7 MacFrog, 10.09.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    leih dir mal ein Medium von einem kumpel , ob du bis ins Setup kommst. dann kannst du deine Tastatur wewnigstens ausschließen.... (Dein Key wird aber zu 99,99%nicht funktionieren...)
     
  9. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Hinweise.
    Es gibt ja auch die Möglichkeit, sich neue Betriebssystem Win XP zu kaufen. Sind recht preiswert. Ich zögere noch, weil ich befürchte,
    dass der PC diese auch nicht liest.
    Eine Frage zur Startsequenz mit der Frage, ob von der Win XP CD geladen werden soll und diese mit einem Tastendruck zu aktivieren.
    Dies funktioniert ja nicht, wie gemeldet. Liegt es an USB-Tastatur? Ev. sind Kontakte defekt, wo der Tastatur-Stecker eingesteckt wird. Ist dieses Teil auf die Platine aufgesteckt oder eingelötet? Weiß da jemand Bescheid?
    mfg
    Dieter
     
  10. #9 xandros, 10.09.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Offiziell nicht mehr im Handel. Was du da bekommst, sind Restposten, die entweder als "gebraucht" einzustufen sind oder wirklich bei einem Händler in einer dunklen Ecke verschollen waren.
    Microsoft hat XP und auch den Nachfolger Vista bereits aus dem Programm und dem offiziellen Vertrieb genommen. Sogar W7 ist nur noch aus Restbeständen erhältlich. (Wäre bei einem Neukauf - wenn die Hardware es mitmacht - aber noch geistreich.)

    Neu kaufen macht bei XP keinen Sinn, da völlig veraltet. Dann lieber ein Linux- oder BSD-System. Die Betriebssysteme bekommt man in der Regel kostenfrei - und zudem aktuell.

    Der USB-Anschluss ist logischerweise auf dem Mainboard aufgelötet.
    Oder an der BIOS-Einstellung. Möglicherweise ist für USB der Legacy-Modus nicht aktiviert, sodass USB-Tastaturen erst erkannt werden, wenn das Betriebssystem den Treiber geladen hat.
    Dann erwartet das Mainboard natürlich eine PS/2-Tastatur.
    Wenn du das im BIOS irgendwie umstellen kannst, sollte die USB-Tastatur bereits ab dem Einschalten des Rechners funktionieren und dann dürfte auch ein Tastendruck beim Start mit der CD etwas bewirken.
     
    MacFrog gefällt das.
  11. #10 MacFrog, 10.09.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    Ist es ein PC (Tower) oder ein NOTEBOOK (mit defekter eingebauter Tastatur) ?
    Ja kann durchaus an der usb Tastatur liegen (siehe oben , hab ich ja schon was zu geschrieben)
    Du hast bei einem Pc Tower in der regel 2-8 feste Usb Anschlüße auf der Hauptplatine (ev auch noch an der Front) - Diese sind aufgelötet und nicht mal eben zu tauschen.!
    Für nen zehner gibts auch noch Usb Einsteckkarten (PCI oder , wenn pc neuer ist , auch PCI-E) um die Usb Anschlüße zu erweitern. Wenn die Tastatur hier eingesteckt ist , kann es auch zu problemen kommen (Wenn die Karte extra Treiber braucht). Probier doch mal einen anderen Steckplatz ^^
     
  12. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo xandros,
    ich möchte gerne deinem Hinweis nachgehen, im Bios den "Legacy-Modus" für USB-Tastaturen einzustellen. Das ist ja mein Hauptproblem,
    dass meine USB-Tastaturen im Bios nicht funktionieren. D.h. ich kann zwar verschiedene Positionen anwählen aber nicht verändern.
    Anscheinend ist auf PS/2-Tastatur eingestellt.
    Ich fand bisher keine Hinweise im Netz, wie ich dies ändern könnte. Anscheinend ist der Steckkontakt für die PS/2-Tastatur (Farbe Lila) defekt.
    Deswegen wird auch eine Korrektur im Bios auf eine USB-Tastatur wohl nicht funktionieren. Oder hast Du eine Idee?
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 xandros, 11.09.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wird schwierig.
    Wenn "USB Device Legacy Support" (Bezeichnung bei AMI-BIOS-Versionen) im BIOS nicht aktiviert ist, dann muss zwangsläufig für die Benutzung innerhalb des BIOS eine PS/2-Tastatur angeschlossen sein. (Kann auch USB mit entsprechendem Adapter sein). Ich sehe das Problem darin, dass der PS/2-Anschluss scheinbar defekt ist. Ein Versuch wäre es jedoch wert, wenn die Tastatur am PS/2-Mausanschluss ausprobiert wird. (Das kann gelegentlich funktionieren, muss allerdings nicht.)
     
  15. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo xandros,
    ich konnte im Bios die Einstellung ändern und jetzt kann ich auch die Installation vom Betriebssystem starten.
    Das ist toll. Du hast mir sehr geholfen.
    Habe zuerst die Wiederherstellungskonsole versucht, bis ich an dem Administratorenkennwort gescheitert bin.
    Gehe jetzt den langen Weg und installiere Windows neu.
    Danke an alle Beteiligten für Ihr Engagement.
    mfg
    Dieter
     
    MacFrog gefällt das.
Thema:

Win XP neu installieren - wie geht dies?

Die Seite wird geladen...

Win XP neu installieren - wie geht dies? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...