Win neu aufsetzen nach Wechsel von Celeron auf Pentium4 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von DaWilly, 23.01.2010.

  1. #1 DaWilly, 23.01.2010
    DaWilly

    DaWilly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zu Hause
    Hallo!

    Meine Frage ist ganz einfach:
    Muss ich Windows neu aufsetzen, nachdem ich die jetzt verbaute Celeron-CPU 2,6 GHz gegen einen Pentium 4 mit 3,0 GHz tausche?
    Grund:
    Hab n schnelleres Board mit Sockel 478 bekommen, der Rest des PCs ist gleich geblieben (also Grafikkarte usw. war alles OK) und bin allerdings vom Spieleerlebnis mit dem Celeron sehr enttäuscht... zu kleiner Cache denk ich mal - da war ja mein Athlon XP besser obwohl 800 MHz weniger... wäre schade um das Board, daher Pentium 4 und gut. Außerdem kosten die eh nix mehr.

    Bin aber das neuaufsetzen langsam satt, daher frage ich vorher mal. Treiberdatei heißt "intelppm.sys." Vlt. kann ja jemand mit einem Pentium 4 mal nachsehen, ob es der gleiche ist.

    Danke für Tips!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 23.01.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn nur die CPU getauscht wird, muss Windows nicht neu aufgesetzt werden.
    Allerdings solltest du wegen dem Mainboardwechsel sämtliche alten Treiber entfernen und die neuen Chipsatztreiber installieren.....
     
  4. #3 DaWilly, 29.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2010
    DaWilly

    DaWilly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zu Hause
    Hat sich erübrigt, da ich mit dem neuen Board einen ganz neuen PC aufgebaut habe, sprich auch mit anderer HDD und damit mit neuem Windows. Nur nachträglich sollte noch die CPU gewechselt werden, daher die Frage.

    In den alten PC habe ich eine andere Grafikkarte gebaut, soll nun als reserve-PC dienen.
    Deswegen sagte ich, die Grafikkarte is dieselbe.

    Ich habe es inzwischen übrigens erledigt, war ganz einfach.
    - CPU wechseln, Kühler drauf (wie immer hab ich schon bei 350000 PCs gemacht ^^)
    - starten, Windows erkennt neue Hardware
    - neustart nach Aufforderung, nun steht ein Multicore PC statt eines Unicore PC im Gerätemanager (weil der Pentium 4 Hyper Threading unterstützt) und die Kiste geht ab wie SAU!!!
     
Thema:

Win neu aufsetzen nach Wechsel von Celeron auf Pentium4 ?

Die Seite wird geladen...

Win neu aufsetzen nach Wechsel von Celeron auf Pentium4 ? - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  5. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...