Willkürlicher System Freeze

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Memento, 18.06.2007.

  1. #1 Memento, 18.06.2007
    Memento

    Memento Guest

    Hallo,

    Seit ich vor rund einem Monat meinen PC aufgerüstet habe tritt bei mir immer wieder völlig willkürliches einfrieren des Systems auf. Maus lässt sich nicht mehr bewegen, Strg+Alt+Entf reagiert nicht. Es hilft nur noch die Reset Taste.

    Das System besteht aus:

    Neue Komponenten:
    Asus P5N-E Sli
    MSI NX8800GTS-T2D320OE-HD-OC
    Intel Core Duo 4300
    2x 1024 MB MDT DRR2 Ram PC6400/800, CL5
    R450X ATC Netzteil Xilence Power
    Festplatte: Western Digital WDC WD1600JB ATA Device

    Alte Komponenten
    80GB Festplatte, Hersteller weiß ich nicht mehr. Dient jetzt nur noch als Slave und ist noch leer. Hat aber schon Jahre problemlos gearbeitet wie auch DVD und Diskettenlaufwerk.


    Der Fehler trat sowohl unter Windows XP als auch Vista auf, auf das ich kürzlich umgestiegen bin.

    Wahrscheinlich ausschließen kann man:
    1. Überhitzung:
    - freeze auch unmittelbar nach dem Start
    - Asus Temperaturüberwachung zeigt alles klar im grünen Temperaturbereich an
    2. Ram und Prozessor:
    - Prime95 lief über 2 Stunden ohne eine Fehlermeldung
    3. Vista/XP
    - siehe oben. Trat unter beiden auf
    4. Virus
    - System komplett durchgescannt, alles sauber
    5. Fehler durch Virensoftware
    - hatte zwischendurch den Verdacht, dass Avira Antivir womöglich einen Fehler verursachen könnte. Gelöscht und auf G Data Internet Security Trialversion umgestiegen. Nix geholfen

    Die Windows Ereignisanzeige gibt auch keine brauchbaren Hinweise. Da sind nur „unerwartetes herunterfahren“ Anzeigen, ohne dass unmittelbar davor Fehlermeldungen aufgezeichnet worden wären. Eigenartig ist auch, dass die Abstände völlig willkürlich sind. Das kann 3 mal in einer Stunde passieren und dann 2 Tage gar nicht (was aber leider eher die seltenheit ist). Durchschnittlich wäre das so alle 3-4 Stunden einmal

    Ich bin wirklich ratlos und am Ende allen Lateins.
    Bitte helft mir
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 18.06.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey Memento,

    also da Du ja schon einiges selber gemacht und dadurch auch meinen Lieblingsübeltäter (RAM) rehabilitiert hast, fallen mir jetzt erst einmal diese Möglichkeiten ein:

    Hardware-/Treiberproblem:
    Schau doch mal im Gerätemanager (gibt es den bei VISTA noch??) nach, ob Dir da Deine Geräte ein Problem mit den berühmten gelben Frage- oder Ausrufezeichen zeigen. Hier würde ich ganz besonders die Grafikkarte ins Visier nehmen.

    Festplatte:
    Mit Start, Ausführen, dem Befehl CMD in die Eingabeaufforderung gehen und dort CHKDSK X:/f oder CHKDSK X:/r eingeben (X steht für den Laufwerksbuchstaben, den Du checken willst). Unter XP auf jeden Fall möglich, unter VISTA fehlt mir die Praxis, da ich es nicht verwende. Aber auch der Hersteller Deiner Festplatte sollte ein Tool dafür anbieten können.

    Netzteil:
    Möglicherweise ist Dein Netzteil in seiner Arbeitsweise nicht stabil genug.
     
  4. #3 Memento, 18.06.2007
    Memento

    Memento Guest

    Danke für die Ansätze.

    Der Gerätemanager (ja gibts noch, sieht auch noch genauso aus) weist keine Frage- oder Ausrufezeichen auf.

    Tagsüber habe ich heute mal zwei Festplattenscanner durchlaufen lassen, einmal den firmeneigenen von Western Digital und einen, den ich beim Googeln von Seagate gefunden habe. Beide ohne Beanstandungen durchgekommen.

    Netzteil ist aber mal ein interessanter Hinweis. Werd mir bald mal ein übrig gebliebenes von einem Kumpel ausleihen und ein paar Tage damit versuchen.

    Für weitere Ideen und Lösungsvorschläge bin ich aber weiterhin dankbar. Ich bin schon längst kein PC Anfänger mehr und krieg die meisten Probleme ganz gut selbst in den Griff, aber das hier ist in der scheinbaren Zufälligkeit, mit der das auftritt so merkwürdig und rätselhaft, dass ich echt keinen Rat mehr weiß.
     
Thema: Willkürlicher System Freeze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. system freeze

    ,
  2. systemfreeze

    ,
  3. freezed system

Die Seite wird geladen...

Willkürlicher System Freeze - Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  2. cmd system kann die angegebene Datei nicht finden

    cmd system kann die angegebene Datei nicht finden: Hallo, ich führe über die PowerShell folgenden Befehl aus, um ein .sql file in meine MySQL Datenbank einzuspielen: $rFilePath =...
  3. Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu

    Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und möchte nun endlich nach langem Versuchen ein paar Meinungen zu meinem Problem einholen. Vor ca. gut...
  4. Muss ein ganz neues system her?

    Muss ein ganz neues system her?: Huhu. Wollte mal meinen Rechner etwas aufrüsten,für die neuesten Games reicht es leider nicht mehr für eine anständige Grafik :( primäl etc. Hier...
  5. Stapelfehler in Zeile 1

    Stapelfehler in Zeile 1: Hallo habe Win 8.1. drauf, surfe mit dem Firefox Browser und bekomme seit einigen Tagen immer wieder popups fensterchen mit der fehler meldung...