Wie sicher ist SSL? [zum Thema Sicherheit bei Downloads/Surfen]

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Computer-Freakx, 26.08.2009.

  1. #1 Computer-Freakx, 26.08.2009
    Computer-Freakx

    Computer-Freakx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein paar Fragen zur Sicherheit, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    Wie sicher ist SSL?

    Ich bin beim Usenet angemeldet und da hats auch SSL Verbindung auf Server No. 5 wisst ihr wie sicher es ist?

    Bringt es Steganos VPN? Kann die Polizei dadurch gar nicht mehr abhören?

    Wie hoch ist die Chance, dass die Polizei einen findet?

    Danke für die beantwortung der Fragen. (rein aus informellen Gründen)

    CF'x
     
  2. #2 Leonixx, 26.08.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dazu gibt es hier keinen Support. Deshalb closed.
     
  3. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.675
    Zustimmungen:
    0
    **opened**

    @Leonixx

    Usenet Binaries sind nicht illegal und können deswegen problemlos ge-"supported" werden.

    Gruß
     
  4. #4 xandros, 26.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Hängt von der verwendeten Version ab.
    Wenn höher als SSL3.0, wird das ganze als TLS bzeichnet.
    Zu Transport Layer Security ist bei Wikipedia eine ausführliche Beschreibung inkl. Vor- und Nachteilen zu finden.

    Hast du etwas zu verbergen oder warum die Frage? Eine Verbindung über öffentliche Leitungsnetze wirst du mit handelsüblichen Mitteln nie vollständig abdichten können, sodass entsprechende Behörden dort nicht doch irgendwie hineinkommen könnten. Es wird nur schwerer.... Das Problem ist dabei weniger Steganos oder der Einsatz von SSL/TLS, sondern dass dein System wahrscheinlich nicht vollständig abgeschirmt werden kann. Die Einstiegsmöglichkeiten in deinem Betriebssystem sind viel interessanter, da man sich dort das umständliche entschlüsseln der verschlüsselten Signale der Übertragung spart.

    Es nutzt also nichts, wenn du nur die übertragenen Daten sicherst. Zuerst muss jegliches Tor auf deinem Rechner geschlossen sein....
     
  5. #5 HalbleiterFreak, 26.08.2009
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    SSL bietet genügend Sicherheit. Wenn du nicht gerade einen Terroranschlag planst reicht das.

    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=774342#post774342]
    Hast du etwas zu verbergen oder warum die Frage?[/quote]
    ich chatte auch mit otr, verschlüssel meine mails teilweise mit gnupg (oder signiere sie zumindest), und du wirst es nicht glauben: ich bin kein Terrorist, habe auf meinem PC keine einzige raubkopierte Datei und allenfalls ein paar geleakte Dokumente. Ich vertraue nur niemandem allzu sehr.
    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=774342#post774342] Eine Verbindung über öffentliche Leitungsnetze wirst du mit handelsüblichen Mitteln nie vollständig abdichten können, sodass entsprechende Behörden dort nicht doch irgendwie hineinkommen könnten.[/quote]Die Frage ist nur, ob es sich im Endeffekt noch lohnt, die Daten zu entschlüsseln.[/quote][quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=774342#post774342] Es wird nur schwerer.... Das Problem ist dabei weniger Steganos oder der Einsatz von SSL/TLS, sondern dass dein System wahrscheinlich nicht vollständig abgeschirmt werden kann. Die Einstiegsmöglichkeiten in deinem Betriebssystem sind viel interessanter, da man sich dort das umständliche entschlüsseln der verschlüsselten Signale der Übertragung spart.

    Es nutzt also nichts, wenn du nur die übertragenen Daten sicherst. Zuerst muss jegliches Tor auf deinem Rechner geschlossen sein....[/quote]
    Zudem wäre natürlich noch ein TrueCrypt-Container sinnvoll, mit einer ordentlichen verschlüsselung und einem passwort > 20 findet man da schon nichts. musst aber aufpassen, dass in den temporären Dateien nichts landet. Also am besten einen virtuellen PC erstellen, und den komplett verschlüsseln, das scheint mir die sinnvollste Variante zu sein, die ich auch einsetze.

    also: wenn du keine Terroranschläge planst, dann brauchst du dir mit ssl, vpn, truecrypt, virtuellem pc und so keine allzu großen Sorgen zu machen.
     
  6. #6 lukaslg3, 26.08.2009
    lukaslg3

    lukaslg3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Solltest du vorhaben dort illegal Dateien zu laden, ist nicht die SSL Verbindung das Problem, sondern deine IP. Und die kannst du höchstens durch einen Proxyserver vertuschen. Im übrigen ist es ja wohl doch realtiv klar, dass wenn jemand nach der Sicherheit von SSL und Polizei fragt und dann auch noch das wort Usenet verwendet, es sich um einen Raubkopierer handelt. Sollte dem so sein, würde ich dir empfehlen auf´s Gulli-Board umzusteigen!


    Es sollte übrigens recht schwer sein sich beim Usenet anzumelden, das ist etwa so als würdest du sagen, du hättest dich bei http angemeldet. Ich nehme daher an, dass du dich bei einem Usenet-Provider angemeldet hast, da ist bzgl. der Sicherheit darauf zu achten, dass der Serverstandort nicht Deutschland ist.

    Davon abgesehen, dass es erforderlich ist einen seriösen Anbieter auszuwählen, der deine Daten nicht für ein Appel und ein Ei verkauft würde ich behaupten dass im Usenet zu laden die 2. sicherste Methode ist, große Dateien auszutauschen.

    Gruß
    Lukas
     
  7. #7 xandros, 26.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Selbst das ist nicht restlos möglich. Seine Identität lässt sich nicht komplett verschleiern.
     
  8. #8 ErROr9312, 27.08.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    wenn der mit proxy da am laden ist wird er eh kein spaß haben mit 10 kbits oder so xDD
     
  9. #9 Mr.Blade, 29.08.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem würde ich diesem "UseNet" eh nicht über den Weg trauen ;)
    Es gibt davon einfach zu viele Ableger mit anderem Namen, aber gleichem System ^^
    Stimmt, aber ich denke mal wenn er ein kleines 10€ teures Programm illegal beziehen würde, würden die sich bestimmt nicht die Mühe machen Anzeige zu erstatten, die IP zu beziehen etc.
    Dazu müsste es denk ich mal schon etwas teureres sein, wie Windows oder Adobe Premier Pro etc.


    Grüße :hammer:
     
  10. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.675
    Zustimmungen:
    0
    UseNet Ableger?

    USeNexT ist ein stinknormaler Anbieter, der nen Zugang zum Usenet gewährt - zu den binary groups.

    Aber natürlich total überteuert.

    Ich empfehle www.ngroups.net

    Du hast glaub keine Ahnung Malte ;)

    Usenet ist wie ein großes Forum.. und die binary Groups sind einfach Forenattachments mit diesen einzelnen ARchiven, die mit nzb archiven gesammelt werden können.

    Usenext und Firstload und Alphaload benutzen alle nur diese binary groups für einen überteuerten Preis an...
     
Thema: Wie sicher ist SSL? [zum Thema Sicherheit bei Downloads/Surfen]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usenet ssl sicher

    ,
  2. usenet ssl sicherheit

    ,
  3. ssl download sicher

    ,
  4. usenext ssl sicher,
  5. wie sicher ist sicher https download,
  6. usenext ssl-verschlüsselung zum downloaden verwenden,
  7. usenext ssl verschlüsselung downloaden verwenden,
  8. usenet mit ssl sicher,
  9. ssl verschlüsselung bei usenext,
  10. usenet ssl verschlüsselung downloaden verwenden,
  11. ssl verschlüsselung zum download verwenden,
  12. usenet illegal downloaden mit ssl ,
  13. usenext ssl sicherheit,
  14. polizei usenet abhören,
  15. downloads mit ssl sicher,
  16. wie sicher ist usenet mit ssl,
  17. 0,
  18. downloaden über ssl sicher,
  19. usenext ssl-verschlüsselung zum downloaden verwenden ausgegraut,
  20. zertifikat sslusenet vertrauenswürdig,
  21. ist usenet ohne ssl sicher,
  22. wie sicher ist download mit ssl ,
  23. wie sicher sind downloads mit ssl verschlueslun(,
  24. ssl verschlüsselung zum download verwenden bringt das was,
  25. ssl sicherheit beim download
Die Seite wird geladen...

Wie sicher ist SSL? [zum Thema Sicherheit bei Downloads/Surfen] - Ähnliche Themen

  1. VPN sicher?

    VPN sicher?: Huhu, ihr habt es wahrscheinlich schon mitbekommen, dass Gema und Youtube sich wieder vertragen haben. Ich habe mich sehr gefreut über die...
  2. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...
  3. Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht

    Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht: Hallo, ich suche eine neuen Desktop-PC. Meine Anforderungen sind recht gering im Internet surfen (Videos in 1080p ruckelfrei schauen) und etwas...
  4. Trotz voll verfügbarer Internetleitung, kann ich nur noch sehr langsam surfen. Download funzt aber..

    Trotz voll verfügbarer Internetleitung, kann ich nur noch sehr langsam surfen. Download funzt aber..: Abend. Bin nu am Ende meiner Geduld und würde gerne Wissen woran das liegen kann das meine Internetleitung bei allen Speedtest als verfügbar...
  5. Download Link zum Updaten WIN 7 WIN 8.1

    Download Link zum Updaten WIN 7 WIN 8.1: Hier ein guter Link zum Update auf WIN 19 http://www.microsoft.com/en-us/software-download/windows10 emmes