Wie richten man auf den PC Partitionen ein

Diskutiere Wie richten man auf den PC Partitionen ein im Windows Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich würde echt gerne mal wissen wie man auf dem PC zwei Betriebssysteme? Ich wollte mir in nicht allzu ferner Zukunft 7 kaufen wollte aber...

  1. #1 Julia.89, 28.03.2010
    Julia.89

    Julia.89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde echt gerne mal wissen wie man auf dem PC zwei Betriebssysteme? Ich wollte mir in nicht allzu ferner Zukunft 7 kaufen wollte aber das Vista trotzdem bei behalten.

    Hatt das schon mal jemand gemacht???

    Und wie funktioniert das ??

    Liebe Grüße Julia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 28.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.339
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Partitionen sind einfach beschrieben nur Unterteilungen der Festplatte in separate "Abschnitte". Diese "Abschnitte" werden dann von den Betriebssystemen als separate Datenträger (oder besser gesagt "logische Laufwerke") betrachtet.
    Windows handhabt solche Partitionen wie unterschiedliche Festplatten, auch wenn sie auf dem gleichen Gerät (der tatsächlichen Festplatte) erstellt wurden.

    Normalerweise erstellt man zuerst die Partitionen und richtet dann seine Betriebssysteme auf den gewünschten Partitionen ein.
    Ist bereits ein Betriebssystem vorhanden, muss die vorhandene Partition mit entsprechenden Tools erst verkleinert werden (sofern kein ausreichender Speicherplatz für eine weitere Partition existiert) und in dem so freigewordenen Bereich dann eine weitere Partition erstellt werden. Bei dieser Vorgehensweise sollte man IMMER berücksichtigen, dass die dabei notwendigen Arbeitsschritte des Tools schief gehen und somit zu Datenverlust führen können -> vorher UNBEDINGT eine Datensicherung der vorhandenen Daten machen!!!

    Ist die Festplatte leer oder die darauf vorhandenen Daten nicht weiter wichtig und können gelöscht werden:
    - erstes Betriebssystem installieren, dabei die eventuell vorhandenen Partitionen löschen, eine neue Partition anlegen (die nicht über die volle Grösse der Festplatte geht!) und formatieren lassen, Betriebssystem fertig installieren.
    - zweites Betriebssystem installieren, dabei den restlichen freien (und unbenutzen) Speicherplatz der Festplatte in eine Partition packen, diese entsprechend formatieren lassen, Betriebssystem fertig installieren.

    Bei Windows ist darauf zu achten, dass (der Einfachheit halber) zuerst die ältere Version installiert wird. Die neuere Version erstellt dann ein Bootmenü zur Auswahl des zu startenden Betriebssystems, in dem dann alle installierten Windows-Versionen angezeigt werden.
    Wird zusätzlich Linux verwendet, empfiehlt es sich, zuerst Windows zu installieren und bei der Linux-Installation dessen Bootloader (meist "Grub", in einigen Fällen auch "Lilo") zu verwenden.
     
  4. #3 Leonixx, 28.03.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    das funktioniert schon so, wie du beschrieben hast in deiner Frage. Zunächst würde ich mit einem Partitionsprogramm alla Gparted eine neue Partition anlegen. Wieviel Partitionen (Laufwerk auf denen du speichern kannst) hast du im Moment auf dem Rechner?

    Wenn du die zweite Partition angelegt hast, dann wählst du bei der Installation von Windows 7 die neue Partition aus. Wenn Win7 fertig ist, solltest du in Zukunft beim Start immer zwischen beiden wählen können.

    Partitionieren geht auch mit der Win7 DVD, allerdings finde ich es persönlich umständlich. Mit Gparted kannst du dir auch eine dritte Partition für Daten anlegen. Einfach alles in einem Rutsch erledigen.

    Würde für die Windows7 Partition rund 60GB anlegen, je nachdem wie groß deine Festplatte ist.

    *Edit, Xandros der wieselflinke Kanadier war schneller...hehe....*
     
  5. #4 Julia.89, 28.03.2010
    Julia.89

    Julia.89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi also momentan hab ich keine Partitionen eingerichtet ich hab nur das Vista drauf und hab 3 Festplatten die insgesamt 1 TB groß sind.

    Und vielen vielen dank für die Infos
     
  6. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Wie richten man auf den PC Partitionen ein

Die Seite wird geladen...

Wie richten man auf den PC Partitionen ein - Ähnliche Themen

  1. PC Absturz beim Spiel League of Legends

    PC Absturz beim Spiel League of Legends: Hallo und frohe Weihnachten erstmal, Ich wende mich an das Forum, weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß und eure Hilfe brauche. Aber fangen...
  2. Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC

    Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC: Zum Hochfahren des PC drücke ich die Power-Taste. Manchmal fährt der PC ordnungsgemäß hoch und arbeitet, wie er soll. Manchmal passiert nach dem...
  3. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...
  4. Beratung Komplett PC (Gaming)

    Beratung Komplett PC (Gaming): Hallo ich bräuchte einmal eure Hilfe. Ich möchte mir einen neuen PC anschaffen. Dieser wird für die alltäglichen Dinge wie Internet, E-Mails,...
  5. Besitze PC-Komponenten und suche Beratung für den Rest

    Besitze PC-Komponenten und suche Beratung für den Rest: Hallo liebe Community! Ich bin neu in diesem Forum, bin hier aufgrund einer Empfehlung für tolle Beratung und hoffe ihr helft mir ebenfalls :)...